+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Digitalwährung »Libra«

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Mad Digitalwährung »Libra«

    Noch vertraue ich der Internetwährung Libra nicht. "Facebooks Projekt einer internationalen Währung namens Libra scheint ins Stocken geraten zu sein. Wichtige Unterstützer wie Mastercard, Visa und Paypal sind abgesprungen. Man sollte sich jedoch nicht der Illusion hingeben, das sei der Anfang vom Ende des Projekts. Dazu ist es geostrategisch für die USA viel zu wichtig. In einem Zweiteiler will ich zunächst analysieren, wer die Gründungsmitglieder sind, die der Libra-Association am 15.10. als Gründungsmitglieder beigetreten sind, was die prominenten Absprünge bedeuten und was letztlich das Ziel von Libra ist.

    Was ist Libra? In meinem Buch „Schönes neues Geld“ warne ich im Untertitel vor einer neuen totalitären Weltwährung. Deswegen verfolge ich die Facebook-Pläne für eine neue Währung natürlich besonders aufmerksam. Es ist definitiv ein Projekt in diese Richtung. Das Libra-Zahlungsverkehrssystem soll von einer Libra Association in Genf verwaltet werden. Dem Weißbuch der Association zufolge darf man sich Libra in etwa so vorstellen, wie ein zentral verwaltetes Bitcoin-System. Transaktionen werden in eine öffentlich einsehbare Blockchain geschrieben. Anders als beim Bitcoin kann nicht jeder Teilnehmer des Systems Transaktionen verifizieren, sondern nur dazu ermächtigte Mitglieder der Libra Association. Es ist also eine zentralisierte Blockchain, keine dezentrale wie die von Bitcoin.

    Der Clou ist die Bindung an einen Währungskorb. Sie soll problematische Wertschwankungen wie die von Bitcoin auf ein Minimum reduzieren. Wenn jemand eine neue Libra-Münze kauft, legt die Libra Association den Kaufpreis in Bankguthaben oder sicheren Staatsanleihen der Korbwährungen an. So stellt sie sicher, dass genügend Geld vorhanden ist, um allen Libra-Nutzern den festgelegten Gegenwert zurückzuzahlen. Facebook muss bei seiner Digitalwährung »Libra« auf weitere bekannte Partner verzichten. Am Freitag nach US-Börsenschluss gaben mit der Onlinehandelsplattform Ebay, den Kreditkartenriesen Mastercard und Visa sowie dem Bezahldienst Stripe gleich vier große Unternehmen ihren Ausstieg bekannt. Vor einer Woche hatte bereits Paypal seine Teilnahme abgesagt. Facebook stößt mit seinen Plänen auf den Widerstand von Notenbanken, Aufsichtsbehörden und Politikern."



    Umfrage: Verbraucher trauen Facebooks Libra nicht

    Die meisten Verbraucher in Deutschland würden die Digitalwährung Libra nicht nutzen. Laut einer Umfrage vor allem, weil sie Facebook nicht trauen.

    (Bild: Ascannio/Shutterstock.com)
    14:01 Uhr
    Von
    • Eva-Maria Weiß



    Anzeige
    Facebooks Digitalwährung Libra wollen 73 Prozent der Verbraucher laut einer neuen Umfrage nicht nutzen. Die meisten (42 Prozent) gaben als Grund an, Facebook nicht zu trauen. 31 Prozent glauben nur an staatlich kontrollierte Währungen.
    Die repräsentative [Links nur für registrierte Nutzer]. 2000 Menschen wurden befragt. Nur insgesamt 27 Prozent würden dem Libra bei Zahlungen im In- und Ausland eine Chance geben. Neun Prozent könnten sich vorstellen, Geldbeträge via Facebook zu versenden. Wobei die Zustimmung in der Gruppe der unter 35-Jährigen deutlich höher ausfällt als bei den älteren Befragten. Von den 22- bis 34-Jährigen können sich 42 Prozent vorstellen, den Libra zu nutzen.
    Gründungsurkunde ist unterzeichnet

    Zustimmung aus der Politik gibt es für den Libra wenig. Gerade erst sind einige [Links nur für registrierte Nutzer]. Trotzdem hat die [Links nur für registrierte Nutzer] und den Vorstand gewählt. ([Links nur für registrierte Nutzer])



  2. #2
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.341

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Libra ist auch nicht vertrauenswürdig und ob das wirklich kommt, ist fraglich ... das Ding ist schon gescheitert, bevor es losging.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Libra ist auch nicht vertrauenswürdig und ob das wirklich kommt, ist fraglich ... das Ding ist schon gescheitert, bevor es losging.
    Das kann passieren, aber es gibt ein großes Interesse in der USA daran.



    Mit 21 Mitgliedern hat die [Links nur für registrierte Nutzer] Association am vergangenen Montag ihre Gründung offiziell vollzogen. Kurz zuvor war noch die Booking Holding abgesprungen.
    Ungeachtet der Warnungen aus Politik und Geldwirtschaft hat sich die Libra Association, eine nicht-kommerzielle Organisation, die den Einsatz der neuen Digitalwährung steuern soll, offiziell gegründet. 21 Mitglieder zählt die Organisation jetzt noch.
    Libra verliert globale Zahlungsanbieter

    Alle globalen Zahlungsanbieter hatten vor wenigen Tagen ihren Rückzug aus dem Projekt erklärt. Der einzige verbliebene Zahlungsdienstleister ist die niederländische PayU, die allerdings nicht in den USA, Kanada und großen Teilen Afrikas und Asiens operiert.
    Damit hat Libra keinen direkten Zugriff mehr auf haushaltsnahe Dienstleister, die helfen könnten, bestehende Kunden zu Libra-Nutzern zu konvertieren. Finanzexperten hatten sich ohnehin [Links nur für registrierte Nutzer], was für ein Interesse global etablierte Kreditkartenunternehmen haben sollten, sich an einer Technologie zu beteiligen, die letztendlich darauf angelegt sei, sie überflüssig zu machen.
    Internationale Politik sendet klare Botschaft

    Aus der Politik waren klare Signale dahingehend zu vernehmen, dass Libra auf den Geldmärkten unerwünscht sei. Frankreich will einen Einsatz von Libra in Europa gleich ganz verhindern. Die Bank of England hat bereits hohe Hürden für einen Einsatz im Vereinigten Königreich aufgebaut.
    Auch der Chef der amerikanischen Zentralbank hatte angekündigt, das Projekt könne nicht fortschreiten, bis alle Bedenken ausgeräumt seien. Aus der amerikanischen Politik waren zuletzt Drohungen gegen die Mitglieder der Libra Association laut geworden, man werde ihnen regulatorische Schwierigkeiten bereiten, die sich nicht nur auf ihre Libra-Aktivitäten, sondern ihre gesamte Geschäftstätigkeit bezögen. Kurz danach hatten sich Mastercard und Visa zurückgezogen.
    Libra Association gibt sich unbeeindruckt

    All das scheint die Libra Association nicht anzufechten. Dante Disparte, Kommunikationschef der Libra Association, sprach gegenüber [Links nur für registrierte Nutzer] davon, dass er die Absagen strategischer Partner nicht als Rückschlag, sondern als eine Korrektur betrachte.
    So unterzeichnete die Libra Association am vergangenen Montag in Genf planmäßig die Gründungsurkunde und benannte einen fünfköpfigen Vorstand. Darin arbeiten David Markus von Facebook, Kathrin Haun von Andreessen Horowitz sowie Vertreter von PayU, der Blockchain-Firma Xapo Holdings sowie der Nonprofit-Organisation Kiva

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    "Als erstes größeres Tech-Unternehmen möchte Facebook die Bankenwelt angreifen."

    Mark Zuckerberg hat es getan. Als erstes größeres Tech-Unternehmen möchte Facebook die Bankenwelt angreifen. Für 2020 ist die Einführung der Kryptowährung Libra geplant. Gemeinsam mit 27 Partnern wie eBay oder UBER geht Zuckerberg dieses Projekt an. In diesem Video erkläre ich dir die wichtigsten Fakten rund um die Facebook Libra Coin. Außerdem erfährst du, ob die Facebook Aktie wegen Libra ein guter Kauf ist!
    Sollte man die Facebook Aktie wegen der Libra Coin kaufen? Das ist eine spannende Frage, der ich nachgegangen bin. Werfen wir einen Blick in das White Paper von Facebook Libra deutsch. »Libra ist eine einfache globale Währungs- und Finanzinfrastruktur. Sie unterstützt Milliarden von Menschen bei ihren Zahlungen.« Ich drücke es einfacher aus. Libra soll weltweite Zahlungen erleichtern. Im White Paper spricht Facebook von »billions of people«. Das zeigt, wie ambitioniert Zuckerberg dieses Projekt angeht. Das Facebook Libra Projekt beruht auf drei Eckpfeilern. 1. Die Kryptowährung basiert auf einer sicheren, skalierbaren und zuverlässigen Blockchain. 2. Libra ist durch Vermögenswerte abgesichert. 3. Die unabhängige Libra Association verwaltet die Kryptowährung. Facebook Libra tritt in direkte Konkurrenz zum Bitcoin. Das ist ein weiterer interessanter Aspekt. Bitcoin oder Ethereum sind eher weniger als Weltwährung geeignet. Der Kurs bewegt sich viel zu stark. Das möchte Mark Zuckerberg mit seiner Facebook Libra Coin besser machen. Wird das Projekt zum Erfolg, hätte das logischerweise positive Auswirkungen auf die Facebook Aktie. Die Umsätze sollten sich durch die Calibra Wallet erhöhen. Das ist ein wichtiger Punkt meiner Facebook Aktie Prognose. Ein weiteres zentrales Merkmal der Kryptowährung: Libra ist durch Vermögenswerte abgesichert. Das macht sie zu einer sogenannten Stable Coin. Die Stabilität wird durch einen realen Gegenwert gewährleistet. Erfahre, ob die Facebook Libra Coin eine Chance oder ein Geldgrab ist! Facebook Aktie kaufen oder verkaufen lautet die Preisfrage. Viel Spaß mit meinem Video! _____ Risikohinweis: Alle Inhalte entsprechen meiner persönlichen Meinung. Dieses Video stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzprodukts dar.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    "Euphorie am Krypto-Markt: Facebook bringt Libra"





  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Die Frage die sich mir stellt ist folgende - wenn Libra kommen würde, entscheidet dann Facebook auch eigenständig jemandem ein Konto zu sperren, weil er auf FB etwas eingestellt hat dass FB oder den Zensoren nicht gefällt?

  7. #7
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.341

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Die Frage die sich mir stellt ist folgende - wenn Libra kommen würde, entscheidet dann Facebook auch eigenständig jemandem ein Konto zu sperren, weil er auf FB etwas eingestellt hat dass FB oder den Zensoren nicht gefällt?
    Libra wäre auch nicht wirklich dezentral, wie Bitcoin ... soweit ich weiß. Man wirft ja Bitcoin ständig vor, dass das niemand reguliert und jeder mit jedem jederzeit und allerorts Geschäfte machen kann ... aber GENAU das ist das, was Bitcoin ausmacht. Keine Politik, keine Zentralbank, kein sperrbares Bankkonto, keine Zinsen, keine Abwertung und vor allem keine Inflation. Die Bitcoins sind bald zuende geschürft und seltener als Gold.
    Wir werden sehen aber Libra ist nur irgendwas von irgendjemandes Gnaden und wohl nur so eine Art virtuelles Fiatgeld. Das wird ein gewaltiger Schuss in den Ofen und jeder, der sich darauf einlässt, ist selber schuld.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Libra wäre auch nicht wirklich dezentral, wie Bitcoin ... soweit ich weiß. Man wirft ja Bitcoin ständig vor, dass das niemand reguliert und jeder mit jedem jederzeit und allerorts Geschäfte machen kann ... aber GENAU das ist das, was Bitcoin ausmacht. Keine Politik, keine Zentralbank, kein sperrbares Bankkonto, keine Zinsen, keine Abwertung und vor allem keine Inflation. Die Bitcoins sind bald zuende geschürft und seltener als Gold.
    Wir werden sehen aber Libra ist nur irgendwas von irgendjemandes Gnaden und wohl nur so eine Art virtuelles Fiatgeld. Das wird ein gewaltiger Schuss in den Ofen und jeder, der sich darauf einlässt, ist selber schuld.
    Wie ich an anderer Stelle schon mal sagte - ich hab nicht ein grundsätzliches Problem mit Blockchain oder dem Bitcoin als solches - aber das Gelbe vom Ei ist er eben nicht und eine eierlegende Wollmilchsau schon gar nicht. Und wer meint, er sei damit anonym oder nicht mehr zu verfolgen irrt - alles nur eine Frage der Zeit. Weil irgendwann wirst Du irgendwo bezahlen, wo man zu Deiner Bitcoin Adresse auch den Namen erfährt und genau ab diesem Zeitpunkt wirst Du gläsern, da ja alles auf immer und ewig in der Blockchain bleibt.

    Und ja, Libra ist auch nichts anderes als Ripple als Beispiel (vorgeschürfte Coins) ...

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Wie ich an anderer Stelle schon mal sagte - ich hab nicht ein grundsätzliches Problem mit Blockchain oder dem Bitcoin als solches - aber das Gelbe vom Ei ist er eben nicht und eine eierlegende Wollmilchsau schon gar nicht. Und wer meint, er sei damit anonym oder nicht mehr zu verfolgen irrt - alles nur eine Frage der Zeit. Weil irgendwann wirst Du irgendwo bezahlen, wo man zu Deiner Bitcoin Adresse auch den Namen erfährt und genau ab diesem Zeitpunkt wirst Du gläsern, da ja alles auf immer und ewig in der Blockchain bleibt.

    Und ja, Libra ist auch nichts anderes als Ripple als Beispiel (vorgeschürfte Coins) ...
    Im Internet ist nichts geheim, wenn sich jemand oder Behörde, Staat, Polizei, Geheimdienst sich die aufwendige Arbeit leistet, findet er alles raus.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Digitalwährung »Libra«

    Ich möchte meine alte, und stabile D-Mark wiederhaben !!!!!!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!
    Von Filofax im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 15:15
  2. Chinas Währung wird fünfte Welt-Reservewährung
    Von Murmillo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 00:08
  3. Währung USA
    Von steiner50 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 15:52
  4. Reservewährung!?
    Von teardown im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 44

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben