+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 73

Thema: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Die Industrie schlägt einen Weltraumbahnhof vor. Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick so gar nicht zusammen. Doch es spricht einiges dafür. Ein Trend spielt der Bundesrepublik in die Karten.



    Der Vorschlag klingt nach einem verrückten Erfinder mit etwas zu viel Phantasie, doch er kommt vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). In der Bundesrepublik solle ein „privater Weltraumhafen“ entstehen, zum Start kleiner Trägerraketen, forderte der Verband auf einem Weltraumkongress der Industrie.



    Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erntete auch prompt Hohn und Spott, als er sagte, er wolle den Vorstoß prüfen. Doch ist der BDI-Vorschlag wirklich völlig unrealistisch?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das weitere blabla könnt Ihr im obigen Welt-Beitrag lesen.

    Mal abgesehen davon, dass dies doch alles kalter Kaffee ist und ich an die Ernsthaftigkeit dieses "Projektes" nicht glaube - was haltet Ihr davon, vielleicht € Mrd. 20-30 in solch ein Unternehmen zu stecken?

    Und ich habe schon Albträume, wenn ich an die Baumaßnahmen denke - könnte dann ungefähr so laufen:

    "und die Presse im Jahre 2028 so: "Fehlerhafter Brandschutz: Weiterhin ruhen die Arbeiten am neuen ´Weltraumbahnhof Ursula von der Leyen´ "

    Thx.

    ps: Namensvorschläge erbeten!
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  2. #2
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.214

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Das kommt davon, wenn man absolute Dilettanten ohne naturwissenschaftliche Grundkenntnisse über derartige Blödsinnskonzepte schwafeln lässt.

    Jeder, der sich Gedanken über die Startplätze von Weltraumraketen machen will, sollte zuerst einmal wissen, dass man im Interesse des geringsten Treibstoffverbrauchs ein so weit äquatornah wie nur irgendwie möglich gelegenes Territorium wählen muss.

    Mal ganz abgesehen von den großen Sicherheitszonen um so ein Gelände herum (eine Rakete könnte ja kurz nach dem Start explodieren und auf bewohntes Gebiet fallen) ist es essentiell, die Umfangsgeschwindigkeit der Erde zu nutzen, um möglichst rasch und effizient die sogenannte Fluchtgeschwindigkeit zu erreichen. Man nützt sozusagen die höchste Erd-Umfangsgeschwindigkeit, um der Rakete möglichst viel "Schwung" in östlicher Richtung mitzugeben.

    Aus genau diesem Grund ist die Abschussbasis der europäischen Raketen im äquatornahen französischen Kourou, und das Kennedy Space Center für die amerikanischen Weltraumraketen liegt im südlichsten Bundesstaat der USA, in Florida.

    Eine idiotische Schnapsidee.

  3. #3
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.690

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Die sollen erst einmal den Flughafen da zuendebauen!
    Das Intelligenteste, das eine Frau zustandebringen kann, ist ein Sohn.

  4. #4
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.008

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Die Industrie schlägt einen Weltraumbahnhof vor. ...
    Ja, schießt das Merkelregime vom Weltraumbahnhof auf den Mond !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    420

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Man könnte ja traditionellerweise Peenemünde reaktivieren, oder bei Kap Arkona auf Rügen einen Weltraumbahnhof errichten.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Man könnte ja auch mal in den ehemaligen "Schutzgebieten" Deutsch-Ostafrika oder Neuguinea nachfragen.
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.490

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Ganymed08 Beitrag anzeigen
    Man könnte ja traditionellerweise Peenemünde reaktivieren, oder bei Kap Arkona auf Rügen einen Weltraumbahnhof errichten.
    Penemünde ist eine charmante Idee.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.746

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Weltraumlift, aber auf mich hört ja niemand.

  9. #9
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    55.252

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zu blöd einen Flughafen zu bauen. Zu blöd einen schwäbischen Bahnhof zu bauen. Schrottreife Armee. Maschinen der Flugbereitschaft der Regierung im Arsch. Marode Straßen, Schulen. Unsichere Energieversorgung.

    Aber jetzt nen Weltraumbahnhof bauen. Nee, is klar. Man könnte parallel auch gleich Zeitreisen erfinden, die Eier–Legende Wollmilchsau erschaffen und den Rhein mit Honig füllen.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Die Industrie schlägt einen Weltraumbahnhof vor. Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick so gar nicht zusammen. Doch es spricht einiges dafür. Ein Trend spielt der Bundesrepublik in die Karten.



    Der Vorschlag klingt nach einem verrückten Erfinder mit etwas zu viel Phantasie, doch er kommt vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). In der Bundesrepublik solle ein „privater Weltraumhafen“ entstehen, zum Start kleiner Trägerraketen, forderte der Verband auf einem Weltraumkongress der Industrie.



    Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erntete auch prompt Hohn und Spott, als er sagte, er wolle den Vorstoß prüfen. Doch ist der BDI-Vorschlag wirklich völlig unrealistisch?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das weitere blabla könnt Ihr im obigen Welt-Beitrag lesen.

    Mal abgesehen davon, dass dies doch alles kalter Kaffee ist und ich an die Ernsthaftigkeit dieses "Projektes" nicht glaube - was haltet Ihr davon, vielleicht € Mrd. 20-30 in solch ein Unternehmen zu stecken?

    Und ich habe schon Albträume, wenn ich an die Baumaßnahmen denke - könnte dann ungefähr so laufen:

    "und die Presse im Jahre 2028 so: "Fehlerhafter Brandschutz: Weiterhin ruhen die Arbeiten am neuen ´Weltraumbahnhof Ursula von der Leyen´ "

    Thx.

    ps: Namensvorschläge erbeten!
    Grundsätzlich eine gute Idee, aber die BRD muss erstmal die anderen Großprojekt, wie z. B. BER Berliner Flughafen, Stuttgart 21 usw. fertigmachen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 21:48
  2. Warum wird Deutschland von den Ratingagenturen nicht auch abgewertet?
    Von Kiko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 13:26
  3. Braucht Deutschland einen Kaiser ?
    Von lexiphon im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 22:33
  4. Braucht Deutschland einen Kaiser
    Von Haloperidol im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 01:49
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben