+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 432

Thema: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied !

  1. #11
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Als Berufspendler höre ich in den Bahnhöfen oftmals die Durchsage -
    "Der Zug hat wegen verspäteter Bereitstellung des Zuges xxx ca. 15 Minuten Verspätung"
    Insider (Bahnbedienstete) haben mir schon oft erklärt, was tatsächlich hinter diesen Durchsagen steckt:
    Es konnte mal wieder kein Lokführer (auf die Schnelle) aufgetrieben werden, weil immer mehr DB-Lokführer zu den Privaten wechseln, oder sich in's Ausland "abgesetzt" haben...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #12
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Dann werde ich zukünftig keine Bahn mehr fahren, wenn die jetzt schon Muselratten für den Führerstand einstellen.
    Das ist doch die perfekte Waffe, mehrere Hundert oder gar mehrere Tausend Menschen in den Tod zu steuern. Wie Geisteskrank sind die Verantwortlichen überhaupt ?
    Jeder Lokführer, und jeder, der es werden will, wird zuvor auf seine Zuverlässigkeit, und auf seine sonstig. Charaktereigenschaften überprüft.
    Nein, die Religionszugehörigkeit spielt bei diesen "Überprüfungen" keine Rolle...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #13
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Hier im Forum meinte einmal jemand, es gäbe anscheinend so eine stille Vereinbarung, dass Europa nur Leute aus Afrika und dem Nahen Osten nimmt.

    Könnte sich decken mit den zahlreichen Beschwerden im Internet von Leuten aus Thailand und der Dominikanischen Republik, die schon beim Touristenvisum unendliche Schwierigkeiten haben. Selbst Argentiniern wurde schon schon "Scheinehe" unterstellt von diesem BRD-System.
    Das EU-Regime ist eben stets bemüht, dass nur die "Richtigen" zu uns kommen dürfen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    870

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Jeder Lokführer, und jeder, der es werden will, wird zuvor auf seine Zuverlässigkeit, und auf seine sonstig. Charaktereigenschaften überprüft.
    Nein, die Religionszugehörigkeit spielt bei diesen "Überprüfungen" keine Rolle...

    Das habe ich natürlich gelesen. Aber wenn die Leute vom Bamf z.Bsp. nach Strich und Faden verarscht werden, weil die Kanacken ihre Herkunft, Ihre Zeugnisse, Ihre Bildung verschleiern, was glaubst Du wie das mit dem Psychologischen Dienst der Bahn passieren wird ? Da wird es genauso ablaufen. Die werden alles sagen, was die Psychologen hören wollen. Sie werden begeistert sein. Aber irgendwann kommt dann doch der Dämon in ihm hoch und wird getreu dem Islam alle in die Hölle bringen und den Zug, obwohl er hätte stoppen müssen einfach weiter in Richtung Frontalzusammenstoß fahren wird.
    Wenn ich ihre Fresse hätte, würde ich lachend in eine Kreissäge laufen.

  5. #15
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.555

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Das ist die einzige logische Erklärung. Ich kenne jemanden, dessen Ehefrau wird seit Jahren die Einreise verweigert. Als Begrūndung heisst es, die Ehefrau wūrde womõglich nicht wieder ausreisen....
    In Deutschland und der Ehepartner bzw. die Ehepartnerin ist Deutsche(r)? Das wäre ja ein Verstoß gegen §28 AufenthG . Denn da steht nichts von "kann" sondern "ist" drin.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  6. #16
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.555

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Jeder Lokführer, und jeder, der es werden will, wird zuvor auf seine Zuverlässigkeit, und auf seine sonstig. Charaktereigenschaften überprüft.
    Nein, die Religionszugehörigkeit spielt bei diesen "Überprüfungen" keine Rolle...
    Muslime gelten grundsätzlich als zuverlässig und mit allen nur erdenklich guten Charaktereigenschaften ausgestattet. Schließlich ist doch der Islam die Religion des Friedens. Wusstest du dies nicht ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.262

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Als Berufspendler höre ich in den Bahnhöfen oftmals die Durchsage -
    "Der Zug hat wegen verspäteter Bereitstellung des Zuges xxx ca. 15 Minuten Verspätung"
    Insider (Bahnbedienstete) haben mir schon oft erklärt, was tatsächlich hinter diesen Durchsagen steckt:
    Es konnte mal wieder kein Lokführer (auf die Schnelle) aufgetrieben werden, weil immer mehr DB-Lokführer zu den Privaten wechseln, oder sich in's Ausland "abgesetzt" haben...
    Schon lange kein Geheimnis mehr:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Die Abwanderer, die in die Schweiz gehen waren aber meist die allergrößten Systemschleimer im BRD System. "was habt ihr denn, uns gehts in D doch sooo gut" ist bei denen ein Standartsatz. Gewählt haben die immer nur Systemparteien und Gegendenstromschwimmer als dumm degradiert.
    Die Schweiz zieht gottlose geldgeile Säcke an.
    Das kann ich Dir bestätigen aus eigener Erfahrung - hatte ja in meiner Angestelltenzeit genügend mit Deutschen zu tun und kam auch mit dem einen oder anderen ins Gespräch am Mittagstisch etc.

    Interessant war die Tatsache, dass sie hier genau so gegen den nationalen Kurs sind einer SVP wie drüben gegen die AfD. Massneinwanderungsinitiative ist fremdenfeindlich etc.

  9. #19
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Schon lange kein Geheimnis mehr:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie wollen die (ideologischen) "Reformatoren", den DB-Zugverkehr wieder auf Vordermann bringen ?

    Von der Straße auf die Schiene (?)...(voerst) nur ein Traum.

    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.587

    Standard AW: Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied

    "Flüchtlinge" als Lokführer....ich sehe tote Menschen...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bahn plant Züge ohne Lokführer
    Von black_swan im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 19:12
  2. Deutschland braucht Lokführer aus dem Ausland !?!
    Von torte im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 20:23
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 06:55
  4. Eisenbahnerstreik: seid ihr für die Lokführer oder die Deutsche Bahn AG
    Von Beverly im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 15:17
  5. Lokführer dürfen wieder streiken
    Von yogi61 im Forum Deutschland
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 02:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben