+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: AKK mit größenwahnsinngen Ideen zur Außenpolitik.

  1. #41
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.480

    Standard AW: AKK mit größenwahnsinngen Ideen zur Außenpolitik.

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Manchmal frage ich mich schon, welche Bücher Frau AKK liest. Ihre Gedankenblitze werden in Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Norwegen, Dänemark, den baltischen Staaten und vielen anderen Ländern sicher begeisterte Aufnahme finden.

    Sie träumt wohl von Musels als $turm-$taffel der Bunzelwehr...


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  2. #42
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.156

    Standard AW: AKK mit größenwahnsinngen Ideen zur Außenpolitik.

    Zombie Politiker, die kein Hirn mehr haben. AKK schwafelt was von einer offenen Gesellschaft:: Also Georg Soros Gehirnwäsche

    Hirntod: Jüngst stand die Rüstungministerin in München vor rund 500 Angehörigen der Universität der Bundeswehr und schrillte in die Luft: „Wir erleben autoritäre Herausforderungen gegenüber unserer offenen Gesellschaft." Gemeint waren Russland und China. Und um Mißverständnisse zu vermeiden: „Wir sind zum Beispiel der zweitgrößte Truppensteller bei der Mission in Afghanistan." Und weiter: „Denn natürlich hat Deutschland wie jeder Staat der Welt eigene strategische Interessen. Zum Beispiel als global vernetzte Handelsnation im Herzen Europas."

    Annegret Kramp-Karrenbauer bei der BAKS-Konferenz in Berlin
    © Foto : BAKS / Felten
    Kramp-Karrenbauer: „Ich halte die Nato für quicklebendig“
    So ist das bei Zombies: Der Mund redet noch, die Gehirnfunktion ist längst weg. Keine gesunder Mensch würde die Offiziere der eigenen Armee zur Gefolgschaft mit den USA im Kampf gegen Russland und China aufrufen. Kein funktionierendes Gehirn würde den Gedanken an einen Handelskrieg an der Seite der USA denken: Den Krieg mit dem Iran zum Beispiel, der in Vorbereitung ist. Der Krieg um die Straße von Hormus.

    Doch der deutsche Zombie, angesteckt von den USA, geht weiter: „Unsere Partner im Indo-Pazifischen Raum – allen voran Australien, Japan und Südkorea, aber auch Indien – fühlen sich von Chinas Machtanspruch zunehmend bedrängt. Sie wünschen sich ein klares Zeichen der Solidarität." Kramp-Karrenbauer hetzt die Offiziere auf, den Machtanspruch der USA im Pazifischen Raum mit „Solidarität" zu begleiten. Mit jener Solidarität, die Leib und Leben kostet. Mit jener Solidarität, die in Afghanistan längst zu Tode geritten ist und bei der Ministerin immer noch einen kranken Stolz auf den „zweitgrößte Truppensteller" auslöst. [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Außenpolitik in Kontakt mt Diktaturen ?
    Von VitaliSierend im Forum Außenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 21:41
  2. Katastrophale deutsche Außenpolitik
    Von Widder58 im Forum Außenpolitik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 10:27
  3. Wer war nach 1889 verantwortlich für die deutsche Außenpolitik?
    Von Dubidomo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:24
  4. Merkels Außenpolitik
    Von Krabat im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 17:40
  5. Merkels Wahlkampf und Thema US-Außenpolitik
    Von Victor im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 15:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben