+ Auf Thema antworten
Seite 71 von 73 ErsteErste ... 21 61 67 68 69 70 71 72 73 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 701 bis 710 von 721

Thema: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

  1. #701
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.438

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Analyse
    „Ein fast normales Ereignis“: Extinction Rebellion-Mitgründer nennt Holocaust „weiteren Sch…“
    Mit seinen jüngsten Aussagen zum Holocaust hat der Gründer von „Extinction Rebellion“, Roger Hallam, bis in die eigenen Reihen hinein für Aufsehen gesorgt. Kritiker der Ökologiebewegung sehen darin einen weiteren Beweis für deren totalitäres Potenzial. [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #702
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.449

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Roger Hallam meint:

    "Tatsache ist, dass in unserer Geschichte Millionen von Menschen unter schlimmen Umständen regelmäßig umgebracht worden sind", sagte der 52-jährige Brite der ZEIT. Als Beispiel nennt er den Völkermord im Kongo: "Die Belgier kamen im späten 19. Jahrhundert in den Kongo und haben ihn dezimiert."
    Genozide, so der Klimaaktivist, habe es in den vergangenen 500 Jahren immer wieder gegeben. "Um ehrlich zu sein, könnte man sagen: Das ist ein fast normales Ereignis." Auch der Holocaust sei für ihn "just another fuckery in human history", so Hallam – "nur ein weiterer Scheiß in der Menschheitsgeschichte".
    Der Mann sollte nun aufpassen, dass er in der BRD nicht sofort verhaftet wird.
    Sein Buch wurde bereits vom deutschen Verlag gestoppt.

    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #703
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.965

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Setzt man nun die Maßstäbe an, die für die AfD und alle politisch Rechten gelten, hieße das, dass alle Extinction Rebellion Anhänger den Holocaust relativieren.

  4. #704
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.736

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Aus dem Link:

    Roger Hallam, Mitgründer der Klimabewegung Extinction Rebellion, hält die deutsche Haltung zum Holocaust für schädlich. "Das Ausmaß dieses Traumas kann lähmen", warnte Hallam in einem Gespräch mit der ZEIT. "Das verhindert, dass man daraus lernt." In dem Gespräch kommt Hallam immer wieder auf den Holocaust zurück – und relativiert ihn. Es tue den Deutschen nicht gut, dass sie ihn fälschlicherweise für einzigartig hielten.
    Also, so falsch ist das gar nicht, was er da sagt. Sieht man doch. Ich sehe natürlich eine Sache anders, aber das zu nennen verstößt gegen die Forenregeln.
    Ich vermute mal, dass er da eher beim CODOH-Forum mitgelesen hat als hier. So direkt wollte er das aber nicht sagen.

    Aus Sicht der Meinungswarte der BRD hat er zwar den Holocaust nicht geleugnet, aber fuer die ist das schon grenzwertiges "Relativieren".
    Wahrheit Macht Frei!

  5. #705
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    12.416

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Der Mann sollte nun aufpassen, dass er in der BRD nicht sofort verhaftet wird.
    Sein Buch wurde bereits vom deutschen Verlag gestoppt.

    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Falls er sich noch in der BRD aufhält, sollte er schnellstens verschwinden, bevor ihn die Systemschergen in den Kerker werfen.

  6. #706
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.449

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Ein Gedankenverbrecher übelster Sorte.

    Die BRD-Staatsanwaltschaft sollte umgehend einen Haftbefehl erlassen.
    Auch die ZEIT macht sich strafbar, indem sie dieses unerhörte Gedankenverbrechen auch noch publiziert!

    Da sieht man doch, was für Rechtsradikale diese "Klimaaktivisten" rund um Greta Thunberg sind !

    P.S. weiß der Skorpion eigentlich, was für rechtsradikalen, englischen Holocaustrelativierern er nachläuft?

  7. #707
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    12.416

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ein Gedankenverbrecher übelster Sorte.

    Die BRD-Staatsanwaltschaft sollte umgehend einen Haftbefehl erlassen.
    Auch die ZEIT macht sich strafbar, indem sie dieses unerhörte Gedankenverbrechen auch noch publiziert!

    Da sieht man doch, was für Rechtsradikale diese "Klimaaktivisten" und um Greta Thunberg sind !
    Es haben sicher schon welche die "Zeit" angezeigt.
    Einer der ersten Leserkommentare:
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    68


    nicht nur das. es ist in Deutschland eine Straftat den Holocaust zu relativieren. Es sollte Anwaltlich geprüft werden, ob sich hier Zeit Online mit strafbar gemacht hat. Ich hoffe das hat endlich mal rechtliche Konsequenzen


  8. #708
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.481

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Wenn es tatsächlich einen menschengemachten Klimawandel geben würde und man nur noch auf einem solchen radikalen Weg die Menschheit retten könnte, müßte man das wahrscheinlich wirklich so machen. Da es den menschengemachten Klimawandel aber nicht gibt, kann man dagegen auch mit solchen radikalen Methoden nichts machen. Die Umvolkung der weißen Länder gibt es aber wirklich, die muß man als Weißer aber einfach hinnehmen. Dagegen darf man nichts tun, obwohl das möglich wäre. Grenzen schließen, Nichtdeutsche zurück in ihre Herkunftsländer schicken. Diesen Schwachsinn lassen sich die Weißen dann solange gefallen, bis sie ihre eigenen Länder verloren haben. Radikal werden darf man als Weißer beim Thema Umvolkung natürlich erst recht nicht.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  9. #709
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.356

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Es haben sicher schon welche die "Zeit" angezeigt.
    Einer der ersten Leserkommentare:
    Wobei das eine gute Sache wäre. Es gibt nur wenig dekadentere Lügenblätter, als die hetzerische und antideutsche Zeit.

  10. #710
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.791

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Roger Hallam meint:



    Der Mann sollte nun aufpassen, dass er in der BRD nicht sofort verhaftet wird.
    Sein Buch wurde bereits vom deutschen Verlag gestoppt.

    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hätte nicht geglaubt, dass der auch mal was richtiges von sich gibt.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD: Die verpasste Rebellion
    Von Van der Graf Generator im Forum Deutschland
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 07:07
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 14:53
  3. Rebellion in der FDP?
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 06:18
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 15:54
  5. Wer den Reichen nichts nimmt, kann den Armen nichts geben.
    Von sunbeam im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 12:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 238

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben