+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bloomberg will Präsident werden !

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.631

    Standard Bloomberg will Präsident werden !

    New Yorks früherer Bürgermeister Michael Bloomberg liebäugelt nun doch mit einer Kandidatur für die Demokraten. Weil er den anderen Bewerbern den Sieg nicht zutraut

    Offenbar ist Bloomberg der Auffassung, dass die Demokraten jemanden wie ihn brauchen, um eine zweite Amtszeit von Trump zu verhindern. Sein Berater Howard Wolfson sagte: „Wir müssen sicherstellen, dass Trump verliert – aber Mike ist zunehmend besorgt, dass das gegenwärtige Feld von Kandidaten nicht gut positioniert ist, um das zu tun.“ Sein Einstieg in das Rennen wäre in erster Linie ein Schlag ins Gesicht für Joe Biden, der wie er selbst eher dem moderaten Flügel der Partei zuzurechnen ist. Bloombergs zwischenzeitlicher Rückzug im März hatte nicht zuletzt damit zu tun, dass er den früheren amerikanischen Vizepräsidenten für einen starken Kandidaten hielt. Aber Biden hat sich im bisherigen Vorwahlkampf schwer getan, gerade gegen politisch weiter links stehende Bewerber wie Elizabeth Warren und Bernie Sanders. Mit seinem Sinneswandel signalisiert Bloomberg, dass er Biden nicht mehr zutraut, die Vorwahlen zu gewinnen, gleichzeitig aber fürchtet, dass eine progressive Kandidatin wie Warren zu extrem wäre, um Trump zu besiegen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    eine Person aus dem inneren Kreis des Tiefen Staates schlägt zurück - es scheint sie anscheiend doch zu nerven das Trump Präsident ist
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #2
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.094

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Der derzeitige Bürgermeister New Yorks, DeBlasio, ist ja schon ausgestiegen, und "Beto" ist auch draußen

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Der derzeitige Bürgermeister New Yorks, DeBlasio, ist ja schon ausgestiegen, und "Beto" ist auch draußen

    Es war wirklich schlau von ihm, durchgehend "Wahlveranstaltungen" zu machen. So hat er immer die Möglichkeit den politischen Gegner vor grossem Publikum zu zerlegen. Oder ist das früher auch schon gemacht worden?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.468

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    New Yorks früherer Bürgermeister Michael Bloomberg liebäugelt nun doch mit einer Kandidatur für die Demokraten. Weil er den anderen Bewerbern den Sieg nicht zutraut

    Offenbar ist Bloomberg der Auffassung, dass die Demokraten jemanden wie ihn brauchen, um eine zweite Amtszeit von Trump zu verhindern. Sein Berater Howard Wolfson sagte: „Wir müssen sicherstellen, dass Trump verliert – aber Mike ist zunehmend besorgt, dass das gegenwärtige Feld von Kandidaten nicht gut positioniert ist, um das zu tun.“ Sein Einstieg in das Rennen wäre in erster Linie ein Schlag ins Gesicht für Joe Biden, der wie er selbst eher dem moderaten Flügel der Partei zuzurechnen ist. Bloombergs zwischenzeitlicher Rückzug im März hatte nicht zuletzt damit zu tun, dass er den früheren amerikanischen Vizepräsidenten für einen starken Kandidaten hielt. Aber Biden hat sich im bisherigen Vorwahlkampf schwer getan, gerade gegen politisch weiter links stehende Bewerber wie Elizabeth Warren und Bernie Sanders. Mit seinem Sinneswandel signalisiert Bloomberg, dass er Biden nicht mehr zutraut, die Vorwahlen zu gewinnen, gleichzeitig aber fürchtet, dass eine progressive Kandidatin wie Warren zu extrem wäre, um Trump zu besiegen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    eine Person aus dem inneren Kreis des Tiefen Staates* schlägt zurück - es scheint sie anscheiend doch zu nerven das Trump Präsident ist
    *Ja, Bloomberg wurde als Sohn einer jüdischen Familie im St. Elizabeth’s Hospital in Brighton, einem Stadtteil von Boston, geboren -
    damit hat er beste Chancen, von den "Auserwählten" auf den Schild gehoben zu werden.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    973

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    *Ja, Bloomberg wurde als Sohn einer jüdischen Familie im St. Elizabeth’s Hospital in Brighton, einem Stadtteil von Boston, geboren -
    damit hat er beste Chancen, von den "Auserwählten" auf den Schild gehoben zu werden.
    Lächerlich!
    Trumps Schwiegersohn ist Jude. Dadurch ist Donald viel mehr für das Amt qualifiziert.

  6. #6
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.468

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    Lächerlich!
    Trumps Schwiegersohn ist Jude. Dadurch ist Donald viel mehr für das Amt qualifiziert.
    Der ist zwar Berater beim Trumpeltier.
    Aber ein jüdischer Schwiegersohn macht noch keinen jüdischen Präsidenten.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  7. #7
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.094

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es war wirklich schlau von ihm, durchgehend "Wahlveranstaltungen" zu machen. So hat er immer die Möglichkeit den politischen Gegner vor grossem Publikum zu zerlegen. Oder ist das früher auch schon gemacht worden?
    Keine Ahnung Den ersten US-Präsidenten den ich bewusst miterlebt habe war Bill Clinton, danach 8 Jahre Bush und 8 Jahre Obama, aber von denen habe ich nie eine vollständige Rede angehört, nicht mal ansatzweise.

    Bei Trump höre ich mir seit 2016 fast jede Rede an Es ist halt auch sehr unterhaltsam

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    ...

    Bei Trump höre ich mir seit 2016 fast jede Rede an Es ist halt auch sehr unterhaltsam
    ...
    Hab ich im Kandidatenwahlkampf bei den Republikanern und im US-Wahlkampf 2016 auch gemacht, aber nach der Wahl irgendwie nicht mehr. Ich bestätige aber, daß es sehr unterhaltsam ist. Liegt auch ein bischen daran, daß manche Kanäle abgeschaltet wurden oder sich selbst abgeschaltet haben. Weiß nicht.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.094

    Standard AW: Bloomberg will Präsident werden !

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Hab ich im Kandidatenwahlkampf bei den Republikanern und im US-Wahlkampf 2016 auch gemacht, aber nach der Wahl irgendwie nicht mehr. Ich bestätige aber, daß es sehr unterhaltsam ist. Liegt auch ein bischen daran, daß manche Kanäle abgeschaltet wurden oder sich selbst abgeschaltet haben. Weiß nicht.
    Trump sagt es oft in seinen Veranstaltungen, wenn er CNN oder so erwähnt und von Fake News spricht, dann gehen die Lichter bei den Kameras aus

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Egomane Trump will Präsident werden
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 17:02
  2. Gauck soll Präsident werden !
    Von Erik der Rote im Forum Deutschland
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 22:22
  3. Le Pen will franz. Präsident werden
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 18:26
  4. Giuliani will US-Präsident werden
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 21:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 37

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben