+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

  1. #51
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.153

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Das ist kein Grund für Zorn, ganz im Gegenteil.
    Du meinst, man sollte den Volksverrätern und deren Lügenmedien sogar dankbar sein (?)
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.678

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Diese Ansicht muss man denke ich relativieren und ist m. E. keinesfalls objektiv.

    Wenn jemand in der Schule der Hilfe, früher Hilfsschule, Klassenprimus ist bleibt er doch ein Hilfsschüler und kein Abiturient.

    Also wenn dieser in seinem Heimatland vielleicht mit Hängen und Würgen lesen, schreiben und rechnen lernte kann er dort sehr wohl als gebildet angesehen werden aber dieses Wissen genügt eben nicht dem westlichen Standard.

    Z. B.: Wenn es diesem gelingt notdürftig einen alten Toyota zusammen zu flicken, dass dieser wieder einigermaßen läuft ist der deshalb mitnichten ein Automechaniker oder Mechatroniker nach unseren Anforderungsprofilen.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.251

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Zitat Zitat von bruddler Beitrag anzeigen
    du meinst, man sollte den volksverrätern und deren lügenmedien sogar dankbar sein (?)
    Ja!

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.727

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    .....Afrikanische Migranten in Europa sind einer neuen Studie zufolge in vielen Fällen besser gebildet als Altersgenossen in ihren Heimatländern. ....
    Während der eine bereits das Klo findet kackt der andere immer noch hinter die Hütte.

    Da ist einer deutlich gebildeter als der anderen.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #55
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.153

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Während der eine bereits das Klo findet kackt der andere immer noch hinter die Hütte.

    Da ist einer deutlich gebildeter als der anderen.
    Man muss "Bildung" nur richtig interpretieren...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.267

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Während der eine bereits das Klo findet kackt der andere immer noch hinter die Hütte.

    Da ist einer deutlich gebildeter als der anderen.
    nö, treffsicherer und gebildeter ,weil er der geruchsspur schneller nachrennen kann.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.401

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen

    Das ist stets ein großes Ärgernis. Es werden Behauptungen kolportiert ohne belastbare Quellen.
    Man könnte das auch schlicht politisch begründete Desinformation nennen.

    Das Video kann ich gerade nicht gucken ( Internetzdiaspora), doch gelesen habe ich über den Schwachfug bereits. Da geht es m.E. schlicht um strafrechtlich bewehrte erzwungene "Toleranz" für den Abschaum aus Bimbohausen. OK, die, die die Segnungen von Germoney begreifen, gehören in diesem Sinne wohl tatsächlich zu den besser "Gebildeten". Auch insofern mal wieder typische Lückenpresse.
    Es geht um:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Entschließung des Europäischen Parlaments vom 26. März 2019 zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa ([Links nur für registrierte Nutzer])

    Wie auch in diesem Video:




    An dieser Stelle frage ich mich stets, was das soll. Es werden Null-Leister in Massen importiert, womit die ReGIERenden doch im Grunde am eigenen Ast sägen - sollen diese Bimbos denen etwa die fetten Pensionen erwirtschaften?


    Nicht ganz, Bimbos, Nafris, Moslems usw. sollen den Politikern aber dabei helfen den Autochtonen dieses Geld abzuzwacken. Als ethnische Waehlerblocks GEGEN Parteien, die wieder fuer den Erhalt und die Selbstbestimmung ihres Volkes eintreten (und eben auch fuer niedrigere Steuern und mehr Freiheit).
    Wahrheit Macht Frei!

  8. #58
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.161

    Standard AW: "Afrikanische Migranten gehören oft zu den besser Gebildeten"

    Alles eine gigantische Lügen Story, inklusive der korrupten Professoren, welche die Jenauer Erklärung unterschrieben. Das sind getürkte Sozi Praktiken, im Auftrage von Georg Soros, der IOM, von Goldman & Sachs, als Geschäftsmodell, wo Alle Sozis in Europa mitmachen, oder wer bei Georg Soros war, inklusive jede Kultur zerstören und auch mit Mord, wie der Maidan zeigte. Wie in Deutschland auch [Links nur für registrierte Nutzer]: die SPD Regierung weigert sich gegen Vergewaltigungen vor zugehen, gegen Clan Kriminalität, Drogen und Kinderhandel. Kultur, der Staat muss zerstört werden und dann kan man billig privatisieren, das Vermögen plündern, wie in Deutschland mit McKinsey, den Hedge Funds und Profi Kriminellen, wie Ursula von der Leyen,welche diese vorbestraften Betrugs Beratungs Banden in die Regierung holt, welche nicht einmal in den USA Aufträge erhalten

    Die sind einfach dümmer, was jeder weiß, oft auch wegen Mangelernährung: kein Jod im Salz und Nahrung, Fol Säure usw.. Da gibt es viele Studien, auch von der Weltbank.

    Dieser Artikel spiegelt die Wirklichkeit wider: "https://www.welt.de/politik/deutschland/article202408668/Migration-Afrikaner-haben-oft-wenig-Erfolg-am-deutschen-Arbeitsmarkt.html%22
    Die in ihren Heimatländern "besser Gebildeten" haben - gemessen an den europäischen Standards - max. Hauptschul/Realschul-Niveau. Über 65 % haben dagegen nur eine unzureichende Schulbildung ohne weitere Qualifikation.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Welt"-Lügenpropaganda über den Ehrgeiz von Musel-"Migranten".
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 15:53
  2. Alte/neue Lügen in der "Welt": "Migranten bringen deutsche Wirtschaft in Schwung."
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 17:02
  3. "Gutmenschen" schlagen Alarm: Duldungsfrist für 100.000 "Migranten" läuft aus
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 09:01
  4. Liste des Grauens - Afrikanische und orientalische "Kulturbereicherer" in England
    Von Michel im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 111

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben