+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

  1. #11
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.024

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ist doch irgendwie schon interessant - als ein Wladimir Putin, zum Schutze der russischen Bevölkerung, die Krim besetzen ließ, da konnte der Westen nicht schnell genug Sanktionen gegen Russland aussprechen, welche bis heute andauern.

    Seit ein ppar Tagen lässt ein Erdogan nun die türkische Armee, zum Schutze der türkischen Bevölkerung, in Syrien einmarschieren - bombardiert dort wohl gezielt Zivilisten, lässt wohl, glaubt man diversen Menschenrechtsorganisationen, Zivilisten und gefangene Kämpfer exikutieren (nennt sich im volkerrechtsdeutsch dann "Verbrechen gegen die Menschlichekti") und der Westen - schweigt.

    Warum sanktioniert man eigentlich Putins Russland. wo die russiche Armee - so zumindest mein Kenntnisstand - auf der Krim weder Zivilisten bombardiert hat noch man Zivilisten bzw. Gefangene Kämpfer exikutieren ließ (und selbst wenn man der russischen Armee unterstellt die Aufständischen in der Ukraine zu unterstützen, sind bis heute keine Exikutitionen von Zivilisten / Gefangenen noch gezielte Bombenangriffe auf Zivilisten bekannt - abgesehen vom wohl gezielten Abschuss eines Passagierflugzeuges) und warum denkt man ganz offensichtlich nicht einmal daran einen Erdogan und dessen Türkei zu sanktionieren????
    Es gab nie eine Annektion, sonderrn ein millitärisch abgesichertes Votum. Wo man den Ausgang schon wusste.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #12
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    38.037

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Das hat sie aber an den Rand der Staatspleite gebracht. Obama hat US-Militäroperationen drastisch zurückgeschraubt. Und der Donald bleibt etwa auf dem Level. Die Bush-Ära war sehr schlimm für die Amis. Sie haben zu der Zeit viele Menschen, Geld und Ansehen verloren.
    Was hat Obama zurückgefahren? Die amerikanische Wirtschaft vielleicht, stimmt. Obama war einer der größten Blender in der Weltgeschichte, den Ruhm will ich ihm gar nicht absprechen.

  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.024

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Was hat Obama zurückgefahren? Die amerikanische Wirtschaft vielleicht, stimmt. Obama war einer der größten Blender in der Weltgeschichte, den Ruhm will ich ihm gar nicht absprechen.
    Obama hat nie den Friedenspreis verdient.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.381

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen

    Warum sanktioniert man eigentlich Putins Russland. wo die russiche Armee - abgesehen vom wohl gezielten Abschuss eines Passagierflugzeuges)
    Was bis heute nicht Mal im Ansatz bewiesen ist, sondern eine geopolitisch abgekartete Sache darstellt. Um eben genau das zu tun, was du hier erwähnst: Um Russland ans Bein pissen zu können. Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch an die Aufnahmen des Kiewer-Fernsehens, welches stolz wie Oskar Anfang Juli 2014 ihre Buk-Einheiten in der Ostukraine vorführte, um "Putins Flugzeuge" abschießen zu können. Einige Tage später dann MH17 ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schon länger hat die malaysische Regierung dessen Ermittlungen als einseitig kritisiert. Und während die niederländische und australische Regierung explizit die russische Regierung beschuldigten, hinter dem Abschuss zu stehen, hatten Belgien und Malaysia sich dem nicht angeschlossen.

  5. #15
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    38.037

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Obama hat nie den Friedenspreis verdient.
    Der Friedensnobelpreis ist nur Prestige, wirklich verdient wird der ja nicht. Kissinger und Arafat haben den auch bekommen, was ist der denn wirklich wert? Bei Obama waren es Vorschusslorbeeren, weil der ja so sympathisch ist und nett und weil der soviel Gutes und Tolles versprochen hat und Neger ist er auch noch, der erste negride US-Präsident ... sowas muss man würdigen. Gehalten hat er nichts von seinen Versprechungen ... bis auf diese gesetzliche Krankenscheiße, die die Amis gar nicht haben wollten.

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Was hat Obama zurückgefahren? Die amerikanische Wirtschaft vielleicht, stimmt.
    Dass es der Wirtschaft bei weniger Krieg schlechter geht, ist kein Geheimnis.

  7. #17
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.381

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Die Bush-Ära war sehr schlimm für die Amis. Sie haben zu der Zeit viele Menschen, Geld und Ansehen verloren.
    Leider viel zu wenig! Nebenbei ist das doch ein bezeichnendes Beispiel dafür, wie manipuliert die Öffentlichkeit im Westen mit seiner ach so freien Qualitätspresse ist. Obama hat kaum weniger getan als Bush in Sachen Aggression gegen anderen Ländern. Die ganzen Farbrevolutionen, der Terrorkrieg gegen Syrien, der Putsch und Krieg in der Ukraine, die Drohnenmorde usw. Aber in diesem primitiven Spiel war er halt der "good cop", Bush der "bad cop". Mit Donald hat man wieder einen Pösen.

    Am Ende bleibt aber unterm Strich alles gleich: Die Angelsachsen verfolgen eine Strategie, die für den Rest der Welt schädlich ist und für tausende Menschen auch tödlich.

  8. #18
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.381

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Woraus nimmst Du die Kenntnis, daß Russen diese Maschine abschossen? Etwa der Westpresse, die raffiniert formulierte, eine russische Rakete hätte die Passagiermaschine getroffen? Ist damit bewiesen, daß Russen sie abschossen? Es kommt niemand auf den Gedanken, daß der Unfallverursacher im deutschen Auto automatisch Deutscher ist.
    Ich finde leider das Video nicht mehr, hatte ich damals im Sommer 2014 hier im Forum auch reingetellt, als die kiewer Banden wenige Tage vor dem Abschuss in der Ostukraine waren und dort stolz ihre Buk-Einheiten im Fernsehen präsentierten.

  9. #19
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    38.037

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Dass es der Wirtschaft bei weniger Krieg schlechter geht, ist kein Geheimnis.
    Unter Obama gab es nicht weniger Konflikte ... ich verbinde mit dem nicht nur den Patriot Act, der Obama hat nix getan in Guantanamo, es sind mehr solcher Gefängnisse entstanden. Mehr Drohnenangriffe und Umstürze als je zuvor.
    Der hat alles mit Füßen getreten, was er versprochen hat ... und die Leute jubeln ihm immernoch zu. Da sieht man, wie doof die Leute eigentlich sind.
    Nun will ich nicht alles dem Obama anlasten, der ist nur Stimmensammler gewesen ... der amerikanische Präsident hat wohl weit weniger Macht als viele denken.

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Putin versus Erdogan - die Schizophrenie des Westen

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Leider viel zu wenig! Nebenbei ist das doch ein bezeichnendes Beispiel dafür, wie manipuliert die Öffentlichkeit im Westen mit seiner ach so freien Qualitätspresse ist. Obama hat kaum weniger getan als Bush in Sachen Aggression gegen anderen Ländern. ...
    2011 wollte Obama die Militärausgaben um 3 Billionen Dollars senken. Hier sieht man was: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Donald wollte sogar noch mehr einsparen, aber dann schraubte er den Rüstungsetat wieder etwas rauf.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trump - Erdogan - Putin - die Welt im Blick
    Von Tutsi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 07:24
  2. Putin wirft Westen Werteverlust vor
    Von MKPP im Forum Europa
    Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 16:40
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2013, 15:55
  4. Westen will Putin weghaben und inszeniert eine Revolutiuon.
    Von Brutus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 20:09
  5. Putin hat dem Westen den Kalten Krieg erklärt
    Von Rikimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 18:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben