+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 85 von 85

Thema: Volkstrauertag

  1. #81
    Moin! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.123

    Standard AW: Volkstrauertag

    Und die BRD-Schönwetter-Patrioten können den Polskis gar nicht tief genug in den Arsch kriechen, wegen Jan Sobieski und so.

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.621

    Standard AW: Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Das anläßlich des Volkstrauertags im schlesischen Beuthen [Links nur für registrierte Nutzer] Denkmal für die gefallenen deutschen Soldaten der Weltkriege sowie die ermordeten Ostdeutschen, wurde bereits nach wenigen Tagen von polnischen Nationalisten geschändet und das antideutsche Gesindel der Linken auf Facebook und Twitter jubelt natürlich.




    Ich lasse mal offen, wer das geschaendet hat. Oder gibt es bereits vollendete Ermittlungen dazu?

    Uebrigens Kriegsdenkmaeler werden auch in Deutschland geschaendet, meist wohl von Linken im Umfeld der Antifa.









    Wahrheit Macht Frei!

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.364

    Mad AW: Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Ich lasse mal offen, wer das geschaendet hat. Oder gibt es bereits vollendete Ermittlungen dazu?

    Uebrigens Kriegsdenkmaeler werden auch in Deutschland geschaendet, meist wohl von Linken im Umfeld der Antifa.









    ich habe in meiner heimatstadt nachgeforscht, da geht es noch schlimmer durch.

    die gedenkstätten für unsere gefallenen sind klammheimlich verschwunden, ich finde nix mehr, was vor jahren noch halbwegs zu sehen war.

    die mauer der ehemaligen kaserne mit den denkmälern wurde weggeschafft, dafür wurden an dieser stelle neue häuser gebaut, dreimal darfste raten, für wen.

    es ist echt zum kotzen und es geht immer schneller. wir sind auf der geraden zur ziellinie geradewegs ins aus für die deutschen.

    traurige grüßle und gute nacht.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  4. #84
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.723

    Standard AW: Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Das anläßlich des Volkstrauertags im schlesischen Beuthen [Links nur für registrierte Nutzer] Denkmal für die gefallenen deutschen Soldaten der Weltkriege sowie die ermordeten Ostdeutschen, wurde bereits nach wenigen Tagen von polnischen Nationalisten geschändet und das antideutsche Gesindel der Linken auf Facebook und Twitter jubelt natürlich.




    Es wäre ein Irrtum Hilfe gegen eine Islamisierung Deutschlands von Polen zu erwarten, die warten wie gierige Schakale auf
    einen Teil der zu erwartenden Beute einesr "dritten punischen Krieges" humanitären Intervention"..

    Mein Fazit: Die Polen haben einen Wesenstest nicht bestanden.
    Geändert von Götz (23.11.2019 um 19:03 Uhr)
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  5. #85
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.621

    Standard AW: Volkstrauertag

    Nun wurde der Gedenkstein gänzlich abgebaut!

    Polen entfernt Gedenkstein für Freikorpskämpfer

    Im polnischen Oberschlesien sorgte ein Gedenkstein für deutsche Soldaten und Freikorpskämpfer für Empörung - ein AfD-Bundestagsabgeordneter hatte dafür gespendet. Nun wurde das Objekt abgebaut.
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Natürlich umfasste das Gedenken nicht nur Freikorpskämpfer wie die Überschrift suggeriert, sondern aller deutschen Gefallenen im Krieg und Terrorzeiten.
    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Volkstrauertag
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 10:00
  2. Volkstrauertag 14. November 2010
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:16
  3. Volkstrauertag 2008
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 13:29
  4. Volkstrauertag 2007
    Von nebula im Forum Deutschland
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 22:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

denkmal

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ostgebiete

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

polen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

soldaten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben