+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 64

Thema: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

  1. #11
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.440

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Germany must perish!

    Ein dreifach donnerndes Heil auf die Herren Kaufman und Morgenthau!
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.506

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Ja, nachdem man D jetzt wirtschaftlich seit Jahrzehnten gemolken hat, wird die Kuh geschlachtet. Mit ihrem Fell (Land) kann man ja immer noch was anfangen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  3. #13
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.749

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    welche?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ja, nachdem man D jetzt wirtschaftlich seit Jahrzehnten gemolken hat, wird die Kuh geschlachtet. Mit ihrem Fell (Land) kann man ja immer noch was anfangen
    Wer hat D deiner Meinung nach seit Jahrzehnten gemolken?

  5. #15
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.257

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Der Zug in den Abgrund nimmt an Fahrt auf. In diesem Jahr und 2020 werden in D ca. 100.000 Arbeitsplätze verloren gehen bei der Automobilindustrie, deren Zulieferern, den Banken und vielen anderen Firmen.
    Auch sog. "Flüchtlinge", oder besser gesagt, UN-Umsiedler, bekommen die Krise bereits zu spüren:

    Folge der Konjunkturdelle: Mehr als 30.000 Flüchtlinge haben ihren Job verloren
    https://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/arbeitslosigkeit/arbeitsagentur-warnt-vor-arbeitslosigkeit-folge-der-konjunkturdelle-mehr-als-30-000-fluechtlinge-haben-ihren-job-verloren_id_11227901.html

    Wie diese Leute reagieren werden, die zum grössten Teil ja als Wirtschaftsflüchtlinge nach D gekommen sind, kann ich mir lebhaft vorstellen.

    Der Kuchen der Sozialunterstützung (Hartz 4, Kindergeld usw.) wird durch immer mehr Unterstützung suchende geteilt werden müssen, bis am Ende Jeder nur noch einen Krümel bekommt: Zum Leben zu wenig, zum Sterben zuviel. Schon vorher wird dann der Sturm, der Überlebenskampf in D losbrechen und 3x dürft ihr raten, wer den gewinnen wird. Der Graben um den dt. Reichstag soll Mitte 2023 fertig sein - ich würde der Regierung empfehlen, sich zu beeilen...

    Der Plan hat ohnehin Verspätung, denn die USA haben schon vor vielen Jahren vorher gesagt, dass der Bürgerkrieg 2020 ausbrechen wird.
    Es werden 10 Millionen Arbeitslose werden. Und Merkel wird die Koffer packen und nach Monaco gehen, denn Merkel gehört jetzt zum Jetset. Vielleicht noch Vorträge für 1000000€ halten und Bücher über ihr Leben schreiben. Jetzt sind noch genügend 68er am leben, die das kaufen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.506

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Dt. Politiker, USA (nicht zuletzt durch Industriespionage), EU, Israel...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Der Zug in den Abgrund nimmt an Fahrt auf. In diesem Jahr und 2020 werden in D ca. 100.000 Arbeitsplätze verloren gehen bei der Automobilindustrie, deren Zulieferern, den Banken und vielen anderen Firmen.
    Das es nach Jahren des Aufschwungs bzw. Booms auch Phasen der Rezession gibt, ist ganz normal und seit Jahrzehnten immer wieder vorgekommen.
    Warum daraus ein Zug in Abgrund schwadroniert wird, ist mir nicht klar. Man kann sich auch jeden Untergang herbei reden - das schaffen die Zeugen Jehovas ebenfalls immer wieder.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.506

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es werden 10 Millionen Arbeitslose werden. Und Merkel wird die Koffer packen und nach Monaco gehen, denn Merkel gehört jetzt zum Jetset. Vielleicht noch Vorträge für 1000000€ halten und Bücher über ihr Leben schreiben. Jetzt sind noch genügend 68er am leben, die das kaufen.
    Wieso Monaco? Die verschwindet aus Europa nach Südamerika. Strippen ziehen kann man auch von dort aus.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.506

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Das es nach Jahren des Aufschwungs bzw. Booms auch Phasen der Rezession gibt, ist ganz normal und seit Jahrzehnten immer wieder vorgekommen.
    Warum daraus ein Zug in Abgrund schwadroniert wird, ist mir nicht klar. Man kann sich auch jeden Untergang herbei reden - das schaffen die Zeugen Jehovas ebenfalls immer wieder.
    Das ist aber keine "normale" Rezession, sonder eine künstlich provozierte. D hat selbst den Angriff auf die Autoindustrie gefahren und die E-Autos favorisiert, obwohl in D noch nicht mal die Infrastruktur dafür existiert.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: Die Talfahrt der dt. Wirtschaft

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Dt. Politiker, USA (nicht zuletzt durch Industriespionage), EU, Israel...
    So ein Quatsch. Gerade die EU hat ein Interesse an einem starken Deutschland, und Industriespionage betreiben alle.
    Und was deutsche Politiker angeht, so haben die Maßnahmen die in der Rezession 2005 getroffen wurden, Deutschland den größten Boom seit der "Wiedervereinigung" beschert.

    Und wem sollte die USA irgendetwas verkaufen, wenn D dar nieder liegt?

    Diese ganze Verschwörungskiste scheitert schon im Ansatz an fehlender Logik.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weltwirtschaft auf Talfahrt?
    Von Dornröschen im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.04.2016, 21:56
  2. Chinas Wirtschaft auf Talfahrt?
    Von Skippy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 08:35
  3. Vorsicht, Ansteckungsgefahr: Börsen weltweit auf Talfahrt!
    Von Maggie im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 13:56
  4. Börse auf Talfahrt
    Von Kringel im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 15:18
  5. Umfragen für NRW: SPD-Talfahrt, Linken-Boom ...
    Von Nestix im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 12:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 78

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben