+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 92

Thema: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.202

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Die Funktionäre der Altparteien warnen immer vor Weimarer Zustände, sie warnen nur auf Grund mangelnder Geschichtskenntnisse. Die Weimarer Republik war vielleicht politisch instabil. Trotzdem war aber der Staatsapparat ein vielfaches stabiler als die heutige BRD!
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.110

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Es ist meine persönliche Meinung: Mit Frau Angela Merkel hat sich die CDU eine "Schlange an den Busen" gelegt und lange nicht gemerkt, was da läuft. Wenn du irgendwo bei den linken Medien schreibst, daß sie mit Friede Springer und Liz Mohn beim Kaffeekränzchen die nächsten fähigen Politiker zum Fall zwingt, dann biste dort nicht mehr gern gesehen :-)

    Ich habe heute einem Forum auf inforadio rbb zugehört, wo einiges gesagt wurde, dem ich auch zustimmen würde.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die meisten Menschen, die beim Mauerfall vor 30 Jahren jung waren, sahen das Ende der DDR und die deutsche Wiedervereinigung als Chance für den Aufbruch in eine neue Zeit. Doch die Träume von damals haben sich längst nicht für alle erfüllt. Moderator Dietmar Ringel diskutiert im Kaisersaal am Potsdamer Platzmit Zeitzeugen und der nachfolgenden Generation darüber, welche Chancen und Folgen der Mauerfall für das eigene Leben hatte.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Obwohl mir diese auf den 9.11. konzentrierten Sendungen allmählich zuviel wurden, die Sendung habe ich mir angehört - nebenbei während meiner Arbeit - und es wird ja heute manches erfunden, was es schon in der DDR gab. Insofern - jetzt erfinden Parteien einiges neu, was es schon seit Jahrzehnten gegeben hat.

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.202

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  4. #74
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.751

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  5. #75
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.780

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    ... Der Bundespräsident verbittet sich Kritik. Wer die Meinungsfreiheit für eingeschränkt hält, darf auf Frank-Walter Steinmeiers Verständnis nicht hoffen. So unterläuft er sein Amt und reißt neue Gräben auf ...
    ... Und als er wieder einmal genauer hinsah, entdeckte er, dass Deutschland „viel von Afrika lernen“ kann. [Links nur für registrierte Nutzer]
    in einer anderen Rede, schaute Steinmeier genauer auf Deutschland und sah dort viel Schlimmes, [Links nur für registrierte Nutzer] „verantwortungslose Kräfte“, die die Meinungsfreiheit fälschlicherweise für eingeschränkt halten. Der Bundespräsident, ließe sich im Licht jüngster Umfragen sagen, sieht sein Volk im Bann gewiefter Demagogen. Die Deutschen sind laut Steinmeier ein Volk, das mehrheitlich irrt. Sie verdrießen ihn, seine gutgläubigen, desorientierten Deutschen. ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  6. #76
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.215

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D...
    Lieber Joachim, wie kann man etwas zerstören, das real gar nicht vorhanden ist ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #77
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.202

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Nicht alle Deutschen haben 1933 Hitler gewählt. Die erste Hitler Regierung war eine Zählgemeinschaft, so wie es heute in der BRD zur Gewohnheit wird, nicht alle Deutschen haben Merkel, Maaß und Konsorten gewählt
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  8. #78
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.962

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die Funktionäre der Altparteien warnen immer vor Weimarer Zustände, sie warnen nur auf Grund mangelnder Geschichtskenntnisse. Die Weimarer Republik war vielleicht politisch instabil. Trotzdem war aber der Staatsapparat ein vielfaches stabiler als die heutige BRD!
    Warum ist hier was instabil? Das Parteienkonglomerat kommt im Bund auf über 80% Zustimmung. Was ist daran instabil?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #79
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.101

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist sowas von impertinent. Wenn er sich darüber beschweren will, dass die Leute sich gegen das wehren, was die Pfarrerstochter aus der Uckermark aus D gemacht hat, dann ist er an der falschen Adresse. Was für ein Schloch. Wenn ich nur daran denke, mit wieviel Geld der bis zu seinem Tod aus der Steuerkasse alimentiert wird, wird mir übel. Diese Lackaffen werden gewiss keine Einschnitte in ihrem Lebensstil hinnehmen müssen, wenn Andere in den Mülltonnen wühlen werden
    Gauck, der Plutokrat warnt? Es ist doch der Schlimme! "Wir leben in einer kranken Gesellschaft wo die Verrückten die Blinden führen. Der sogenannte moderne Mensch ist fettleibig und kriegt schon beim Treppensteigen nicht genügend Luft, seine Haut ist unrein und er ist zudem süchtig nach allerlei Dingen. Er inhaliert täglich toxische Stoffe, trinkt giftige Substanzen und kriegt nach fünf Stunden Zuckerentzug schlechte Laune.

    Er hat regelmäßig Rückenschmerzen und Knieschmerzen, vorgezogene Schultern, Hammerzehe und einen unangenehmen Beckenschiefstand. Ein gesunder Gang ist nicht mehr die Regel, sondern die Ausnahme. Gesunde zwischenmenschliche Beziehungen werden immer seltener und Persönlichkeitsstörungen verschiedener Art häufen sich. Es gehört zwar zum Menschsein dazu, Grenzen zu überschreiten und irrationales Verhalten an den Tag zu legen. Selbst Schmerz und geistliche Verwirrung kann seinen Reiz haben. Aber wenn dies zur Normalität wird, hat der Mensch ein ernstzunehmendes Problem. Selbstverständlich finden sich Ausnahmen, aber diese sind stark unterrepräsentiert.

    Die westliche Welt gilt als hochentwickelt und in hohem Grade technisiert. Eine Welt die die Beherrschung und Unterwerfung der Natur als Heilmittel preist aber nicht in der Lage ist grundlegende Bedürfnisse des Menschen zu befriedigen. Der Mensch wird permanent überwacht und wird in naher Zukunft in einer bargeldlosen Gesellschaft zur biometrischen Gesichtserkennung gedrängt werden. Man könnte so ewig weitermachen... Der Status Quo ist derart schockierend, dass man schnell den Mut verliert und sich nur noch ins Private zurückzieht.

    Die gesellschaftlichen Probleme lösen sich aber nicht durch Untätigkeit in Luft auf und wer in einer Demokratie schläft, wacht in einer Diktatur auf. Der Mensch kann sich ein ständiges Jammern nicht mehr leisten. Wer sich aber entscheidet sein eigenes Leben schrittweise zu verändern, wird mit einem Zustand konfrontiert, der dem Menschen von Natur aus Probleme bereitet, die Isolation und die Einsamkeit. Der Mensch als soziales Wesen tut sich damit schwer aber es nützt leider wenig, in einer kranken Gesellschaft der Angepasste zu sein. Wir müssen selber denken und dann müssen wir selber handeln. Handeln ohne zu Denken ist gefährlich und Denken ohne zu Handeln führt zu nichts."


  10. #80
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.202

    Standard AW: Gauck warnt vor der Zerstörung der Demokratie in D

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Warum ist hier was instabil? Das Parteienkonglomerat kommt im Bund auf über 80% Zustimmung. Was ist daran instabil?

    In der W-Republik war die Justiz zu keinem Zeitpunkt Handlungsunfähig, und auch nicht die Polizei, und die Staatsbürokratie hatte im wesentlichen alle Personen erfasst, die sich in der W-Republik aufhielten.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Zerstörung der Heimat
    Von HerrMayer im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 13:46
  2. Papst Franziskus warnt vor nie dagewesener Zerstörung
    Von D-Moll im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 23:17
  3. Ron Paul warnt vor baldiger Zerstörung der USA
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 11:25
  4. Zerstörung, Müll, Urin
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 13:21
  5. Tod, Zerstörung & Chaos
    Von Polemi im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 16:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben