+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.239

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Wieso ist es den Weißbroten so wichtig, dass es den Neeschern gut geht? Macht das die geil oder was?
    Im Gegenteil. Höhere Bildung der Frauen führt zu geringeren Geburten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Sörensen
    Registriert seit
    19.03.2018
    Beiträge
    156

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Afrika soll sich so schnell entwickelt können wie Südkorea und Japan, dank Bildung? Der Witz war gut. Und ernsthaft: An solchen völlig realitätsfernen Wunschvorstellungen kann man erkennen was passiert, wenn ideologische Verblendung bis in die Wissenschaft vordringt und diese anfängt zu sabotieren. Dann kommen solche Spinnereien dabei raus.

    Mit welchem IQ will denn Schwarzafrika so eine Entwicklungsgeschwindigkeit erreichen können wie Südostasien, wo es weltweit die höchsten IQs gibt, während es in Schwarzafrika genau umgekehrt ist? Wie soll Bildung Gene ändern können, und die Intelligenz hängt weitgehend von den den Genen ab und nicht etwa der Umwelt, um dieses Wunder zu vollbringen? Bildung als Umwelteinfluss hat hier im Gegenteil einen selektierenden Einfluss, weil intelligente Menschen Bildung effizienter und schlichtweg besser nutzen können. Aus einem IQ 70 und drunter wird niemals ein gebildeter Mensch, erst recht keiner der in irgendeiner Bildungssphäre auf hohem Niveau mitspielt. Und etwa die Hälfte der schwarzafrikanischen Bevölkerung liegt in diesem Bereich, siehe die mittleren IQs dieser Länder und den Aufbau der Gaußkurve.

    Aber Biologie ist dem "Forscher" wohl egal bei seinen "Prognosen". Unglaublich, an was nicht nur erwachsene Menschen im Westen so glauben, sondern sogenannte Wissenschaftler.
    Diese Rassentheorie ist totaler Schwachsinn und nichts weiter als eine verkrustete Wunschvorstellung von Idioten (!)

    Was denkst du wohl, warum Kinder von Biodeutschen Beamten eine nachweislich höhere Bildung haben wie Kinder von Biodeutschen Hartz4 Empfängern?

    Ok ich löse auf: Förderung (!)

  3. #13
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.033

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Afrika soll sich so schnell entwickelt können wie Südkorea und Japan, dank Bildung? Der Witz war gut. Und ernsthaft: An solchen völlig realitätsfernen Wunschvorstellungen kann man erkennen was passiert, wenn ideologische Verblendung bis in die Wissenschaft vordringt und diese anfängt zu sabotieren. Dann kommen solche Spinnereien dabei raus.

    Mit welchem IQ will denn Schwarzafrika so eine Entwicklungsgeschwindigkeit erreichen können wie Südostasien, wo es weltweit die höchsten IQs gibt, während es in Schwarzafrika genau umgekehrt ist? Wie soll Bildung Gene ändern können, und die Intelligenz hängt weitgehend von den den Genen ab und nicht etwa der Umwelt, um dieses Wunder zu vollbringen? Bildung als Umwelteinfluss hat hier im Gegenteil einen selektierenden Einfluss, weil intelligente Menschen Bildung effizienter und schlichtweg besser nutzen können. Aus einem IQ 70 und drunter wird niemals ein gebildeter Mensch, erst recht keiner der in irgendeiner Bildungssphäre auf hohem Niveau mitspielt. Und etwa die Hälfte der schwarzafrikanischen Bevölkerung liegt in diesem Bereich, siehe die mittleren IQs dieser Länder und den Aufbau der Gaußkurve.

    Aber Biologie ist dem "Forscher" wohl egal bei seinen "Prognosen". Unglaublich, an was nicht nur erwachsene Menschen im Westen so glauben, sondern sogenannte Wissenschaftler.
    Ein Medizinmann in Afrika hat einen ähnlich hohen Stellenwert, wie bei uns ein Chefarzt !
    Es sind Kollegen, sozusagen...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  4. #14
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.033

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen
    Diese Rassentheorie ist totaler Schwachsinn und nichts weiter als eine verkrustete Wunschvorstellung von Idioten (!)

    Was denkst du wohl, warum Kinder von Biodeutschen Beamten eine nachweislich höhere Bildung haben wie Kinder von Biodeutschen Hartz4 Empfängern?

    Ok ich löse auf: Förderung (!)
    Warum schicken grüne Eltern ihre Sprößlinge nachweisl. und bevorzugt auf Privatschulen (Waldorfschulen) ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  5. #15
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    11.800

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Hochschulen, Handwerker, Firmen finden keine Leute mehr die mit Verstand, lernen und arbeiten können.

    Die twitter, smartphone Verblödung hat ja die Deutsche Regierung schon überrollt und die Super Idioten der Bildung, verbreiten Ideologischen Müll, weil man selbst keinen Verstand hat

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Warum schicken grüne Eltern ihre Sprößlinge nachweisl. und bevorzugt auf Privatschulen (Waldorfschulen) ?

    Identisch die Prominenz der bekannten Computer Firmen, der IT Firmen, inklusive google Vorstand. Ihre Kinder gehen in Schulen, wo smartphone verboten ist, es keine Computer gibt, damit die Kinder denken lernen.


    Das fängt beim navi an, wo die Leute Nichts von der Landschaft mit bekommen, Hirnlos in Schluchten fahren, oder Wege benutzen, welche für Ziegen nur geeignet sind, oder Luftlinie nach Navi gehen, bis man tödlich abstürzt und sich verirren

  6. #16
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    9.461

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Afrika soll sich so schnell entwickelt können wie Südkorea und Japan, dank Bildung? Der Witz war gut. Und ernsthaft: An solchen völlig realitätsfernen Wunschvorstellungen kann man erkennen was passiert, wenn ideologische Verblendung bis in die Wissenschaft vordringt und diese anfängt zu sabotieren. Dann kommen solche Spinnereien dabei raus.
    ………………………………………
    .
    Dieser "Wissenschaftler" errechnete seine Bildungsprognose für Afrika genau so wie die Klimaforscher ihre Klimaerwärmung. Hut ab - die wissen ganz genau was in 100 Jahren kommt. LOL.

  7. #17
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    68.072

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Soeben schaue ich mir einen Vortrag von Wolfgang Lutz über die Weltbevölkerung an und bin ein wenig erstaunt über die Annahmen bezüglich des Bildungsgrades in der Zukunft. Es ist wohl nur eine mittlere Abschätzung, aber die hat es in sich. So sollen ab etwa 2050 weltweit rund 30% ein Hochschuldiplom haben. Bildungslose soll es 2100 quasi gar nicht mehr geben. Es gibt sogar Annahmen, daß Afrika so schnell entwickelt werden könnte, wie etwa Südkorea. Den Graphen zu urteilen scheint sich wohl in den nächsten Jahrzehnten zu entscheiden, wo die Reise hingeht. Entweder bleibt Afrika weitgehend ungebildet oder es entwickelt sich so rasant, daß sie kaum von Europa zu unterscheiden sind. Letzteres Phänomen konnte man zuletzt in China und Südkorea sehen....
    Wenn das überhaupt stimmt wäre es zweischneidig. Die bessere Bildung könnte zu schnellerem Fortschritt der Wissenschaft führen:
    Das könnte Erfolge bedeuten bei Umweltproblemen und Energieversorgung - aber auch eine noch gefährlichere Entwicklung von Vernichtungswaffen.

    Zu Afrika: Ich sah einen Film (Unbekannte Heldinnen) über den erheblichen Anteil von sehr klugen Negerinnen (Mathematikerinnen) der USA bei der Entwicklung der Raumfahrt dort.
    Also sag niemals nie.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990 gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  8. #18
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen
    Diese Rassentheorie ist totaler Schwachsinn und nichts weiter als eine verkrustete Wunschvorstellung von Idioten (!)
    Eine realitätsferne Wunschvorstellung ist es, dass die Biologie und Evolution beim Menschen nicht gelten würden. Zwischen 50.000 und 100.000 Jahren gab es zwischen Schwarzafrika und Europa sowie Ostasien eine genetische Trennung mit völlig unterschiedlichen Selektionsbedingungen. Was wiegt deine Bildung im Vergleich dazu?

    Nur ein Idiot würde glauben, dass da das gleiche Ergebnis rauskommt, während die unterschiedlichen Ergebnisse die man sehen kann auf irgendetwas anderes zurück zu führen wären. Geht schon fast wieder zurück Richtung biblischen Aberglauben vom Menschen als Krone der Schöpfung und Sonderform, für welche die Gesetze der Natur nicht gelten. Tiere unterliegen der Evolution, aber Menschen? Das ist doch ein Gedankenverbrechen, so etwas zu denken geschweige denn zu verbreiten.

    Früher in der Sowjetunion hinkte die Biologie im Gegensatz zur Physik hinterher, weil es eine ideologische Einmischung in die Wissenschaften gab und man daher die darwinistische Evolutionstheorie sowie die Genetik ablehnte. Hier im Westen scheint man sich wirklich alle schlechten Beispiele der SU zum Vorbild zu nehmen statt die positiven und schikaniert die Wissenschaft. Mit dem Thema Klimawandel ist es nun auch praktisch schon auch bis in den Bereich Physik vorgedrungen und man fängt an Wissenschaftler zu schikanieren, die nicht daran glauben und drei Mal am Tag den Klimawandelgott anbeten ...
    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen

    Was denkst du wohl, warum Kinder von Biodeutschen Beamten eine nachweislich höhere Bildung haben wie Kinder von Biodeutschen Hartz4 Empfängern?

    Ok ich löse auf: Förderung (!)
    Wow, welche Argumentation. Bekanntlich gibt es ja zwischen Biodeutschen Beamten und H4lern seit 100.000 Jahren eine genetische Trennung und unterschiedliche Selektion. Ach, was rede ich da? Seit mindestens 1 Million Jahren!
    Zitat Zitat von Bob Page
    and their... ethical inflexibility has allowed us to make progress in areas they refuse to consider.

  9. #19
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    50.927

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen
    Diese Rassentheorie ist totaler Schwachsinn und nichts weiter als eine verkrustete Wunschvorstellung von Idioten (!)
    Totaler Schwachsinn ist es allerdings, die Wunschvorstellung von Idioten durch die Negierung von Offensichtlichkeiten beweisen zu wollen.

    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen
    Was denkst du wohl, warum Kinder von Biodeutschen Beamten eine nachweislich höhere Bildung haben wie Kinder von Biodeutschen Hartz4 Empfängern?

    Ok ich löse auf: Förderung (!)
    Sozialisierung und gezielte Erziehung durch das Elternhaus.
    .
    „Die Neger benutzen ihre Hautfarbe als Behindertenausweis“.

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker

  10. #20
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Die Akademisierung der Weltbevölkerung

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Dieser "Wissenschaftler" errechnete seine Bildungsprognose für Afrika genau so wie die Klimaforscher ihre Klimaerwärmung. Hut ab - die wissen ganz genau was in 100 Jahren kommt. LOL.
    Ich schätze mal so etwas läuft am Ende wieder darauf hinaus, dass wir hier mehr Neger aufnehmen sollen.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ein Medizinmann in Afrika hat einen ähnlich hohen Stellenwert, wie bei uns ein Chefarzt !
    Es sind Kollegen, sozusagen...
    Alles andere wäre ja auch eine "verkrustete Wunschvorstellung von Idioten!"
    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen

    Zu Afrika: Ich sah einen Film (Unbekannte Heldinnen) über den erheblichen Anteil von sehr klugen Negerinnen (Mathematikerinnen) der USA bei der Entwicklung der Raumfahrt dort.
    Also sag niemals nie.
    Keiner sagt aus, dass es keine klugen und sogar genialen Neger gibt. Die gibt es, nur ist ihre Anzahl sehr klein. Wenn der mittlere IQ bei 70 liegt, dann liegt die Hälfte der Bevölkerung davon links also Werten die noch drunter liegen! Aber auch rechts liegt der Großteil immer noch unter 100 und nur der äußerste Ausläufer der Kurve überschreitet diesen Wert.

    Na dann mal viel Spaß, daraus ein zweites Japan, Südkorea oder China zu machen.
    Zitat Zitat von Bob Page
    and their... ethical inflexibility has allowed us to make progress in areas they refuse to consider.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weltbevölkerung klettert auf 7,3 Milliarden!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 17:18
  2. Weltbevölkerung wächst bis 2050 auf 9,3 Milliarden
    Von PSI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 22:29
  3. Weltbevölkerung überspringt 7-Milliarden-Grenze
    Von carpe diem im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 05:26
  4. Wachstum der Weltbevölkerung! Ein Schweigethema
    Von michimüller im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 22:05
  5. Ständig wachsende Weltbevölkerung:-(((!
    Von Muselrichter im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 11:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben