+ Auf Thema antworten
Seite 80 von 81 ErsteErste ... 30 70 76 77 78 79 80 81 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 791 bis 800 von 803

Thema: Tesla-Werk bei Berlin geplant

  1. #791
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    22.025

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Es waren DDR-Grüne mit dem Baustop!
    Nicht BMW und Co!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #792
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.923

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Waldrodung darf weitergehen

    Gericht lehntTesla-Baustopp ab!


    Umweltschützer haben Freitagmorgen angeblich wieder Bäume besetzt

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Tesla darf in Brandenburg weiterroden!

    Foto: Patrick Pleul / dp

    Von: Michael Sauerbier
    21.02.2020 - 08:29 Uhr Potsdam – Grünes Licht für die Tesla-Autofabrik in Grünheide (Brandenburg)! Das Berliner Oberverwaltungsgericht (OVG) wies Donnerstagabend die Beschwerde zweier Umweltvereine gegen den vorzeitigen Baustart zurück.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #793
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.380

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Der Tesla Betrug, wird dann von McKinsey auch unterstützt, die grösste Betrugsfirma in Deutschland, mit Kollegen, die auch für den ENRON Super Betrug verantwortlich waren.

    Lauter Fehl Show PR wie immer, denn wenn die Subventionen auslaufen, bricht das Modell zusammen, wo die Chinesen schon ihre E-Auto Produktion stark zurück gefahren haben, da unrentabel und Unfug

    McKinsey: Deutschland wird 2021 größter E-Autohersteller der Welt
    Exklusiv
    von Martin Seiwert
    28. Februar 2020
    Mehrere Elektrofahrzeuge laden auf der Maximilianstraße in der Innenstadt Münchens. Quelle: imago images

    Mehrere Elektrofahrzeuge laden auf der Maximilianstraße in der Innenstadt Münchens.


    Die drei deutschen Autohersteller VW, BMW und Daimler werden im laufenden Jahr erstmals über eine Million Elektroautos bauen. 2021 werden sie laut einer McKinsey-Studie China als den weltgrößten E-Autohersteller ablösen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #794
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.366

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Tesla macht Tempo in Brandenburg
    Das Unternehmen will in Grünheide ab dem nächsten Jahr bis zu rund 500 000 Elektroautos pro Jahr produzieren. Tesla hatte die Bauarbeiten bisher auf eigenes Risiko vorangetrieben, weil die komplette umweltrechtliche Genehmigung aussteht. Beim Bau will das Unternehmen umstrittene Pfähle einsetzen.
    ... und die Deutschen machen mit deutsche Unternehmen zu schädigen. Die Geistesgestörten*innen und Geisteskranken*innen von Grün und Rot freuen sich

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #795
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.380

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    wie wirecard und Co. hochgejubelter US Schrott Die zugesagten ARbeitsplätze werden auch immer Weniger. Die Subventionen immer höher wohl. Wenn alle E-Autos real schon ausgemustert wurden, sagt ja wohl Alles

    Börsenüberflieger und Branchenschreck Tesla

    Warum ist ein Unternehmen, das bisher kaum Geld verdient und relativ kleine Stückzahlen fertigt, mehr wert als alle großen deutschen und US-Autobauer zusammen? Finanzmarkt-Erwartungen sind ein Spiel mit der Zukunft, sie müssen keineswegs die tatsächliche Substanz einer Firma widerspiegeln. Der Hype um Tesla zeigt auch, wie abgekoppelt der Börsenhandel von den realwirtschaftlichen Grundlagen sein kann. Software-Architekturen sind das eigentlich Wertvolle

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Baut bis heute kein Auto, das vernünftig technisch funktioniert

  6. #796
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.417

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Das neue Modell Y (55 000 USD).
    Tesla befestigt Kühlaggregat mit Spanngurt und Winkelleisten.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #797
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.380

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Den Negativ Preis, für Tecknik Müll, den in den USA viele Käufer nicht einmal abhehmen hat Tesla erhalten

    Die kaufen tatsächlich etliche Dinge, direkt im Baumarkt ein!

    Profit wollen die auch nicht machen, sondern durch Überwachung, Daten Verkauft: kohle machen

    Negativ-Preis für Tesla

    Der Datenschutzverein Digitalcourage verleiht dem Auto-Hersteller den Big Brother Award. Doch Überwachung im Auto gibt es nicht nur bei Tesla.
    Blick in den Innenraum eines Tesla-Autos mit Fahrer und Bildschirm

    Gute Fahrt im Tesla bei voller Überwachung der Nutzerdaten Foto: Eisele-Hein/imagesBroker/imago

    BERLIN taz | Ein Auto ist ein Auto ist ein Auto. Oder? Nun, heutzutage nicht unbedingt. Manchmal ist ein Auto primär ein Platzverbraucher am Straßenrand, manchmal vor allem ein Stück Überwachungstechnologie. So hat der Verein Digitalcourage dem Hersteller Tesla am Freitag Abend den Big Brother Award in der Kategorie Mobilität verliehen.

    Der Hersteller verkaufe Fahrzeuge, „die ihre Insassen und die Umgebung des Autos umfassend und langfristig überwachen“, heißt es im Skript der Laudatio von Thilo Weichert, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz. „Die erhobenen Daten werden permanent ausgewertet und können für beliebige Zwecke weiter genutzt werden.“

    Tatsächlich ist Teslas Datenschutzerklärung, in der das Unternehmen darlegt, welche Daten über das Fahrzeug und die Insass:innen gesammelt werden, umfangreich. Ein Punkt darin: die „Telematikprotokolldaten“. Das könnten zum Beispiel Daten über Geschwindigkeit, Bremsvorgänge oder die Batterieladung sein. „Fernanalysedaten“ stehen auch drin – zum Beispiel der Navigationsverlauf. Und der Punkt „Autopilot-Informationen“ erklärt, dass auch „kurze Videoaufnahmen von den Außenkameras des Fahrzeugs“ erfasst würden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (19.09.2020 um 10:39 Uhr)

  8. #798
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.008

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Waldrodung darf weitergehen

    Gericht lehntTesla-Baustopp ab!


    Umweltschützer haben Freitagmorgen angeblich wieder Bäume besetzt

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Tesla darf in Brandenburg weiterroden!

    Foto: Patrick Pleul / dp

    Von: Michael Sauerbier
    21.02.2020 - 08:29 Uhr Potsdam – Grünes Licht für die Tesla-Autofabrik in Grünheide (Brandenburg)! Das Berliner Oberverwaltungsgericht (OVG) wies Donnerstagabend die Beschwerde zweier Umweltvereine gegen den vorzeitigen Baustart zurück.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein deutsches Unternehmen dürfte niemals ein Industriewerk in einen Wald bauen. Da muss nur ein seltener Wurm auf einer Brachfläche sein, um einen Baustop zu erwirken. Die Richter sind alle bestochen und gleichgeschaltet.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #799
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.104

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ein deutsches Unternehmen dürfte niemals ein Industriewerk in einen Wald bauen. Da muss nur ein seltener Wurm auf einer Brachfläche sein, um einen Baustop zu erwirken. Die Richter sind alle bestochen und gleichgeschaltet.
    Naja, das war kein Wald, sondern eine Kiefern-Monokultur. Trotzdem ist die Landschaftsversieglung für den zukünftigen Pleitier natürlich abzulehnen.
    Wenn Tesla in 10 Jahren pleite ist, wer renaturiert diesen Mist wieder?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #800
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.008

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das neue Modell Y (55 000 USD).
    Tesla befestigt Kühlaggregat mit Spanngurt und Winkelleisten.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das sind alles umgebaute Ford-Karren, die möglichst billig mit Akkus und Billig-PC vollgestopft werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 17:32
  2. Syriens Wiederaufbau wird in Berlin geplant!!!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Außenpolitik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 19:20
  3. Reenmtsma Werk in Berlin entlässt Leute und macht Dicht
    Von Gladius Germaniae im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 15:43
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 08:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 195

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben