+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Medienangriff auf Rechte

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.082

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Relotisiert heißt das Neudeutsch!
    Richtig! Der Spiegel ist ein Lügenblatt.


    "Das Volk ist überhaupt nicht der Souverän"


  2. #12
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.774

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    ... Staatliche Medien hetzen weiter: „Wer AfD wählt, wählt den Führerstaat“ ...

    ... Alle waren sich wieder mal einig: Björn Höcke ist ein Nazi, die AfD will den Führerstaat und berechtigte Sorgen der Menschen vor Massenmigration sind rassistisch. Dank der Gästeredaktion von „Hart aber fair“ mußte sich der Zuschauer diesmal mit abweichenden Meinungen erst gar nicht befassen. ....

    ... Am Ende bedankte sich Frank Plasberg bei der Runde für das gute Gesprächsklima. Schön, daß dieses, bis auf einige kleine und sehr überraschende Aussetzer, auch nicht von abweichenden Meinungen gestört wurde. Der „Hart aber fair“-Gästeredaktion sei Dank! ...

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.378

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... Staatliche Medien hetzen weiter: „Wer AfD wählt, wählt den Führerstaat“ ...

    ... Alle waren sich wieder mal einig: Björn Höcke ist ein Nazi, die AfD will den Führerstaat und berechtigte Sorgen der Menschen vor Massenmigration sind rassistisch. Dank der Gästeredaktion von „Hart aber fair“ mußte sich der Zuschauer diesmal mit abweichenden Meinungen erst gar nicht befassen. ....

    ... Am Ende bedankte sich Frank Plasberg bei der Runde für das gute Gesprächsklima. Schön, daß dieses, bis auf einige kleine und sehr überraschende Aussetzer, auch nicht von abweichenden Meinungen gestört wurde. Der „Hart aber fair“-Gästeredaktion sei Dank! ...

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    Diesen Typen mit seinem "Faktencheck" schaue ich mir schon lange nicht mehr an! Viel zu viel bla, bla.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Diesen Typen mit seinem "Faktencheck" schaue ich mir schon lange nicht mehr an! Viel zu viel bla, bla.
    Plasberg ? War das nicht derjenige, der sich damals zu Rösner und Degowski ins Auto gesetzt hat, um denen freie Fahrt zu verschaffen ?
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Die Nationale Rechte" /Deutschlands Rechte im Blickpunkt
    Von bernhard44 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 22:03
  2. Keine Rechte für Rechte!
    Von spezialeinheit im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 1215
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 14:40
  3. Rechte Christen und Rechte Heiden
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 23:02
  4. Keine Rechte für Rechte?
    Von Drosselbart im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 19:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben