+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 136

Thema: Bundestag - Gesundheitsrisiko AfD

  1. #21
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.652

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Der CDU-Typ tut mir etwas leid, dann aber auch wieder nicht. Nach seiner fulminanten "Niemand hat die Absicht, das Bargeld abzuschaffen"-Rede zog ihm die AfD einfach den Stecker.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #22
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.257

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Das ist eben ganz dumme Propaganda. Und so schlimm kann es nicht sein, denn wer als Gesundheitspolitiker die AfD zur Verantwortung zieht, der will ja kaum das Problem beseitigen, sondern eben jenes für seine Propaganda ausschlachten. Was, wenn jetzt nicht die AfD im Bundestag wäre, sondern die Piraten das Parlament auf Trab halten würden? Dann würde der Lauterbach gar nicht erst seinen Mund aufgemacht haben.
    Tja, mit Einzug der AfD ist die Zeit der Lustreisen und verlängerten Wochenenden eben vorbei. Ich würde sagen: die normale Parlamentsarbeit ist zurückgekehrt. Und alle die dabei zusammenbrechen den Bundestagsplatz entziehen. Sind ja scheinbar nicht geeignet dafür.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.798

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Hier die Kollabierten:

    Und hier als Beisitzer des Präsidiums



    Wer ist der linke Kollabierte von heute?
    Mein Fehler, das stand gestern im Locus (oder der Welt, keine Ahnung mehr). Ich hab der Lügenpresse natürlich geglaubt, dass sie wenigstens da korrekt sind.

  4. #24
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Mein Fehler, das stand gestern im Locus (oder der Welt, keine Ahnung mehr). Ich hab der Lügenpresse natürlich geglaubt, dass sie wenigstens da korrekt sind.
    Der untere Kollaps ist ja von 2018
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.922

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    hahahaha... was die für Schenkelklopfer raushauen. Da sollte man ein Kinofilm drehen. Nichtsblicker fallen in Ohnmacht = AfD Schuld.

    Dass die sich nicht als Witzfigur sehen wundert mich.



    Man könnte fast glauben, die alten Götter seien wieder erwacht ... da erstickt einer (fast!) an seinen Lügen ... hahaha ... find ich lusdisch ... hahaha



    Und ich glaube, das war im neuesten Kai/Hannover, da sah ich die Schlagzeile (aus der BLÖD?)


    "Altmaier stellt die Politik auf den Kopf"


    ... brülllllllll ...


    ... der muß sich doch nach so einer Schlagzeile echt wie ne Witzfigur vorkommen ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.798

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Der untere Kollaps ist ja von 2018
    Ah, OK, dann suche ich dir den Namen noch mal raus. Wünsch mir wenigstens Kraft, wenn das doch im Spiegel stand, dass ich das ohne Herzrasen überstehe.

  7. #27
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Merkel ist ja auch nicht mehr normal. Wir werden von Freaks regiert.

    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.798

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Es steht kein Name dabei, nur dass es eine Frau von der Linkspartei war:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    So, mehr Lügenpresseblätter suche ich jetzt nicht durch!

  9. #29
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ah, OK, dann suche ich dir den Namen noch mal raus. Wünsch mir wenigstens Kraft, wenn das doch im Spiegel stand, dass ich das ohne Herzrasen überstehe.
    Den Namen haben wir doch schon. Siehe oben.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #30
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Bundestagsabgeordnete krepieren an der AfD

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Tja, mit Einzug der AfD ist die Zeit der Lustreisen und verlängerten Wochenenden eben vorbei. Ich würde sagen: die normale Parlamentsarbeit ist zurückgekehrt. Und alle die dabei zusammenbrechen den Bundestagsplatz entziehen. Sind ja scheinbar nicht geeignet dafür.
    Ja, das ist eine gute Erklärung. Auch kann man ja keine AfD-Standpunkte so stehen lassen, ohne daß der Gruppenzwang das zur AfD-Sympathie erklären würde. Arme Kerlchen, was wenn sie mal was Wichtiges beschließen müssen? Aber wir sind noch gut dran. Die Alzheimerpatienten im US-Congress sind da noch eine ganz andere Hausnummer.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die AfD im Bundestag!
    Von Jodlerkönig im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2254
    Letzter Beitrag: 10.08.2019, 10:25
  2. Im Bundestag
    Von Elbegeist im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 07:14
  3. LAN-Party im Bundestag
    Von Sheldon im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:15
  4. NPD in den Bundestag?
    Von Achsel-des-Bloeden im Forum Deutschland
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 02:55
  5. Bundestag live
    Von Ex-Admin im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 00:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben