User in diesem Thread gebannt : autochthon


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

  1. #1
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.932

    Standard Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Das Thema fasziniert mich seit jeher, ich lese jeden Fachartikel und verfolge im Netz die aktuellen astronomischen Erkenntnisse. Für mich kumuliert sich die Frage, warum wir noch keinen Beweis für Leben außerhalb der Erde entdeckt haben, in 4 Gründe:

    1) Es gibt außerhalb der Erde kein Leben. Es gab dort noch nie eines und sollte die Menschheit nicht fremde Welten besiedeln, wird es dort auch nie Leben geben.

    2) Wir sind die „Ersten“. Es gibt in den ca. 1 Billion Galaxien und seinen gut 40 Quatrilliarden Sternen Billionen Planeten, auf denen Leben möglich ist und ggf. bereits existiert. Nur eben nicht im Ansatz so fortgeschritten wie auf der Erde.

    3) Die Entfernungen sind zu groß. Gesetzt den Fall das selbst in unserer Galaxie hunderte Zivilisationen existieren, so ist die schiere Größe unserer Milchstraße mit 100.000 Lichtjahren Durchmesser und die daraus folgende Distanz zwischen bewohnten Planeten zu groß, um mit den Grenzen de Physik je eine Kontaktaufnahme herzustellen.

    4) Es gibt Zivilisationen. Sie haben uns im Visier, aber noch nicht für wert befunden uns zu kontaktieren.

    Wie seht Ihr das?
    Geändert von sunbeam (12.11.2019 um 19:30 Uhr)
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.986

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Nummer 3. Man muss bedenken, dass selbst wenn sie feststellen würden dass wir existieren Signale von uns unfassbar lange unterwegs sein müssen bis sie empfangen werden können. Und so lange haben wir die Technik die wir nutzen noch nicht. Alleine die schiere Größe des Universums lässt nur Leben zu, denn dass es Leben gibt wissen wir.

  3. #3
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.294

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    jeden Dienstag auf Kabel1

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    gerade lief die Folge über Puma Punku [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Das haben die Altvorderen vor tausenden Jahren natürlich mit Faustkeilen aus dem Fels gehauen!
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.561

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    3) Die Entfernungen sind zu groß. Gesetzt den Fall das selbst in unserer Galaxie hunderte Zivilisationen existieren, so ist die schiere Größe unserer Milchstraße mit 100 Millionen Lichtjahren Durchmesser und die daraus folgende Distanz zwischen bewohnten Planeten zu groß, um mit den Grenzen de Physik je eine Kontaktaufnahme herzustellen.
    Deswegen werden wir es nie erfahren und es sollte uns deswegen auch nicht kümmern.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.634

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Obwohl mein Todesstern durchaus mit Lichtgeschwindigkeit fliegen kann, gehe ich davon aus, dass es den "normalsterblichen" Zivilisationen zumindest in unserer Galaxie nicht möglich ist.

    Meine Antwort: 3.

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.460

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    In einer Wissenschaftssendung hieß es einst, unbekannte Flechten und Mose müsste man bereits als Ausserirdisches Leben einstufen, würde es auf einem anderen Planeten gefunden.

    Wahrscheinlich müssen wir so klein denken und uns von der Vorstellung der grünen Männchen verabschieden. Ansonsten würde ich tippen: 1.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  7. #7
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.348

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Theoretisch scheint Punkt 4 gut möglich zu sein aber ich tendiere zu Punkt 3, der ist sehr wahrscheinlich.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.242

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Das Thema fasziniert mich seit jeher, ich lese jeden Fachartikel und verfolge im Netz die aktuellen astronomischen Erkenntnisse. Für mich kumuliert sich die Frage, warum wir noch keinen Beweis für Leben außerhalb der Erde entdeckt haben, in 4 Gründe:

    1) Es gibt außerhalb der Erde kein Leben. Es gab dort noch nie eines und sollte die Menschheit nicht fremde Welten besiedeln, wird es dort auch nie Leben geben.

    2) Wir sind die „Ersten“. Es gibt in den ca. 1 Billion Galaxien und seinen gut 40 Quatrilliarden Sternen Billionen Planeten, auf denen Leben möglich ist und ggf. bereits existiert. Nur eben nicht im Ansatz so fortgeschritten wie auf der Erde.

    3) Die Entfernungen sind zu groß. Gesetzt den Fall das selbst in unserer Galaxie hunderte Zivilisationen existieren, so ist die schiere Größe unserer Milchstraße mit 100 Millionen Lichtjahren Durchmesser und die daraus folgende Distanz zwischen bewohnten Planeten zu groß, um mit den Grenzen de Physik je eine Kontaktaufnahme herzustellen.

    4) Es gibt Zivilisationen. Sie haben uns im Visier, aber noch nicht für wert befunden uns zu kontaktieren.

    Wie seht Ihr das?
    Ich sehe da nur zwei Probleme:
    1. Die Entfernungen. Selbst wenn von außen betrachtet eine Zivilsation existierte die mit uns vergleichbar wäre, sie aber 100.000 Lichtjahre weg ist (was immer noch innerhalb unserer Galaxie läge), würden wir erst in ca. 100.000 Jahren voneinander erfahren.
    2. Die Zeiträume. Wir gucken erst seit 100 Jahren mit entsprechender Technik ins All, so richtig erst seit 50. Liegen wir entwicklungstechnisch nur 5.000 Jahre auseinander, und die Entfernung ist 10.000 Lichtjahre (also direkt in einem unserer Arme der Galaxie), würde es hin oder her immer noch 5.000 Jahre dauern bis einer den anderen entdeckt.

    Aber es ging ja generell um Leben, nicht Zivilisationen. Warum sollen anderswo keine Dinos rumlaufen? Die finden wir nie.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #9

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    3... die Entfernungen sind zu groß. (Nun habe ich mich mal positioniert.)
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.242

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    jeden Dienstag auf Kabel1









    Das haben die Altvorderen vor tausenden Jahren natürlich mit Faustkeilen aus dem Fels gehauen!
    Das sind keine Felsen, das ist gegossen. Beton. Kannten auch die alten Römer.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum dürfen Hartz IV-Paare nicht in einer Wohnung leben?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 14:26
  2. Warum klebt der Mensch am Leben?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 02:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben