+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 222

Thema: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

  1. #211
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Dann waren auch die Sowjetsoldaten, keine Besatzungssoldaten ?
    Du scheinst nicht zu schnallen, was überhaupt ein Besatzungssoldat ist (und stellst auch falsche Äquivalenzen zw. sowj. Besatzungssoldaten und den Soldaten der NATO-Partner).
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  2. #212
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.044

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Verstehe nicht die Aufregung; Sprache wandelt sich und spiegelt selbstverständlich auch den Einfluss anderer Länder wieder. So wie Anfang des 20. Jhd. viele Wörter in der Mathematik und Physik Deutsch waren ( Bremsstrahlung , Eigenvalue , Ansatz) sind es he ute natürlich englische Wörter; die kulturelle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Hegemonie der USA lässt sich schwer leugnen. Selbst das (vermeintlich) urdeutsche Wort 'Keks' hat die Firma Bahlsen erfunden; in Anlehnung an das englische 'cake'. Darüberhinaus wandelt sich Sprache generell im Laufe der Zeit; dazu muss man nur von Lohenstein, Kleist, Goethe, Schiller, Walser lesen. Das ist vollkommen normal.
    Geändert von Differentialgeometer (29.05.2020 um 09:21 Uhr)

  3. #213
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    4.869

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wenn dem so wäre, dann müssten alle fremden Besatzungssoldaten, so wie die Sowjetarmee es vorgemacht hat, aus D abziehen.
    ..und ihre A-Waffen mitnehmen.

    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  4. #214
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    4.869

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Immer höre und lese ich von "Nachhaltigkeit". Wieder ein neudeutscher Begriff, den man in die Tonne treten kann.
    ohne regional nutzt die Nachhaltigkeit auch nicht viel

    Was nützt es wenn ich in der Weihnachtszeit Erdbeeren fressen muss die irgendwo nachhaltig angebaut wurden und tausende Km um die Welt befördert wurden.
    REGIONAL ist angesagt
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #215
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht die Aufregung; Sprache wandelt sich und spiegelt selbstverständlich auch den Einfluss anderer Länder wieder. So, wie Anfang des 20. Jhd. viele Wörter in der Mathematik und Physik Deutsch waren ( Bremsstrahlung , Eigenvalue , Ansatz) sind es he ute natürlich englische Wörter; die kulturelle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Hegemonie der USA lässt sich schwer leugnen. Selbst das (vermeintlich) urdeutsche Wort 'Keks' hat die Firma Bahlsen erfunden; in Anlehnung das englische 'cake'. Darüberhinaus wandelt sich Sprache generell im Laufe der Zeit; dazu muss man nur von Lohenstein, Kleist, Goethe, Schiller, Walser lesen. Das ist vollkommen normal.
    Weil diese "Genies" hinter jedem Furz und Feuerstein eine Verschwörung vermuten.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  6. #216
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.328

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Weil diese "Genies" hinter jedem Furz und Feuerstein eine Verschwörung vermuten.
    Mit einem Verschwörungsglauben hat es nichts zu tun, das es weltweit Bestrebungen gibt Englisch in anderen Sprachen
    zu etablieren und einheimische Wörter mit englischen zu ersetzen. Es gab schon früher solche Bestrebungen in Europa
    z.B. mit der Kunstsprache Esperanto was aber nicht funktioniert hat.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  7. #217
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.044

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Weil diese "Genies" hinter jedem Furz und Feuerstein eine Verschwörung vermuten.
    Dem ist wohl so. Allerdings hat man gegen eine deutsche Hegenmonie wohl nichts (am Deutschen Wesen.....); derlei Heuchelei kann ich auch mal gar nicht ab.

  8. #218
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Mit einem Verschwörungsglauben hat es nichts zu tun, das es weltweit Bestrebungen gibt Englisch in anderen Sprachen
    zu etablieren und einheimische Wörter mit englischen zu ersetzen[...]
    Was für "Bestrebungen"??
    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Dem ist wohl so. Allerdings hat man gegen eine deutsche Hegenmonie wohl nichts (am Deutschen Wesen.....); derlei Heuchelei kann ich auch mal gar nicht ab.
    Heuchelei ist normal bei Extremisten, VT-Gläubigen, usw.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  9. #219
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.328

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    LOL

    Das sagen genau die beiden richtigen, was Heuchelei angeht....
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  10. #220
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.044

    Standard AW: Wörter, die aus dem Wortschatz verdrängt bzw. verbannt werden / wurden

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    LOL

    Das sagen genau die beiden richtigen, was Heuchelei angeht....
    Aha, und auf was spielst Du genau an? Also in meinem Fall?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Finnland: Zigaretten-Verbot - Rauchen soll komplett verdrängt werden
    Von Felix Krull im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 16:40
  2. Christen in Malaysia werden in Zukunft noch härter bestraft
    Von Der Sheriff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 08:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 164

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blaz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wörter

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wort

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wortschatz

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben