+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.070

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht!...

    Vielleicht, damit unsere Politiker abheben können?

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.070

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das kommt davon, wenn man absolute Dilettanten ohne naturwissenschaftliche Grundkenntnisse über derartige Blödsinnskonzepte schwafeln lässt.

    Jeder, der sich Gedanken über die Startplätze von Weltraumraketen machen will, sollte zuerst einmal wissen, dass man im Interesse des geringsten Treibstoffverbrauchs ein so weit äquatornah wie nur irgendwie möglich gelegenes Territorium wählen muss.
    Ach, was, genau da, also äquatornah, liegt doch Deutschland! Noch ein paar Jahre Klimaerwärmung und Deutschland liegt ganz genau am Äquator.

  3. #63
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.605

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Warum nicht mal was Eigenes machen? Warum muss immer alles "europäisch" sein?
    Ja, das ist natürlich grundsätzlich zu befürworten. Aber wozu, wenn Deutschland kein eigenes nationales Raumfahrtprogramm betreibt.

    Bis jetzt bin ich noch nicht hinter den Sinn dieses Vorschlags gekommen.

    Soll dieser Raumfahrtbahnhof an andere Länder oder Raumfahrtagenturen vermietet werden, um Benutzungsgebühren zu kassieren? Die anderen Länder, die nationale Raumfahrt betreiben, haben doch meistens schon eigene Startplätze.

    Wie soll dieser Vorschlag überhaupt die Errichtungskosten amortisieren? Verstehe ich nicht.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  4. #64
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.605

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Ach, was, genau da, also äquatornah, liegt doch Deutschland! Noch ein paar Jahre Klimaerwärmung und Deutschland liegt ganz genau am Äquator.
    Ach so, jetzt verstehe ich!

    Deshalb hat man bereits so viele Neger hierher geschickt, damit das Bedienungspersonal schon mal vor Ort ist und trainiert werden kann!
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.070

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ach so, jetzt verstehe ich!

    Deshalb hat man bereits so viele Neger hierher geschickt, damit das Bedienungspersonal schon mal vor Ort ist und trainiert werden kann!
    Ganz genau. Deswegen heißt die Bundesrepublik Deutschland ja auch passend Bananenrepublik und die deutschen Politiker üben sich in afrikanischer Korruption und Vetterleswirtschaft. Die von der Leyen ist auf diesem Sektor glänzendes Beispiel, hat aber keinen Alleinvertretungsanspruch.

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.757

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ja, das ist natürlich grundsätzlich zu befürworten. Aber wozu, wenn Deutschland kein eigenes nationales Raumfahrtprogramm betreibt.

    Bis jetzt bin ich noch nicht hinter den Sinn dieses Vorschlags gekommen.

    Soll dieser Raumfahrtbahnhof an andere Länder oder Raumfahrtagenturen vermietet werden, um Benutzungsgebühren zu kassieren? Die anderen Länder, die nationale Raumfahrt betreiben, haben doch meistens schon eigene Startplätze.

    Wie soll dieser Vorschlag überhaupt die Errichtungskosten amortisieren? Verstehe ich nicht.
    Da ist die Zukunft. Im Weltall. Haben ist deswegen besser als nicht haben, auch wenn man jetzt vielleicht nicht ganz den Nutzen sieht.

  7. #67
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Die Industrie schlägt einen Weltraumbahnhof vor. Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick so gar nicht zusammen. Doch es spricht einiges dafür. Ein Trend spielt der Bundesrepublik in die Karten.



    Der Vorschlag klingt nach einem verrückten Erfinder mit etwas zu viel Phantasie, doch er kommt vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). In der Bundesrepublik solle ein „privater Weltraumhafen“ entstehen, zum Start kleiner Trägerraketen, forderte der Verband auf einem Weltraumkongress der Industrie.



    Raketenstarts in Deutschland? Das passt auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erntete auch prompt Hohn und Spott, als er sagte, er wolle den Vorstoß prüfen. Doch ist der BDI-Vorschlag wirklich völlig unrealistisch?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das weitere blabla könnt Ihr im obigen Welt-Beitrag lesen.

    Mal abgesehen davon, dass dies doch alles kalter Kaffee ist und ich an die Ernsthaftigkeit dieses "Projektes" nicht glaube - was haltet Ihr davon, vielleicht € Mrd. 20-30 in solch ein Unternehmen zu stecken?

    Und ich habe schon Albträume, wenn ich an die Baumaßnahmen denke - könnte dann ungefähr so laufen:

    "und die Presse im Jahre 2028 so: "Fehlerhafter Brandschutz: Weiterhin ruhen die Arbeiten am neuen ´Weltraumbahnhof Ursula von der Leyen´ "

    Thx.

    ps: Namensvorschläge erbeten!
    Wenn das Ding privat sein soll, soll er gefälligst auch privat finanziert werden. Ansonsten ist es natürlich wichtig, daß wir unabhängig Satelliten ins All bringen können.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  8. #68
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.410

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist es natürlich wichtig, daß wir unabhängig Satelliten ins All bringen können.
    ..oder unliebsame politiker zügig und selbstständig auf den mond schießen können
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.108

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Habe ein Disput, welcher Staatsmann hat am meisten für die Weltraumfahrt getan.

    A: Adolf Hitler?
    B:John F. Kennedy?
    C:Nikita Chrutschow?
    D: Lyndon B. Johnson?
    E: Leonid Breschnew?
    F:Richard M. Nixon?
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 22:48
  2. Warum wird Deutschland von den Ratingagenturen nicht auch abgewertet?
    Von Kiko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 14:26
  3. Braucht Deutschland einen Kaiser ?
    Von lexiphon im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 23:33
  4. Braucht Deutschland einen Kaiser
    Von Haloperidol im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 02:49
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 22:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben