User in diesem Thread gebannt : tosh


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 97

Thema: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

  1. #1
    لَا إِلٰهَ إِلَّا ٱلله Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.992

    Standard Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    "Lesekompetenz: Estland auf Platz 1
    Die 15-Jährigen aus Estland, Kanada, Finnland und Polen schneiden beim Lesen im OECD-Vergleich am besten ab. Einige Regionen Chinas und Singapur sind noch besser, Länder wie Georgien, Indonesien und Kosovo liegen dagegen ganz unten im Ranking.
    Auffällig ist in Deutschland, dass es gewaltige Leistungsunterschiede gibt. Die sogenannte Streuung, wie es im Statistiker-Deutsch heißt, liegt über dem OECD-Schnitt, und ist zudem gestiegen.
    Die Gruppe der besonders leseschwachen Schülerinnen und Schüler sei im Vergleich zu anderen lesestarken Ländern verhältnismäßig groß, heißt es in der Studie. Gleichzeitig gebe es aber auch besonders viele lesestarke 15-Jährige.
    Mathematik: Japan Spitzenreiter
    Mit 527 Punkten bei den Pisa-Tests führen die Schülerinnen und Schüler aus Japan das OECD-Länder-Ranking in Mathematik an. Die deutschen Jugendlichen kommen im Schnitt auf 500 Punkte - und landen damit vor Ländern wie Frankreich, Island oder Australien. Aber: Im Vergleich zu Pisa 2012 sind die Leistungen abgerutscht.
    Zudem gibt es in Deutschland inzwischen deutlich mehr 15-Jährige, die von den Bildungsforschern als besonders leistungsschwach beschrieben werden: Mehr als ein Fünftel der Schülerinnen und Schüler verfügt der Studie zufolge "lediglich über rudimentäre mathematische Kenntnisse". Bei Jugendlichen, die nicht aufs Gymnasium gehen, ist der Anteil noch größer.
    Naturwissenschaften: Deutschland unter den Top 12
    Estland, Japan und Finnland belegen im OECD-Vergleich in Naturwissenschaften Spitzenplätze, Deutschland schafft es knapp unter die besten Zwölf. Die deutschen Schülerinnen und Schüler haben sich aber auch hier verschlechtert. Bei den aktuellen Leistungen gibt es zudem große Unterschiede.
    Ein Fünftel der Jugendlichen erreiche nicht die Mindestanforderungen an eine naturwissenschaftliche Grundbildung, schreiben die Pisa-Forscher. An nicht gymnasialen Schularten sei der Anteil dieser Jugendlichen besonders hoch und habe zugenommen.
    Fazit: "Die Förderung schwächerer Schülerinnen und Schüler und die breite Förderung von allen Jugendlichen ist immer noch eine zentrale Aufgabe, die gezielt Aufmerksamkeit erfordert", schreibt Pisa-Koordinatorin Reiss.
    Was die Lesekompetenz betrifft, habe Deutschland sein gutes Niveau halten können, das sei nicht selbstverständlich, sagte Reiss, aber "die schlechte Nachricht ist, dass ein Fünftel der 15-Jährigen kaum in der Lage ist, den Sinn von Texten zu erfassen und zu reflektieren. Aus diesem Ergebnis sollten Konsequenzen gezogen werden."
    Die Forscher sehen auch Handlungsbedarf, weil die kulturelle und soziale Herkunft großen Einfluss auf die Lesekompetenz hat. In diesem Bereich hatte die Pisa-Studie dieses Mal verschiedene Aspekte untersucht. Die Forscher stellten unter anderem größere Unterschiede zwischen den Schulformen fest."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    لَا إِلٰهَ إِلَّا ٱلله Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.992

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Was mich wundert, warum Estland so gut abschneidet.... Seit wann haben die ein gutes Bildungssystem?!

  3. #3
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.483

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Was mich wundert, warum Estland so gut abschneidet.... Seit wann haben die ein gutes Bildungssystem?!
    Wieso nicht? Sind uns ohnehin überlegen. OK, keine Kunst

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.465

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Was soll man sich denn unter "rudimentären mathematischen Kenntnissen" vorstellen?

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von bitchplease
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    398

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Haben halt weniger Goldstücke in Estland. Im Prinzip kann man für den innereuropäischen Vergleich einfach den Anteil der echten Mitteleuropäer nehmen und die Länder danach sortieren.

  6. #6
    Moin! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.188

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    In Estland soll es ziemlich blondhaarig und blauäugig zugehen, hat man mir zugetragen.

  7. #7
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.483

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Zitat Zitat von bitchplease Beitrag anzeigen
    Haben halt weniger Goldstücke in Estland. Im Prinzip kann man für den innereuropäischen Vergleich einfach den Anteil der echten Mitteleuropäer nehmen und die Länder danach sortieren.
    Schrieb ich schon zum gleichen Thema unter anderem Titel: es korrospondiert mit dem Anteil der Zugelaufenen

  8. #8
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.483

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Was soll man sich denn unter "rudimentären mathematischen Kenntnissen" vorstellen?
    Skorpi

  9. #9
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.412

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Was soll man sich denn unter "rudimentären mathematischen Kenntnissen" vorstellen?
    Hoi, Du liebes Mütterchen!

    Wie gut, daß Du den Differentialgeometer zitierst hast. Denn der Begriff „rudimentär“ hat im deutschen Sprachverständnis die folgende Bedeutung:

    „andeutungsweise, angedeutet, ansatzweise, bruchstückhaft, bruchstückweise, fragmentarisch, grob, holzschnittartig, in Ansätzen, in groben/großen Zügen, unvollkommen, unvollständig, verkümmert; (bildungssprachlich) defektiv, inkomplett, torsohaft; (Biologie, Medizin) degeneriert; (besonders Medizin, Biologie) fragmentär“ – [Links nur für registrierte Nutzer]

    In der mathematischen Entwicklung eines Kindes zum Erwachsenen stellte ich die folgenden Schritte fest:

    1. Die Unterscheidung von eins und zwei.
    2. Das Zählen, bzw. das kleine und große Einmaleins. (Hierbei merke ich an, daß „ein × eins = eins“ sind.)
    3. Die sogenannten mathematischen Grundoperationen (Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation – und letztlich auf dieser Niederung der Mathematik noch die Potenzen). – Sodann:
    4. Sportlich der Dreisprung und mathematisch der Dreisatz.

    Wehmütig behalte ich die längst vergangene Zeit in Erinnerung, als ich Prof. Dr. Lothar Kuschs im Verlag W. Girardet – Essen veröffentlichten Bände mühevoll durcharbeitete. – An dieser Stelle teile ich Dir mit, daß in der [Links nur für registrierte Nutzer] kein einziger Artikel über diesen genialen Vermittler der Mathematik zu lesen steht.

    Dich und Deine Angehörigen herzlich aus dem Baselbiet grüßend

    Leila

  10. #10
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.483

    Standard AW: Deutschland beim neuen Pisa-Test im oberen Mittelfeld

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Hoi, Du liebes Mütterchen!

    Wie gut, daß Du den Differentialgeometer zitierst hast. Denn der Begriff „rudimentär“ hat im deutschen Sprachverständnis die folgende Bedeutung:
    „andeutungsweise, angedeutet, ansatzweise, bruchstückhaft, bruchstückweise, fragmentarisch, grob, holzschnittartig, in Ansätzen, in groben/großen Zügen, unvollkommen, unvollständig, verkümmert; (bildungssprachlich) defektiv, inkomplett, torsohaft; (Biologie, Medizin) degeneriert; (besonders Medizin, Biologie) fragmentär“ – [Links nur für registrierte Nutzer]

    In der mathematischen Entwicklung eines Kindes zum Erwachsenen stellte ich die folgenden Schritte fest:

    1. Die Unterscheidung von eins und zwei.
    2. Das Zählen, bzw. das kleine und große Einmaleins. (Hierbei merke ich an, daß „ein × eins = eins“ sind.)
    3. Die sogenannten mathematischen Grundoperationen (Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation – und letztlich auf dieser Niederung der Mathematik noch die Potenzen). – Sodann:
    4. Sportlich der Dreisprung und mathematisch der Dreisatz.

    Wehmütig behalte ich die längst vergangene Zeit in Erinnerung, als ich Prof. Dr. Lothar Kuschs im Verlag W. Girardet – Essen veröffentlichten Bände mühevoll durcharbeitete. – An dieser Stelle teile ich Dir mit, daß in der [Links nur für registrierte Nutzer] kein einziger Artikel über diesen genialen Vermittler der Mathematik zu lesen steht.

    Dich und Deine Angehörigen herzlich aus dem Baselbiet grüßend

    Leila
    Genau genommen ist es nicht die Unterscheidung zwischen 1 und 2, sondern 0 und 1. Noch genauer: aus und ein

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue PISA-Studie, neuer PISA-Schock?
    Von Smultronstället II. im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2016, 14:00
  2. Türken haben im Durchschnitt 18 Punkte weniger beim IQ Test
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 02:10
  3. "Deutschland versagt" beim Migranten-Pisa
    Von Lao-tse im Forum Deutschland
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 22:28
  4. Der große Deutschland-Test
    Von Alevi_Playa im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 13:17
  5. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 14:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben