User in diesem Thread gebannt : autochthon


+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 51 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 17 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 502

Thema: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

  1. #121
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.431

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Einen ersten Kontakt scheint es bereits gegeben zu haben, wie auch immer das zustande kommen konnte.
    Der heilige Nikolaus ist eindeutig als Klingone zu identifizieren.
    Hier der Beweis:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  2. #122
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.497

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ein Wurmloch zu errichten? Link bitte. Danke.
    Keine Ahnung wo ich das mal gelesen hatte. Es ist nur so, da man die Raumzeit krümmen muss, von beiden Seiten wohlgemerkt bis diese sich praktisch berühren, und dann auch noch eine Passage schaffen muss. Also im Prinzip zwei schwarze Löcher auf Knutschdistanz.
    Gut, die sozialistische Variante wäre, die Ärsche von Merkel und Steinmeier zusammenzutackern und zu gucken was passiert.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #123
    Mitglied Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.125

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wo ich das mal gelesen hatte. Es ist nur so, da man die Raumzeit krümmen muss, von beiden Seiten wohlgemerkt bis diese sich praktisch berühren, und dann auch noch eine Passage schaffen muss. Also im Prinzip zwei schwarze Löcher auf Knutschdistanz.
    Gut, die sozialistische Variante wäre, die Ärsche von Merkel und Steinmeier zusammenzutackern und zu gucken was passiert.
    ich hatte den Link gepostet, mit Rechnung und allem PiPaPo.



  4. #124
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.497

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    ich hatte den Link gepostet, mit Rechnung und allem PiPaPo.
    Schon, aber ich habe keinen Bock mich als Nichtphysiker mit Details aufzuhalten.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #125
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.112

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Schon, aber ich habe keinen Bock mich als Nichtphysiker mit Details aufzuhalten.
    Jetzt hast du dich vorsorglich schon mal selbst geoutet. Dann lag ich ja mit meiner Einschätzung nicht verkehrt. Also auch nur angelesen !
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  6. #126
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.431

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Jetzt hast du dich vorsorglich schon mal selbst geoutet. Dann lag ich ja mit meiner Einschätzung nicht verkehrt. Also auch nur angelesen !
    Bist Du tatsächlich der Ansicht, ausschließlich Leute, die formalen Qualifikationen genügen, dürften hier mitdiskutieren bzw. wären dazu überhaupt in der Lage?

    Abgesehen davon, daß unsere allseits geliebte große Führerin Merkel in Physik promovierte, was wiederum zu Stirnrunzeln Anlaß gibt angesichts ihrer wissenschaftlich genau null zu begründenden willkürlichen Entscheidungen zum Atom-usw.-Ausstieg vom Ausstieg vom Ausstieg...,
    kann in Deinem Sinne auch ein Physiker, der nicht auf Astrophysik spezialisiert ist, hierzustrang eigentlich nicht mitreden.

    Desweiteren wäre anzumerken, daß gerade Physiker wegen der miserablen Chancen auf eine Lebensanstellung in ihrem originären Fachbereich meist anderweitig unterkommen.

    Zudem ist Detailwissen etwas sehr kurzzeitiges. Man hat zwar das theoretische Untergerüst zu einem allgemeinen Verständnis, das Detailwissen hingegen erfordert eine kontinuierliche Beschäftigung damit.

    Wer ehrlich ist, gibt das auch zu.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.125

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zudem ist Detailwissen etwas sehr kurzzeitiges. Man hat zwar das theoretische Untergerüst zu einem allgemeinen Verständnis, das Detailwissen hingegen erfordert eine kontinuierliche Beschäftigung damit.
    Also ob man hier so tief einsteigen würde, dass das einen Unterschied macht?!



  8. #128
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.112

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Bist Du tatsächlich der Ansicht, ausschließlich Leute, die formalen Qualifikationen genügen, dürften hier mitdiskutieren bzw. wären dazu überhaupt in der Lage?

    Abgesehen davon, daß unsere allseits geliebte große Führerin Merkel in Physik promovierte, was wiederum zu Stirnrunzeln Anlaß gibt angesichts ihrer wissenschaftlich genau null zu begründenden willkürlichen Entscheidungen zum Atom-usw.-Ausstieg vom Ausstieg vom Ausstieg...,
    kann in Deinem Sinne auch ein Physiker, der nicht auf Astrophysik spezialisiert ist, hierzustrang eigentlich nicht mitreden.

    Desweiteren wäre anzumerken, daß gerade Physiker wegen der miserablen Chancen auf eine Lebensanstellung in ihrem originären Fachbereich meist anderweitig unterkommen.

    Zudem ist Detailwissen etwas sehr kurzzeitiges. Man hat zwar das theoretische Untergerüst zu einem allgemeinen Verständnis, das Detailwissen hingegen erfordert eine kontinuierliche Beschäftigung damit.

    Wer ehrlich ist, gibt das auch zu.

    Das sind bei mir noch die Nachwehen. Don hatte mich in seinem allerersten Beitrag heftigst beleidigt und mich runtergeputzt. Stand ihm aber gar nicht zu, da er ganz offensichtlich auch nur angelesenes Wissen hat. Habe es ihm mal unterstellt, daß bei ihm nichts hinterstecken würde. Und das hat sich mit seinem obigen Beitrag ja auch bestätigt.

    Ich habe nichts gegen Leute, die so wie ich ihr Wissen in einem Fachgebiet angelesen haben. Aber andere Leute einfach anzuschnauzen, mir das Recht absprechen zu wollen in dem Beitrag "Überlegungen zum Universum" schreiben zu dürfen, daß geht entschieden zu weit.

    Lese dir mal die einzelnen Beiträge durch, dann weißte Bescheid. Es sind die Beiträge 5697 bis 5700
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #129
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.497

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Jetzt hast du dich vorsorglich schon mal selbst geoutet. Dann lag ich ja mit meiner Einschätzung nicht verkehrt. Also auch nur angelesen !
    Was man von dir nicht sagen kann.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #130
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.957

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Es wäre die größte Entdeckung, die Menschen jemals gemacht haben: Wir sind nicht allein im Kosmos!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    „Oumuamua“, der erste von außerhalb des Sonnensystems kommende Asteroid

    In unserer Heimatgalaxis, der Milchstraße, leuchten außer der Sonne rund 200 Milliarden weitere Sterne. Viele von ihnen, vielleicht sogar die meisten, werden von Planeten umrundet. Den ersten dieser „Exoplaneten“ entdeckten 1995 die beiden Schweizer Astronomen Michel Mayor und Didier Queloz, wofür ihnen am 10. Dezember der [Links nur für registrierte Nutzer] überreicht werden wird. Inzwischen sind schon über 4000 weitere Exoplaneten gefunden worden. Die meisten bieten keine guten Bedingungen für Leben, manche aber schon.
    Wissenschaftler der Universität von Puerto Rico führen eine Liste der bisher bekannten [Links nur für registrierte Nutzer]: Sie haben eine ähnliche Größe und Masse wie die Erde und deshalb vermutlich eine feste Oberfläche. Und sie haben den richtigen Abstand zu ihrem jeweiligen Stern, sodass es auf ihnen nicht zu heiß und nicht zu kalt ist. Schon in einem kleinen Umkreis von 50 Lichtjahren haben die Forscher bis jetzt bereits 16 solcher Planeten gefunden. Eine einfache Hochrechnung auf die ganze Milchstraße vermittelt eine Ahnung davon, wie viele [Links nur für registrierte Nutzer] es in den Weiten unserer Heimatgalaxis geben könnte: Mindestens 30 Millionen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Eridani

Ähnliche Themen

  1. Warum dürfen Hartz IV-Paare nicht in einer Wohnung leben?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 13:26
  2. Warum klebt der Mensch am Leben?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 01:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 158

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben