+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 100

Thema: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

  1. #91
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    8.073

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet dieser Gauck meckert ?

    Dem traue ich auch zu, dass er die Hälfte der Stasi-Akten hat verschwinden lassen.

    Eine linke Pfaffenzecke - macht heute auf Demokratie. Könnte ein Verwandter von Merkel sein.
    Einfach "IM " Larve .
    Gruß ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  2. #92
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    8.073

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Der Gauck wirkte schon als Bundespräservativ ständig leicht bis mäßig verwirrt. Wahrscheinlich findet der ohne seine Helfer nicht einmal den Weg zur Toilette oder aus dem Konferenzraum.
    Wenn der senile SED-Pfaffe heute über Demokratie schwafelt, dann ist das fast schon zum Heulen ... wenn es nur nicht so witzig wäre.
    Wenn ich mir überlege, was für Idioten in diesem Land hohe Ämter bekommen und man selbst sehen muss, wie man über die Runden kommt, dann möchte man nur noch töten. Aber irgendwie bin ich nicht radikal genug und das Wohl oder Übel meiner bescheuerten Mitmenschen geht mir wohl oder übel am Arsch vorbei. Ich bin schließlich kein Heilerziehungspfleger und auch nicht verantwortlich für diese Welt. Gott sei Dank!
    Ein Winkelhebel mit Vergangenheit .
    Einige Worte aus einer Quelle die fast versiegt ist .Die Wirrheit Unserer Zeit ,aber doch in kleinen Portionen Konserviert .

    Zitat ,Am 22. September 2000 sprach das Landgericht Rostock ein spektakuläres Urteil (3 O 45/00) zu Lasten des heutigen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Die Rostocker Richter zweifelten nicht im Geringsten daran, dass Gauck Begünstigter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und demzufolge auch Täter im Sinne des Stasi-Unterlagen-Gesetzes war. Neue Dokumente belegen die intensive Zusammenarbeit zwischen Pfarrer Gauck und der Staatssicherheit. Die Aussagen von Peter-Michael Diestel, Innenminister a.D. unter Lothar de Maizière, Klaus Blessing, Staatssekretär a.D. im Wirtschaftsministerium der DDR und Manfred Manteuffel, Referent für Kirchenfragen beim Rat der Stadt Rostock – und damit in ständiger Tuchfühlung mit Pfarrer Gauck, belasten den heutigen Bundespräsidenten schwer.
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  3. #93
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.522

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Das war die Situation die zum spanischen Bürgerkrieg führte, bei den Wahlen 1936 gewann hauchdünn eine linke Zählgemeinschaft die Wahlen. Diese linke Zählgemeinschaft die gewonnen hatte, bestand von extremem Linken wie Anarchisten bis extrem Kommunisten und sonstige linke Sammelbewegung und man nannte sich Volksfront.Ob das auch in der BRD so kommen kann?

    Text WIKI

    Am 16. Februar 1936 gewann die Volksfront die Wahlen; auch die parlamentarische Opposition erkannte ihren Sieg an. Den meistzitierten Angaben Javier Tussells zufolge erhielten die Parteien der linken Volksfront im ersten Wahlgang 4.654.116 Stimmen, diejenigen der rechten Nationalen Front 4.503.505 Stimmen und sonstige Parteien (darunter Zentrum, baskische Nationalisten und der Partido Republicano Radical) 562.651 Stimmen. Dies führte nach dem zweiten Wahlgang am 1. März und dem Agieren einer von der neuen Regierung eingesetzten Mandatsüberprüfungskommission zu folgender Sitzverteilung: Volksfront 301 Sitze (davon PSOE 99 und Izquierda Republicana 83), Nationale Front 124 (davon CEDA 83), andere 71. Die Angaben verschiedener Historiker zum seinerzeit nicht im Detail veröffentlichten Ergebnis der Stimmenauszählung, jedoch nicht der Sitzverteilung, weichen heute zum Teil voneinander ab. Einige konservative Historiker betonen zusätzlich, dass durch Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung Wahlergebnis und Verteilung der Parlamentssitze zugunsten der Volksfront beeinflusst worden seien. Allerdings war es die rechte CEDA, der wegen eklatanter Wahlfälschungen in den Provinzen Salamanca und Granada von der Prüfkommission mehrere Mandate aberkannt wurden
    Bärbel Bohley 1991: Man wird die Stasi-Strukturen genauestens untersuchen, um sie dann zu übernehmen

  4. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    8.531

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet dieser Gauck meckert ?

    Dem traue ich auch zu, dass er die Hälfte der Stasi-Akten hat verschwinden lassen.

    .
    ein Duplikat liegt immer noch beim KGB
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #95
    aus Bitterfeld, haha Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.674

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ein Duplikat liegt immer noch beim KGB
    Oder das Original, ist wahrscheinlicher.

  6. #96
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.638

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ein Duplikat liegt immer noch beim KGB
    Und der rückt garantiert nichts raus.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  7. #97
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    28.107

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ....
    ... Der AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Gottfried Curio hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Thema Migrantengewalt befragt. Die Kanzlerin gab an, dieses Thema mit einem verschärften Kampf gegen den Rechtsextremismus...
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  8. #98
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.295

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ....
    ... Der AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Gottfried Curio hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Thema Migrantengewalt befragt. Die Kanzlerin gab an, dieses Thema mit einem verschärften Kampf gegen den Rechtsextremismus...
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    Das sollte man so oft wie möglich und so weit wie möglich verbreiten,


    Man muß sich das vorstellen: da wird nach Maßnahmen nach belegter(!) Migrantengewalt gefagt. Und als Antwort: NICHTS. Kampf gegen Rechts. Unfaßbar

  9. #99
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6.239

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Brandstifter sind immer die ersten, die da sind wenn‘s brennt und die Feuerwehr kommt.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  10. #100
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    224

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    "Mehr Stellen im Kampf gegen Rechts" ist aber dringend notwendig! Ich kann diese rechten Bahnhof-Schubser schon lange nicht mehr ertragen. Den ganzen Tag verkaufen sie Drogen und zocken Telefone. Jede Woche liest man von Rechtsextremen (Gruppen), die mal wieder eine junge Frau vergewaltigt haben und dann in ihrem Clan die Handy-Videos abfeierten. Dieses rechte Intensivtäter-Pack hätte hier niemals ohne Probleme einreisen dürfen. Endlich reagiert die Merkel auf die No-go-Areas. Rechte sind eine Gefahr für jeden Weihnachtsmarkt. Die Rütli-Schule kann aufatmen, DANKE Angie. Wann ist das Konzert?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Zerstörung der Heimat
    Von HerrMayer im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 13:46
  2. Papst Franziskus warnt vor nie dagewesener Zerstörung
    Von D-Moll im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 23:17
  3. Ron Paul warnt vor baldiger Zerstörung der USA
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 11:25
  4. Zerstörung, Müll, Urin
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 13:21
  5. Tod, Zerstörung & Chaos
    Von Polemi im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 16:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben