+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 77 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 769

Thema: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.560

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Er sollte in der Geisterbahn anfangen
    Jep! Gut, dass der alte CDU-Bonze und Israel-Freak endlich den Abgang macht. Weg damit!
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.242

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Schade.
    Gauland hat immer gute Dinge gesagt.

    Heute erst wieder im Wortlaut: "Wer als Wissenschaftler in der BRD den Klimawahn in Frage stellt, riskiert seine Karriere." Gut gesprochen.

    Rhetorisch war er eher ein Schnarchlappen.
    Eritisch eine Flasche.

    In den talk-Shows immer saumäßig vorbereitet.
    Vielleicht hätte er bei Broder mal einen Lehrgang belegen sollen.

  3. #13
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    8.629

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Mit seinem Gebiss kann er gut Leute erschrecken
    Das Herr Gauland eine derartige "Ungereimtheit " über Seine Zähne nicht verdient hat ,wirst Du sicher selber wissen .
    Gauland hat etwas geleistet was nicht Jedem gelinkt .
    Ein Politiker der Achtung verdient.
    Gruß Bestmann .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  4. #14
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.194

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Schade.
    Gauland hat immer gute Dinge gesagt.

    Heute erst wieder im Wortlaut: "Wer als Wissenschaftler in der BRD den Klimawahn in Frage stellt, riskiert seine Karriere." Gut gesprochen.
    Das haben sogar Wissenschaftler i.R. bestätigt, denn das


    Mafiös aufgebaute Potsdamer Klima Institut, wo Arbeitslose Soziologen der Parteien plötzlich einen Job haben und Berufs Betrüger, soll das Milliarden Geschäft des Betruges nur Medien gerecht auch im Auftrage von Angela Merkel vorbereiten. Der Erste Versuch, war ja gescheitert, von den Banden um Al Gore und den SP Betrügern schon damals.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die gekauften Medien, die nur Anzeigen erhalten, wenn man willig jeden Mist verbreitet

  5. #15
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.379

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Ich bin für die Rente mit 78!

    Wer es so lange geschafft hat, sich erfolgreich um Arbeit zu drücken, um stattdessen darüber zu reden, was das Beste für diejenigen ist, die arbeiten gehen, der sollte sich irgendwann in Ruhe seiner großen Taten erfreuen, in irgendeinem Heim für solvente Senile. Bis dahin kann er noch in irgendeinem Aufsichtsrat dahinsiechen, wo er keinen größeren Schaden mehr anrichten kann.
    Ich habe nichts gegen diesen Mann aber der ehemalige Unionskrieger hat seinem Volk mittlerweile genug gedient. Vielleicht sollte er ein Buch schreiben ... hat Harald Schmidt auch gemacht. Ach nee, der hieß ja Helmut, so wie der andere Dicke da aus der Union. War auch son Rollifahrer, also zum Ende hin. Egal ... das sind alles alte Systemmaden, wen juckts? Mit 78 Jahren braucht man für nix mehr kandidieren. Mit solchen Leuten braucht man nicht über die Zukunft reden.
    HEIL SATAN

  6. #16
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.698

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Hallo,

    Gauland ist als über 75jähriger noch bis vor 3 Jahren über die Dörfer getingelt und war auch hier im Chiemgau . Wer sich das für eine neue rechte Partei in der BRD antut, hat von Haus aus meinen Respekt!

    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

  7. #17
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.804

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Gauland ist eine dieser seltenen Politikerpersönlichkeiten, die im Laufe ihres Wirkens gemerkt haben, dass sie in der falschen Partei ihre Kraft verschwenden.
    Er hat das korrigiert und sich auf ein völlig neues, dem Volke zugewandtes Projekt eingelassen. Er hat mitgewirkt eine Partei zu stabilisieren, sie zu etablieren und zu einer echten politischen Alternative werden zu lassen!
    Dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Mit seinem Gebiss kann er gut Leute erschrecken
    Recht oberflächlich, nicht? Na ja, aber vor seinen Zähnen (er "hat Haare auf den Zähnen" sollen sich manche Leute auch erschrecken) ;-)
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  9. #19
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.195

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    ...
    Mein Wunschkandidat für das Amt des Parteivorsitzes der AfD ist Tino Chrupalla. Wie denkt die hiesige Gemeinde darüber?
    Ich bin mir zwar nicht sicher, das hindert mich aber nicht daran, etwas zum Thema zu sagen.
    Curio hat mich oft beedruckt, einfach weil er rhetorisch punkten kann. Außerdem ist er ein schönes Argument gegen die so gern vorgebrachte Darstellung, die AfD sei eine Partei in der Verlierer und Abehängte sich zu einem Trüppchen zusammenfinden. Von daher könnte ich mir mit einem Akademiker an der Spitze schon vorstellen, dass das wie eine Art Signal für Hochqualifizierte und Hochgebildete sein könnte. Man identifiziert sich ja oft mit Menschen, die der gleichen sozialen und beruflichen Schicht angehören.
    Andererseits sehe ich auch viele gute Argumente für Chrupalla, der ja ein sehr angenehmes Gegengewicht zu den vielen Berufspolitikern darstellt, ohne Ausbildung, ohne abgeschlossenes Studium, von Beginn an an den Fresströgen der Parteien schmarotzend, ich nehme als Beispiel mal unseren Ministerpräsidenten des Saarlandes, Tobias Hans. Ich kann den Mann von Anfang an nicht ernst nehmen und egal was er sagt - schon bevor der den Mund öffnet gehen bei mir alle Abwehrschranken hoch.

    Lange Rede, kurzer Sinn - ich weiß nicht wer besser für die AfD ist, vielleicht muss die AfD auch für sich festlegen, welche Richtung sie gehen möchte, welche Wählerschicht primär gewonnen werden soll.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.221

    Standard AW: Der Lotse verlässt die Brücke - Alexander Gauland kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Gauland ist eine dieser seltenen Politikerpersönlichkeiten, die im Laufe ihres Wirkens gemerkt haben, dass sie in der falschen Partei ihre Kraft verschwenden.
    Er hat das korrigiert und sich auf ein völlig neues, dem Volke zugewandtes Projekt eingelassen. Er hat mitgewirkt eine Partei zu stabilisieren, sie zu etablieren und zu einer echten politischen Alternative werden zu lassen!
    Dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung!
    So ist es. Keiner liest vernünftig mit (der User hatte ja nicht Gauland treffen wollen mit seiner Bemerkung über das Gebiss sondern Chrupalla) aber jeder fühlt sich berufen mitzuschnattern.

    "Systemmade", "Schnarchlappen", "Israelfreak" - aber sonst ist mit euch soweit alles in Ordnung?

    Zum Strangverständnis: Es geht nicht um den der geht, sondern um den der kommen soll. Vielleicht könntet ihr euch auf diesen Punkt fokussieren bitte, danke.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 334
    Letzter Beitrag: 04.02.2018, 11:43
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 10:12
  3. Westerwelle gibt Parteivorsitz ab
    Von Berwick im Forum Innenpolitik
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 16:08
  4. DVU: Frey kandidiert nicht mehr
    Von Sprecher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 13:10
  5. Großdhimmiland: Schüler sollen Muslime nicht mehr angucken um sie nicht zu beleidigen
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 20:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 229

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben