+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 43 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 28 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 429

Thema: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

  1. #171
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Du magst dich hier vielleicht mit einem Doktortitel im Avatar schmücken aber ich gehe jede Wette ein, dass du nie eine Uni von innen gesehen hast, geschweige denn, zu einem akademischen Abschluss gekommen bist. Das erkennt man nicht nur am mangelhaften Duktus, sondern auch an der fehlenden, inhaltlichen Eloquenz.
    Wenn du mit mir diskutieren willst, dann mäßige dich im Ton!
    Manche beherrschen mehr als einen Duktus. Das Forum hier sollte umgangssprachlich gehalten werden.

    Aber wenn ich dieses akademische Gequatsche immer hoere, koennte ich Bruellen vor lachen. Manchmal kommt das so:"Ich habe studiert, ich bin vom Fach (Deshalb habe ich Recht)" - Meist kommt das indirekter rueber:"Sind sie vom Fach? Haben sie XYZ studiert? (Da nicht, kann es ja nicht stimmen)". Solche Leute, sollten ihr Schulgeld zurueckverlangen (Haben die zwar meist nicht selbst bezahlt, aber vom Prinzip her)! Denn es ist absolut keine wissenschaftliche Argumentation, die damit an den Tag gelegt wird.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #172
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.717

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Kann ich dir sagen: Deutscher kann nur jemand sein, der sich aus den 6 europiden Unterrassentypen zusammensetzt. Jemand anderes kann abstammungsmäßig gar nicht "deutsch" sein. Die Deutschen waren immer vorwiegend nordisch und fälisch, das waren und sind nach wie vor die dominierenden Typen, die auch unseren Volkscharakter und unsere Kultur bestimmen.

    Die hohe Durchschnittsintelligenz, die große Erfindungsgabe, das Organisationstalent, die Disziplin usw. sind also an die Zahl nordischer und fälischer Typen im deutschen Volk gebunden. Ja, wir haben auch vorwiegend ostische oder westische Deutsche (vor allem in der Unterschicht), aber davon brauchen wir nicht noch mehr.

    Nordische Hugenotten*? Her damit!
    Nordische Schweden? Bitte 100 Millionen!
    Nordische Holländer? Aber klar!
    Nordische Russen, Polen, Tschechen, Iraner und Türken*! Offene Grenzen!

    *Gemäß anthropologischer Studien waren die Hugenotten als Handwerkerelite Frankreichs tatsächlich überwiegend nordischer Rasse.
    *Es gibt tatsächlich noch ein paar wenige Türken und Iraner, die stark nordisch sind. Kein Witz!
    Na wenn du schon dabei bist, was ist mit Indern?

  3. #173
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.597

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    @Lykurg:

    Okay. Das sagt dein Lehrbuch. Die Realität gestaltet sich da schon schwieriger.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  4. #174
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    1.062

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Soll ich Euch Hoppelhäschen ein Zimmer buchen?!

    Da könnt ihr das mit dem wachen Geist "vertiefen"!
    Du weißt schon, dass sich der politische Gegner über jeden Zwist freut? Über jeden Separatismus? Über jeden Alleingang? Statt gegenseitig mit markigem Testosterongehabe um die Position des Alpha-Männchens zu buhlen, sollten wir lieber ans Aufbauen einer Gemeinschaft gehen, eine wirkliche politische Alternative zu den Mainstreamparteien aufbauen. Auch außerparlamentarisch. Aber dieses Mal gaaaanz anders... ;-)
    Vivere militare est

  5. #175
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    1.062

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Manche beherrschen mehr als einen Duktus. Das Forum hier sollte umgangssprachlich gehalten werden.

    Aber wenn ich dieses akademische Gequatsche immer hoere, koennte ich Bruellen vor lachen. Manchmal kommt das so:"Ich habe studiert, ich bin vom Fach (Deshalb habe ich Recht)" - Meist kommt das indirekter rueber:"Sind sie vom Fach? Haben sie XYZ studiert? (Da nicht, kann es ja nicht stimmen)". Solche Leute, sollten ihr Schulgeld zurueckverlangen (Haben die zwar meist nicht selbst bezahlt, aber vom Prinzip her)! Denn es ist absolut keine wissenschaftliche Argumentation, die damit an den Tag gelegt wird.
    Ich bin da prinzipiell deiner Meinung. Ich wollte den "Herrn Doktor" hier nur mal auf seine permanenten Ausfälligkeiten mir gegenüber hinweisen. Und ihm zeigen wie es sich anfühlt, andere verbal herabzusetzen. Ich war nur ein Echo, nicht mehr.

    Und auch bei handfesten Diskussionen erwarte ich nunmal gegenseitigen Respekt!
    Vivere militare est

  6. #176
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.560

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Davon sieht man interessanter weise bei den Gewerkschaften und der ANTIFA noch mehr, oder erst bei der SPD, Schulabbrecher, wie Martin Schulz...
    Wollen wir uns jetzt wirklich darum streiten, in welcher politischen Gruppe die meißten Sozialfälle und nieder gebildete herumlaufen?
    Kleines, den Streit verlierst du.
    Ne Kleines, den verliere ich nicht.
    Teilen ist das neue Haben.

  7. #177
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.818

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    @Lykurg:

    Okay. Das sagt dein Lehrbuch. Die Realität gestaltet sich da schon schwieriger.
    Ich will keine Millionen weiße Angelsachsen hier haben. Das wäre für mich die Hölle.

  8. #178
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.560

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Eine Studie der TU Dresden hätte doch ergeben, daß das gros der Pegidisten überdurchschnittlich gebildet sei und sehr gut verdiene.

    Die können mit deiner Grundsicherung (... und der Tag gehört dir..) nicht mithalten.
    Eine Studie der TU Dresden ... na klar.
    Teilen ist das neue Haben.

  9. #179
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.571

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Allensbach: Massiver Vertrauensverlust in die Altparteien.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #180
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.875

    Standard AW: Warum macht "die Mitte" dasdann mit?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Na wenn du schon dabei bist, was ist mit Indern?
    Theoretisch schon, aber die Anzahl nordischer Inder dürfte heute bei unter 0,1% liegen. Die Einwanderung der "Arier" (Indogermanen) nach Indien ist schon über 3000 Jahre her.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WIE GEHT ES DEM "NEUEN" MANN "Werbung macht Männer zu Trotteln"
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 19:40
  2. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 07:47
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 00:42
  4. Warum Bush das "Brandmarken" mit glühendem Eisen harmlos fand. Macht der Geheimbünde
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 03:46
  5. Was macht den Unterschied zwischen "Rechten" und "Rechtsextremen"?
    Von Benny im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 13:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben