+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 73

Thema: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

  1. #41
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.630

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Jeder, der sich Gedanken über die Startplätze von Weltraumraketen machen will, sollte zuerst einmal wissen, dass man im Interesse des geringsten Treibstoffverbrauchs ein so weit äquatornah wie nur irgendwie möglich gelegenes Territorium wählen muss.
    für satelliten, die auf sogenannter "polarbahn" laufen sollen, ist das wohl wurscht, da kann eh kein schwung mitgenommen werden.

    Ist die Bahnneigung höher als die geographische Breite, so hat der Startort keinen Vorteil mehr, das heißt für eine polare Umlaufbahn (90 Grad Bahnneigung) ist es wohl egal von wo aus man startet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    und soo viel bringt äquatornähe scheinbar auch nicht, besonders wenn es eh bloss um kleine nutzlasten gehen soll.

    Polarbahnen haben gegenüber Bahnen mit geringeren Neigungen verschiedene Vorteile:

    Der Satellit überquert alle Breitengrade, kann also nach und nach die gesamte Erdoberfläche überstreichen. Dies ist wichtig für Satelliten, die der Fernerkundung oder der Navigation dienen.
    Die Erdabplattung bewirkt nur geringe Bahnstörungen, während sich eine schräg verlaufende Bahn täglich um mehrere Grad verschwenken würde (siehe "Aufsteigender Knoten").
    Wenn der Satellit in den Erdschatten ein- oder aus ihm austaucht, ist die Situation fast symmetrisch – wodurch der Strahlungsdruck der Sonne nur eine kleine Rolle spielt.

    Der wichtigste Nachteil ist der höhere Energiebedarf beim Start des Satelliten: er muss in Richtung Norden (oder Süden) gestartet werden, wodurch die ostwärts gerichtete Geschwindigkeit der Erdrotation (am Äquator 460 m/s bzw. 0,46 km/s) nicht genutzt werden kann. Allerdings ist dies nur ein Bruchteil, nämlich knapp 6 %, der durchschnittlichen Startgeschwindigkeit eines Satelliten von 8 km/s.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.494

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die haben keine Ahnung von Geopolitik. Für die ist der Weltraum nur kostenintensive Raketenstarts, und Spaß, wie eine Reise zum Mars.
    Aber wenn die Amis es machen, finden sie es trotzdem toll. Sie wollen nur nicht, dass Deutschland was Eigenes macht.

  3. #43
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.636

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Aber wenn die Amis es machen, finden sie es trotzdem toll. Sie wollen nur nicht, dass Deutschland was Eigenes macht.
    Mach doch mal was eigenes. Wie wäre es mit einem Flughafen oder ein Kopfbahnhof, fürs erste. Dann sehen wir weiter.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #44
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.506

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ja dank Leuten wie dir, die alles genauso zerreden wie die Grünen wird das wohl nix. Aber dann eine Latte wegen Space X und den tollen Amis kriegen. Depp.
    Mit dieser Regierung würde es sowieso nichts.
    In der Hand der deutschen Industrie und deutscher Ingenieure würde es selbstverständlich funktionieren, ihnen wird es aber nicht gegeben.
    危機

  5. #45
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.092

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Mach doch mal was eigenes. Wie wäre es mit einem Flughafen oder ein Kopfbahnhof, fürs erste. Dann sehen wir weiter.
    Aber ohne britische, amerikanische, französische Beteiligung.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.494

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Mit dieser Regierung würde es sowieso nichts.
    In der Hand der deutschen Industrie und deutscher Ingenieure würde es selbstverständlich funktionieren, ihnen wird es aber nicht gegeben.
    Der Vorschlag kommt ja von der Industrie, die Regierung müsste es nur finanzieren und sich sonst möglichst raushalten.

  7. #47
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    In Berlin eine Rakete starten die den Hamburger Protzbau trifft.

  8. #48
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.506

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Der Vorschlag kommt ja von der Industrie, die Regierung müsste es nur finanzieren und sich sonst möglichst raushalten.
    Das tut sie nicht, weil sie sich einbildet, sie könnte die sachlichen Zusammenhänge beurteilen. Hätte die Regierung vor einigen Jahren das Geld für den Berliner Flughafen einer Baufirma gegeben, Vertragsstrafen vereinbart und sich ansonsten herausgehalten, wäre er heute schon mehrere Jahre in Betrieb.
    危機

  9. #49
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    11.740

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Die kriegen doch heute nicht mal eine Bushaltestelle mit regendichtem Wartehäuschen hin.

    Deutzelan gute Lan - Deutz Mann viel dumm.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.885

    Standard AW: Warum Deutschland einen eigenen Weltraumbahnhof braucht! Oder auch nicht!

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Das tut sie nicht, weil sie sich einbildet, sie könnte die sachlichen Zusammenhänge beurteilen. Hätte die Regierung vor einigen Jahren das Geld für den Berliner Flughafen einer Baufirma gegeben, Vertragsstrafen vereinbart und sich ansonsten herausgehalten, wäre er heute schon mehrere Jahre in Betrieb.
    Und da genau das nicht sein soll, die Inbetriebnahme, hat man politisch das Fertigstellen geschickt verhindert. Das Terminal mal kurz verlegt, und nachdem der Vorstand dann doch zugange kam, diesen einfach entlassen. Er SOLL NICHT FERTIGWERDEN, weil er im Osten liegt. Putin will keinen von der NATO militaerisch nutzbaren Flugplatz so dicht, und die Bundesrepublik keinen Stellvertreterkrieg auf deutschem Boden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 21:48
  2. Warum wird Deutschland von den Ratingagenturen nicht auch abgewertet?
    Von Kiko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 13:26
  3. Braucht Deutschland einen Kaiser ?
    Von lexiphon im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 22:33
  4. Braucht Deutschland einen Kaiser
    Von Haloperidol im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 01:49
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben