+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 107 von 107

Thema: Tesla Cybertruck

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.833

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Das ist ja jetzt alles schön recht und gut - erzähle doch einmal davon wie hoch die ausgeschüttete Dividenden und die Dividendenrendite bei Tesla ist.

    Mit welcher Rendite darf man als Anleger denn rechnen, wenn man sich heute eine Tesla-Aktie für 430 $ kauft?
    Was sollte er wohl antworten? Die Aktie ist ein reines Wettgeschäft...rechtzeoitig aussteigen, die letzten beissen die...

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.238

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Was sollte er wohl antworten? Die Aktie ist ein reines Wettgeschäft...rechtzeoitig aussteigen, die letzten beissen die...
    Nun ja,hört man Oliver so zu muss Tesla ein hochprofitables Unternehmen mit einer mehr als ordentlichen Dividende sein....dumm jetzt nur, es gibt noch nicht EIN Jahr wo das Unternehmen eine rote Null geschrieben hätte und es gibt auch nicht EIN Jahr, wo man auch nur einen Cent als Dividende ausgeschüttet hat.

    Gewinner ist eigentlich bisher nur Musk, der wertlose "Papierstücke" zu einem maßlos überteuerten Preis in Mrd-Höhe an den Mann gebracht hat. Dafür muss man Musk bewundern - Milliarden einzunehmen, nur weil man einem Eskimo einen Kühlschrank verkauft, dass muss man können.

  3. #103
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.531

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Bei einem auf den US-Markt beschränkten Markt (sonst sind PickUps ja kaum als Nischen zu bezeichnen, es sei denn Warlods nutzen diese) von einem "Aufbruch" in die neue Zeit zu reden finde ich nun schon amüsant und ob Musk damit ind en US-Pichup Markt vordringt - ich wage es zu bezweifeln.

    Dem PickUp-fahrenden Hillbilly Redneck ist der Sound eines V8 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wichtiger als eine Beschleunigung mit so einem Ding unter 5 Sekunden UND - nicht zu vergessen - die "Personalisierung" eines PickUps - mit Tesla wohl schwerlich möglich.
    Es mag sein, dass der Eine oider Andere Großstdftbewohner (wie heute schon) auf einen Tesla PickUp abfährt - diese Masse Menschen ist jedoch sehr beschränkt.
    Teslas Cybertruck zieht vielleicht nicht den klassischen Redneck an, aber das Interesse an einem Nischenmarktsegment ist geweckt. Darüber hinaus ist Tesla dafür bekannt, neue Käufersegmente für seine Produkte zu erschließen. Das geschah mit seinem Modell 3, und ich sehe keinen Grund, warum dies mit seinem Pickup nicht auch passieren kann. Ich gehöre auch nicht zu denen die glauben, dass es ein Massenmarkt-Publikumsmagnet sein wird vorerst, vor allem, weil der typische Zielmarkt für Pick- ups die Klasse der Landwirte und Bauunternehmer ist. Diese Käuferschicht legt mehr Wert auf Leistung und praktischen Einsatz als auf Hightech-Funktionen oder -Design. Letztes interessiert nur Avantgarde-Menschen meines Schlages. Aus diesem Grund habe ich mir auch meinen Cybertruck bestellt.

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.238

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Deniz Tyson Beitrag anzeigen
    Teslas Cybertruck zieht vielleicht nicht den klassischen Redneck an, aber das Interesse an einem Nischenmarktsegment ist geweckt. Darüber hinaus ist Tesla dafür bekannt, neue Käufersegmente für seine Produkte zu erschließen. Das geschah mit seinem Modell 3, und ich sehe keinen Grund, warum dies mit seinem Pickup nicht auch passieren kann. Ich gehöre auch nicht zu denen die glauben, dass es ein Massenmarkt-Publikumsmagnet sein wird vorerst, vor allem, weil der typische Zielmarkt für Pick- ups die Klasse der Landwirte und Bauunternehmer ist. Diese Käuferschicht legt mehr Wert auf Leistung und praktischen Einsatz als auf Hightech-Funktionen oder -Design. Letztes interessiert nur Avantgarde-Menschen meines Schlages. Aus diesem Grund habe ich mir auch meinen Cybertruck bestellt.
    Die erste Frage ist - was willst Du mit so einem Ding in Deutschland?

    Als Protz- und Prollkarre?
    Fast 6 Meter lang, über 2 Meter breit - damit kannste parken in der Innenstadt schon einmal vergessen und auf den Autobahnen darfste dann - zumindest in den Baustellen - schön rechts fahren und die hinten anstellen. Da nützt die ganze Beschleunigung nix. Für eine deutsche Standardgarage ist das Ding auch noch zu groß. Du brauchst also erst einmal viel Platz...

    Als Nutzfahrzeug?
    Für den typischen Landwirt ist das Ding wohl komplett ungeeignet. Wo wäre der Nebenantrieb um diverse landwirtschaftliche Geräte zu betreiben (bzw. die Möglichkeit der Nachrüstung - und denke daran, jedes angebrachte Zusatzaggregat verschlechtert nicht nur die Aerodynamik, sondern frißt auch Reichweite ). Damit hast Du auch ein wesentliches Problem - Du kannst Dir eben nicht ein, zwei, drei, vier, fünf Kanister Sprit auf die Ladefläche stellen um nachzutanken. Da stehst Du dann vor einem Problem, wenn nach 2 oder 3 Stunden Einsatz der Akku so weit leer ist, dass Du erst einmal eine Ladestation suchen musst um stundenlang zu laden (Schnelladestationen und / oder Supercharger findest Du im Wald seltenst)...da ist der Tag um.
    Ähnliche gilt wohl auch für die Bauwirtschaft.

    Wie Du richtig sagst - das Handwerk und die Landwirtschaft legt Wert auf den praktischen Einsatz und da habe ich halt so meine oben geschilderten bedenken. Ich zumindest hätte keine Lust nach 2, 3 Stunden meine Waldpflege und -hege unterbrechen zu müssen, weil der Akku an seine Grenzen kommt und wenn ein GMC Sierra an einem Vormittag fast 100 Liter Diesel frißt - wie lange wird dann wohl ein Akku halten? Spannende Frage....

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.125

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Deniz Tyson Beitrag anzeigen
    Teslas Cybertruck zieht vielleicht nicht den klassischen Redneck an, aber das Interesse an einem Nischenmarktsegment ist geweckt. Darüber hinaus ist Tesla dafür bekannt, neue Käufersegmente für seine Produkte zu erschließen. Das geschah mit seinem Modell 3, und ich sehe keinen Grund, warum dies mit seinem Pickup nicht auch passieren kann. Ich gehöre auch nicht zu denen die glauben, dass es ein Massenmarkt-Publikumsmagnet sein wird vorerst, vor allem, weil der typische Zielmarkt für Pick- ups die Klasse der Landwirte und Bauunternehmer ist. Diese Käuferschicht legt mehr Wert auf Leistung und praktischen Einsatz als auf Hightech-Funktionen oder -Design. Letztes interessiert nur Avantgarde-Menschen meines Schlages. Aus diesem Grund habe ich mir auch meinen Cybertruck bestellt.
    Das mag sein, der Cybertruck ersetzt dann vll. Luxus SUVs ala Cadillac Escalade, während die Landeier weiter Verbrenner fahren, der Effekt fürs Klima dürfte verschwindend gering bis kontraproduktiv sein. An dem Design wird man sich auch schnell satt gesehen haben und dann wollen status-orientierte Käufer was Neues, das ist das Problem aller Tesla Modelle, selbst wenn das Design der Fahrzeuge aerodynamisch ideal wäre, irgendwann wird es einen Modellwechsel geben müssen, damit es nicht aussieht als wären die Fahrzeuge schon 10 Jahre alt.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.238

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Das mag sein, der Cybertruck ersetzt dann vll. Luxus SUVs ala Cadillac Escalade, während die Landeier weiter Verbrenner fahren, der Effekt fürs Klima dürfte verschwindend gering bis kontraproduktiv sein. An dem Design wird man sich auch schnell satt gesehen haben und dann wollen status-orientierte Käufer was Neues, das ist das Problem aller Tesla Modelle, selbst wenn das Design der Fahrzeuge aerodynamisch ideal wäre, irgendwann wird es einen Modellwechsel geben müssen, damit es nicht aussieht als wären die Fahrzeuge schon 10 Jahre alt.
    Ob man von einem Luxus-SUV ala Cadillac Escalade, Mercedes GLS o.ä. auf einen "Kleinwagen" (auf den Innenraum bezogen) ala Tesla Cybertruck absteigt wage ich einmal in Zweifel zu ziehen.

    Allerdings kann man solch einen Luxus-SUV auf nicht mit einem Tesla vergleichen - der Cybertruck soll ja bei 40 000$ starten, dafür kriegste vielleicht als Lenkrad eines Luxus-SUV und da Status in diesem Bereich wohl das Hauptargument ist - wer wollte sich vorwerfen lassen sich nur einen "billigen" Tesla leisten zu können

  7. #107
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.531

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Für alle Vorbesteller wie meine Wenigkeit. Anschauen! Nicht dass es später heisst: "Ihr hättet ja mal was sagen können."


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faszination Tesla
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2019, 16:35
  2. Der Tesla-Trugschluss
    Von Suchmaschine im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 08:18
  3. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 18:32
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 09:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben