+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Gratisfahren für Zuwanderer

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.031

    Standard Gratisfahren für Zuwanderer

    Kein Fake: Illegale Migranten dürfen in der Pfalz kostenlos Bus und Bahn fahren

    Freigeschaltet am [Links nur für registrierte Nutzer] um 18:35 durch Andre Ott
    [Links nur für registrierte Nutzer]Sogenannte Flüchtlinge dürfen gratis fahren.
    Bild: Anonymousnews / Eigenes Werk

    "Was zunächst nach einem billigen Fake aussah, ist nun von amtlicher Stelle bestätigt worden. Im Geltungsbereich des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) dürfen Asylforderer neuerdings gratis mit dem Bus und der Bahn fahren. Deutsche Rentner, die jeden Euro zweimal umdrehen müssen, sind fassungslos." Dies schreibt Günther Strauß von "Anonymousnews".


    Weiter schreibt Strauß: "Das VRN-Einzugsgebiet erstreckt sich vom Odenwald bis in die Saarpfalz. Der Verbund ist für die öffentliche Personenbeförderung von 3 Millionen Menschen in einem der größten deutschen Ballungsräume (Heidelberg – Mannheim – Ludwigshafen mit Umland und gesamte Pfalz) zuständig. Seine Verkehrsmittel auf Straße und Schiene (Busse, Züge, S-Bahnen) sind logischer Weise gebührenpflichtig. So weit so gut. Gäbe es da nicht eine neue Ausnahme.
    Asylanten dürfen gratis Bahn fahren
    Doch wenn Sie nun glauben, man hätte sich in der Region dazu entschlossen, sozial schwachen Landsleuten oder Rentnern unter die Arme zu greifen, dann täuschen Sie sich. Die neu eingerichteten Vorzüge einer komplett kostenfreien Beförderung stehen nämlich ausnahmslos Migranten zur Verfügung. Als Deutscher ist man im eigenen Land schon längst zum Menschen zweiter Klasse degradiert worden. Wer unerlaubt die Staatsgrenze übertritt, wird jedoch im Merkel-Paradies mit allerlei Annehmlichkeiten überhäuft. Dazu gehören nun auch kostenlose Fahrten mit Bus und Bahn....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    GG, Artikel 3:
    1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


    Nur ein Papiertiger. Wo sind Deutsche beim Bahn fahren mit Asylanten gleich?

    Das gehört angezeigt!
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.878

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nur ein Papiertiger. Wo sind Deutsche beim Bahn fahren mit Asylanten gleich?

    Das gehört angezeigt! [/FONT][/FONT]
    Das ist so nicht korrekt dargestellt:
    Es handelt sich bei der Fahrberechtigung um eine Mobilitätsgewährleistung in Form einer Sachleistung, die den Betroffenen von den gewährten Sozialleistungen bzw. vom sogenannten Taschengeld abgezogen und nicht in bar ausgezahlt wird. Hierfür zahlt das Land Baden-Württemberg dem VRN einen Ausgleichsbetrag.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.372

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht korrekt dargestellt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist doch egal wie die Verwaltung sich da raus redet, Fakt ist, sie fahren umsonst.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.372

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nur ein Papiertiger. Wo sind Deutsche beim Bahn fahren mit Asylanten gleich?

    Das gehört angezeigt! [/FONT][/FONT]
    Wen willst du anzeigen ? Werde Schwarzfahrer im Rhein/Neckar Kreis. lass dich erwischen und auf einen Prozess ankommen. Dann kannste dem Richter erklären,was im Grundgesetz steht. Vielleicht fragt er dich welches Grundgesetz du meinst.

  5. #5
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.718

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht korrekt dargestellt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jo, dann sollnse doch den Rentnern auch 50 €Cent von der Rente abziehen und sie dafür den ganzen Monat frei fahren lassen ! Oder wolltest du gar mit deinem Beitrag ausführen, sie würden den Asylforderern den reellen Preis abziehen ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  6. #6
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    14.514

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nur ein Papiertiger. Wo sind Deutsche beim Bahn fahren mit Asylanten gleich?

    Das gehört angezeigt! [/FONT][/FONT]
    ich glaube da hat man schlicht folgendes eingesehen, die Migranten kaufen eh nie ein Ticket, und wenn sie erwischt werden zahlen sie die Strafe auch nicht, und dagegen etwas strafrechtliches zu unternehmen geht ja auch nicht, man ärgert sich nur und beschäftigt Behörden und Amter und letztendlich ändert sich nix und gezahlt wird nie....klar da kann man ihnen auch gleich den Freischein geben - das entlastet dann wenigsten die Behörden - ich denke das ist die Logik dahinter.

    Man ist einfach zu gutmenschlich ansatt das man bereit wäre Recht und Ordnung mit Gewalt durchzusetzen, zumal das ja auch alles die guten armen geschundeten und vom weissen Mann ausgebeuteten Menschen sind die an ihrem Schicksal total unschuldig sind wähered jemand wie ich ein weisses Schwein und Ausbeuter ist, der seinen Wohlstand nur auf dem Rücken dieser armen Migranten verdient - oder eher nicht verdient hat, da heisst die Devise soviel abzuschöpfen wie möglich....ist halt alles eine Frage des Blickwinkels.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  7. #7
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.666

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Es wird immer schöner hier.

    Die ganzen Politiker sollte man einsperren und zur Kasse bitten.
    Ab in die Psychiatrie.
    Dort schicken sie doch auch alle Mörder und Verbrecher hin.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.522

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nur ein Papiertiger. Wo sind Deutsche beim Bahn fahren mit Asylanten gleich?

    Das gehört angezeigt! [/FONT][/FONT]
    Als Asi hat man heute die Freifahrkarte.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.803

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht korrekt dargestellt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aus der Meldung geht nicht hervor, wie viel den Merkelgästen von ihrem Taschengeld abgezogen wird. Eine Monatskarte für ein gesamtes Verbundnetz kostet für Normalsterbliche mehr als 100 EURO. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass den jungen Männern ein so hoher Betrag abgezogen wird. Dann hätten wir schon einen Aufstand.

  10. #10
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    14.514

    Standard AW: Gratisfahren für Zuwanderer

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Aus der Meldung geht nicht hervor, wie viel den Merkelgästen von ihrem Taschengeld abgezogen wird. Eine Monatskarte für ein gesamtes Verbundnetz kostet für Normalsterbliche mehr als 100 EURO. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass den jungen Männern ein so hoher Betrag abgezogen wird. Dann hätten wir schon einen Aufstand.

    es werden sicher keine 100e abgezogen, wäre auch nicht "fair" denn es braucht vlt gar nicht jeder ne Monatkarte sondern fährt nur hin und wider mal und gelegentlich auch mal mit dem Fahrrad....wer glaubt das da jedem Migranten 100E abgezogen wird glaubt auch an den Wheinachtsmann, wharscheinlich wird jedem 50cent abgezogen und als Ausgleich erhalten sie eine Erhöhung des Taschengeldes von 50€ so kann man der Öffentlichkeit schön die Wahrheit vorenthalten ohne sie direkt belügen zu müssen....ist doch immer so.

    Konsequenz wird sein das die ÖV die sowieso schon voll sind von Migranten überfüllt sein werden mit allen entsprechenden Konsequenzen - das ist dann ihr Reich, Weisse haben da dann nix mehr zu suchen und wenn doch nun dann werden sie lernen wer der Chef ist - Dh die die hier schon länger leben werden mit dem Auto oder Fahrrad fahren ihre Kinder selbst in die Schule bringen während sie einen weiteren Bereich des öffentlichen Raumes den Okkupanten überlassen während sie es mit der eignen Arbeitskraft finanzieren.....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zuwanderer aus Libyen
    Von feuermax2 im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 21:27
  2. Zuwanderer kosten Mrd.
    Von Ingeborg im Forum Deutschland
    Antworten: 636
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 10:39
  3. Deutschland blockiert Zuwanderer
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 15:11
  4. Ratgeber für Zuwanderer
    Von Topas im Forum Deutschland
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 06:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben