+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 51

Thema: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

  1. #41
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.347

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Streng genommen ist eine 360 Grad Wende gar keine Wende, sie würde nicht einmal bemerkt werden.
    hast du ne ahnung...

    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.130

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Zitat von autochthon[Links nur für registrierte Nutzer]Mache dich mal schlau in der empirischen Kinder- und Jugendpsychologie, was mit Menschen nicht stimmt die nach der harten Hand, Führung und Militarisierung schreien.


    Das verrät viel über dich und deine Kindheit.
    Diese Jugendpsychologie ist 68er-Dreck. Mache dich selbst da mal schlau. Ein wehrhaftes Volk ist überlebenswichtig in dieser Welt. Das dürfte ja wohl klar sein. Deiner egoistisch-dekadenten Grundhaltung mag das widersprechen, aber es ist nun einmal so. Heute ist die 360-Grad-Wende in der Erziehung notwendiger denn je.
    In dem Zusammenhang erinnert es an die von den Proponenten der Frankfurter Schule entwickelte F-Skala (F fuer Faschismus) veroeffentlicht in dem Buch "Die autoritaere Persoenlichkeit". Die attestierten jedem, der nicht so war wie sie irgendeine Psychopathologie. Ausser Unterhaltung hat das ganze aber nicht gerade einen Wert.

    Du meinst wohl 180 Grad Wende. Bei 360 Grad schliesst sich der Kreis, machen die Altparteien staendig.
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    593

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    Dem Großkapital von Siemens und Opel ist das egal, denn es ist angetreten, die dt. Wirtschaft zu vernichten. #
    Dazu gehören auch die [Links nur für registrierte Nutzer] !!!, die unser Vermögen vernichtet für einen Geldhai, GoldmanSachs und auch das [Links nur für registrierte Nutzer] .

    [Links nur für registrierte Nutzer]*vorsitzender ist der [Links nur für registrierte Nutzer]-Politiker [Links nur für registrierte Nutzer]. Den sich die größten Idioten unseres Volkes als Kanzler wünschen.
    # Das bezog sich auf den Mörderverein BlackRock!
    Anders kann man die Verbrecher von BlackRock nicht bezeichnen.
    Mit einem Vermögen von 6,84 Billionen US-Dollar, das von den jewissen Multimilliardären stammt, größter Vermögensverwalter weltweit, mit dem sie sich sogar in die 30 DAX-Unternehmen eingenistet haben!!!!

    Reiner Zufall,
    dass die Regierungen der BRD ganz ausdrücklich die Vernichtung unserer Wirtschaft und unserer Vermögen neben der Vernichtung unseres Volkes befördern.

  4. #44
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.530

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Er wurde aber nicht wegen seiner Postkarten so "berühmt"...gell ?!
    Der Taxifahrer wurde auch nicht wegen seiner Fahtkünste Außenminister aber vielleicht wegen seiner schicken Turnschuhe?

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.587

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Streng genommen ist eine 360 Grad Wende gar keine Wende, sie würde nicht einmal bemerkt werden.
    Ja, ist schon klar. Du weißt, was ich meine. Das genaue Gegenteil der heutigen Erziehung
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #46
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    37.978

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ja, ist schon klar. Du weißt, was ich meine. Das genaue Gegenteil der heutigen Erziehung
    Ja, weiß ich. Ich wollte nur mal den Korinthenkacker raushängen.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.215

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Reaktion auf Beschwerde- Uni Hamburg begründet Auftrittsverbot für Christian Lindner

    "Höchst bedenklich" fand FDP-Chef Christian Lindner, dass er an der Uni Hamburg auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe nicht reden durfte. Die Uni erklärte nun, warum - und verwies auf eine Routineentscheidung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das ist exakt die Generation, die Christian Lindner nicht an der Uni Hamburg auftreten lassen will und Kritikern der Energiewende die Autospiegel abtritt.
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  8. #48
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.475

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Die nächste Welle der vom Regime gezüchteten Antifazecken, die später gezielt in Professorenpositionen gehieft werden. Das sind dann "Widerständler", wie lächerlich.

    Welche wachsende Militarisierung? Die deutschen Jungs sind eierlose Pisser geworden, die sich nicht einmal mehr wehren können. Was wir brauchen, ist eine harte Militarisierung der Jugend. Je härter, desto besser.
    Wir brauchen eine Restalinisierung. Alles andere führt zu nichts.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  9. #49
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.942

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Schlimmer wie die Nazis und die Dümmsten, ohne Beruf, können sie so wichtig machen



    Milosz Matuschek, Jurist an der Pariser Sorbonne und Journalist, gibt in der[Links nur für registrierte Nutzer]dennoch Entwarnung. Ereignisse wie die genannten seien „ohne Zweifel beunruhigend, aber nicht der Anfang vom Ende der Demokratie“.
    Verzweiflungskampf: Wenn ein Twitter-Mob den „gesellschaftlichen Konsens“ definiert



    Es sei eher ein Verzweiflungskampf und Ausdruck einer „Agonie der identitären Linken“, der darin zum Ausdruck komme. Diese definiere sich dadurch, dass sie der Meinung sei, bestimmte Menschen gehörten vom Diskurs ausgeschlossen.

    Meinungsfreiheit ja, aber bitte nur in dem von ihr vordefinierten Raum, nach den Maßstäben der eigenen ‚diversity‘ und sicherheitshalber mit Sascha Lobo als Türsteher – denn was rote Linien sind, bestimmen jetzt nicht mehr Gesetze und Verfassungen, sondern ein wolkiger ‚gesellschaftlicher Konsens‘, also im Zweifel ein Twitter-Mob.“

    Als selbsternannte wehrhafte Demokraten wollten sie „die Demokratie retten“, ließen aber offen, wie das funktionieren solle, wenn sie zugleich „ihr tragendes Element, die Auseinandersetzung mit Andersdenkenden, abschaffen“

  10. #50
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Neuer Kulturkampf an Deutschen Universitäten

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    "Wachsende Militarisierung" in diesem Weicheierland, wo kleine Jungs mit Puppen und Plüsch-Einhörnern spielen sollen und bloß nicht mit Spielzeugpistolen?

    Die werden sich mal wundern, wenn die importierte Militarisierung offen in Erscheinung tritt. Die Spielchen zwischen Kurden und Türken fangen erst an.
    Spätestens, wenn diese "Revoluzzer" einmal (selbst) arbeiten müssen, werden sie zur Einsicht kommen, oder auch nicht...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asiaten an deutschen Universitäten
    Von Ganymed08 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 08:12
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 20:16
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 10:15
  4. Kulturkampf
    Von Polemi im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 16:35
  5. Schläfer an Deutschen Universitäten
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 88

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben