+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 283

Thema: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    10.944

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Na ja, als Bürgermeister von New York war der gute Michael ja auch nicht sonderlich zimperlich.
    Little Michael wird ein netter Sparringspartner werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Der Milliardär und frühere New Yorker Bürgermeister, Michael Bloomberg, will US-Präsident Donald Trump bei der Wahl 2020 herausfordern. Der Demokrat kündigte an, offiziell ins Präsidentschaftsrennen seiner Partei einzusteigen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In der US-Plutokratie nehmen jetzt sichtbar die superreichen Plutokraten, durch hohe politische Ämter, die Macht an.

  3. #13
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    12.151

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Little Michael wird ein netter Sparringspartner werden.
    Na ja, Bloomberg liebäugelte schon so einige Male mit der Präsidentschaft, aber es wurde klar, dass er keine Chance hätte. Ich weiss nicht warum es diesmal anders sein sollte. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er im Vorwahlkampf der Demokraten eine Chance hätte.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #14
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    6.090

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Na ja, Bloomberg liebäugelte schon so einige Male mit der Präsidentschaft, aber es wurde klar, dass er keine Chance hätte. Ich weiss nicht warum es diesmal anders sein sollte. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er im Vorwahlkampf der Demokraten eine Chance hätte.
    Wenn es tagsüber zeitweise einmal langweilig wird, sehe ich mir seinen TV-Kanal an, selbstverständlich ohne Ton und der kurzen Röcke und knappen Kleider wegen.
    Obwohl mir vorgeworfen wurde, dass diese Aktivität sexistisch sei, habe ich nach diversen Belästigungsskandalen mit und um Bloomberg den Verdacht, dass meine Art des Konsums die vorgesehene ist.
    危機

  5. #15
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    67.487

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Bloomberg ist mächtiger - Bloomberg ist quasi einer des Deep Staates ! ...
    Nicht nur quasi. Er gehört voll dazu:

    Bloomberg wurde als Sohn einer [Links nur für registrierte Nutzer] Familie im St. Elizabeth’s Hospital in [Links nur für registrierte Nutzer], einem Stadtteil von Boston, geboren.

    Einen der ihren können die "Auserwählten" besser kontrollieren als einen Nur-Milliardär Trump, deshalb nehme ich an dass er gute Chancen hat
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990 gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  6. #16
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.876

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Na ja, Bloomberg liebäugelte schon so einige Male mit der Präsidentschaft, aber es wurde klar, dass er keine Chance hätte. Ich weiss nicht warum es diesmal anders sein sollte. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er im Vorwahlkampf der Demokraten eine Chance hätte.
    Vielleicht hat er women Exklusivvertrag not Google abgeschlossen, when Wählerbeeinflußung und so.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.001

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Nicht nur quasi. Er gehört voll dazu:

    Bloomberg wurde als Sohn einer [Links nur für registrierte Nutzer] Familie im St. Elizabeth’s Hospital in [Links nur für registrierte Nutzer], einem Stadtteil von Boston, geboren.

    Einen der ihren können die "Auserwählten" besser kontrollieren als einen Nur-Milliardär Trump, deshalb nehme ich an dass er gute Chancen hat
    der 8 reichste Mensch auf dem Planeten kann doch nicht schlecht sein bestimmt ein Philantrop
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    656

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Nicht nur quasi. Er gehört voll dazu:

    Bloomberg wurde als Sohn einer [Links nur für registrierte Nutzer] Familie im St. Elizabeth’s Hospital in [Links nur für registrierte Nutzer], einem Stadtteil von Boston, geboren.

    Einen der ihren können die "Auserwählten" besser kontrollieren als einen Nur-Milliardär Trump, deshalb nehme ich an dass er gute Chancen hat
    Die sterbende USA können
    die auch nicht mehr zum Leben erwecken

  9. #19
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    40.068

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    der 8 reichste Mensch auf dem Planeten kann doch nicht schlecht sein bestimmt ein Philantrop
    Spontan gesehen koennte sich fuer die US Finanzmafia, Baumafia und die reichen Farmer
    mit KKK Mitgliedschaft ein Dilemma ergeben, weil sie nun zwei Kandidaten mit Geldern
    stopfen muessen. Naeher und genau betrachtet ist es aber kein Dilemma weil fuer die
    US Wahlen voellig egal ist ob Michael Bloomberg neuer US Praesident wird oder Donald
    Trump seine US Praesidentschaft bestaetigen kann, da beide nur Sockenpuppen und
    Marionetten der Maechte des Kapitals sind. Bei US Wahlen geht es um einen Kampf
    der Herrschenden gegen die Proleten, bei dem der Sieger bereits feststeht. Der Sieger
    ist stets die Macht des Kapitals.


    "Wir haben keine Freunde, keine Feinde, sondern Kunden.
    Das Kapital kennt keine Grenzen mehr! "

    (Klaus Kinski als " Lobbyist " im Politiktriller: Der Fall Serrano)
    Geändert von ABAS (24.11.2019 um 19:01 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #20
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    67.487

    Standard AW: Michael Bloomberg steigt offiziell ins US-Präsidentschaftsrennen ein

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    der 8 reichste Mensch auf dem Planeten kann doch nicht schlecht sein bestimmt ein Philantrop
    Aber ja.

    Michael Bloomberg erhält „jüdischen Nobelpreis“

    JERUSALEM (inn) – Der frühere New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg ist in Jerusalem mit dem Genesis-Preis ausgezeichnet worden

    Bloomberg ist der erste Empfänger des mit einer Million Dollar dotierten Preises, der gemeinsam vom Büro des Premierministers, der Genesis-Group für Philanthropie und der Jewish Agency ins Leben gerufen wurde. Er wurde für seine Arbeit im öffentlichen Dienst und seine Großzügigkeit gegenüber wohltätigen Organisationen geehrt. Das Preisgeld will der Milliardär spenden. ..

    ...Mit einem Vermögen von etwa 30 Milliarden Dollar gehört Bloomberg zu den reichsten Amerikanern. Während seiner Amtszeit als New Yorker Bürgermeister von 2002 bis 2013 arbeitete er für ein symbolisches Jahresgehalt von einem Dollar. 560 Millionen Dollar stellte er aus seinem Privatvermögen für Belange der Stadt zur Verfügung. 2013 spendete seine Stiftung 400 Millionen Dollar für gemeinnützige Zwecke...

    Bloomberg lobt Israels Demokratie
    Der ehemalige Politiker sprach auch über seine Bewunderung für den Staat Israel als einzige Demokratie im Nahen Osten.
    „Israel ist für die USA wichtig, so wie die USA auch für Israel wichtig sind: Beide teilen viele Werte und Vorstellungen“, erklärte er...*
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    *Als geteilte Werte und Vorstellungen meint er wahrscheinlich Angriffskriege, Völkermord, Terror und Folter.
    ...
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990 gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bloomberg will Präsident werden !
    Von Erik der Rote im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2019, 17:56
  2. Bloomberg pirscht sich Richtung Weißes Haus
    Von Berwick im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 19:12
  3. Zahl der Auswanderer steigt und steigt
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:28
  4. NY: Bloomberg walzt die Demokraten nieder
    Von mentecaptus im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 23:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben