+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 214 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 2131

Thema: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

  1. #11
    Freigeist Benutzerbild von Archivar
    Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    734

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Jetzt darf man nicht vorschnell spekulieren, was die oder den Täter betrifft. Was auch immer diesen Streit ausgelöst haben mag, es ist die Mentalität der anderen Kulturen, sonfern man bei denen überhaupt von einer Kultur sprechen kann, die sie zum Zuschlagen veranlaßt.
    Es ist ja mittlerweile auch hierzuforum schon so, daß man aufpassen muß wie man sich äußert.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.704

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Das ist recht einfach. Es handelt sich um entsozialisierte Wesen die nicht mal die Bezeichnung Tier verdienen. Wer sich so benimmt, hat es auch vorher getan. Sie sind es gewohnt, Macht und Gewalt ausüben. Sie kennen keinen Widerspruch oder Widerstand. Daraus schlussfolgere ich, dass es ehemalige Demokratie-Rebellen sind, die im westlichen Auftrag jahrelang Menschen in Syrien und Irak geschunden haben.
    Es geht darum, zu signalisieren, dass die Männer ihre Frauen nicht schützen können und die Frauen im öffentlichen Raum nicht mehr sicher sind. Deswegen werden so oft Pärchen provoziert. Wahrscheinlich werden die Frauen angemacht oder das Ego der Männer in irgendeiner Form angegriffen, dass er schlecht vor seiner Freundin dasteht und sich zum handeln genötigt sieht. Und dann hat er schon verloren. Diese Auseinandersetzungen sind kein Zufall.

  3. #13
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.449

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Klassisches Deliktsschema im bunten Merkeldeutschland:

    Zusammen mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar hatte das spätere Opfer den Christkindlesmarkt besucht und war am Freitagabend um kurz nach halb elf in der Innenstadt unterwegs gewesen, als sie auf eine siebenköpfige Gruppe junger Männer stießen.
    Man sollte Weihnachtsmärkte abschaffen, weil Gruppen junger Kanaken sich ausgegrenzt fühlen.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.704

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Ganz schön rassistisch nebenbei bemerkt. Ich würde vorschlagen, dass man künftig nur noch von "Mensch/Menschen" spricht.

  5. #15
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.191

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Klassisches Deliktsschema im bunten Merkeldeutschland:



    Man sollte Weihnachtsmärkte abschaffen, weil Gruppen junger Kanaken sich ausgegrenzt fühlen.
    Der muss wirklich blöd gefallen sein, oder die Kuffnucken haben dem so einen mitgegeben, dass er schon im Fallen reaktionsunfähig war.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  6. #16
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.094

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    So kann es kommen. Hauptsache es stehen genügend Beton-Poller rum. Man muss feststellen: Wer heutzutage in einer deutschen Großstadt unbewaffnet Frau und Kinder ausführt, handelt grob fahrlässig.
    ...
    Die Morde der Araber gehören inzwischen zum Alltag. Das Regime verbucht die Morde unter: Pech gehabt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #17
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.191

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Es geht darum, zu signalisieren, dass die Männer ihre Frauen nicht schützen können und die Frauen im öffentlichen Raum nicht mehr sicher sind. Deswegen werden so oft Pärchen provoziert. Wahrscheinlich werden die Frauen angemacht oder das Ego der Männer in irgendeiner Form angegriffen, dass er schlecht vor seiner Freundin dasteht und sich zum handeln genötigt sieht. Und dann hat er schon verloren. Diese Auseinandersetzungen sind kein Zufall.
    Ziemlich gut beschrieben.
    Wenn man nicht gerade ein Invasorenschwanzlutscher ist, erkennt man das phsychische Profil dieser "jungen Männer" auch, sobald man etwas in sich geht.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  8. #18
    Freigeist Benutzerbild von Archivar
    Registriert seit
    13.01.2017
    Beiträge
    734

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Es geht darum, zu signalisieren, dass die Männer ihre Frauen nicht schützen können und die Frauen im öffentlichen Raum nicht mehr sicher sind. Deswegen werden so oft Pärchen provoziert. Wahrscheinlich werden die Frauen angemacht oder das Ego der Männer in irgendeiner Form angegriffen, dass er schlecht vor seiner Freundin dasteht und sich zum handeln genötigt sieht. Und dann hat er schon verloren. Diese Auseinandersetzungen sind kein Zufall.
    Es sind und bleiben niedere Völker. Und das hat mit Rassismus rein gar nichts zu tun.
    All diese Vorfälle beweisen mir nur, daß ich alles Recht habe mich zu bewaffnen. Wenn der Staat seiner Fürsorgepflicht nicht nachkommen kann oder will, dann sind wir gezwungen uns selbst zu schützen.
    Ich möchte mit diesem Gesocke nichts zu tun haben. Und da können verblödete Gutmenschen noch so herumwinseln, es interessiert mich nicht mehr.

  9. #19
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.331

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Archivar Beitrag anzeigen
    Es sind und bleiben niedere Völker. Und das hat mit Rassismus rein gar nichts zu tun.
    All diese Vorfälle beweisen mir nur, daß ich alles Recht habe mich zu bewaffnen. Wenn der Staat seiner Fürsorgepflicht nicht nachkommen kann oder will, dann sind wir gezwungen uns selbst zu schützen.
    Ich möchte mit diesem Gesocke nichts zu tun haben. Und da können verblödete Gutmenschen noch so herumwinseln, es interessiert mich nicht mehr.
    Lass in Großstädten die Waffen weg.
    In vielen könntest du in eine verdachtsunabhängige Personenkontrolle kommen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  10. #20
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.094

    Standard AW: Augsburger Christkindlesmarkt: 49-Jähriger totgeschlagen

    Zitat Zitat von Archivar Beitrag anzeigen
    Es sind und bleiben niedere Völker. Und das hat mit Rassismus rein gar nichts zu tun.
    All diese Vorfälle beweisen mir nur, daß ich alles Recht habe mich zu bewaffnen. Wenn der Staat seiner Fürsorgepflicht nicht nachkommen kann oder will, dann sind wir gezwungen uns selbst zu schützen.
    Ich möchte mit diesem Gesocke nichts zu tun haben. Und da können verblödete Gutmenschen noch so herumwinseln, es interessiert mich nicht mehr.
    Das Merkelregime will gerade autarke Verbände schaffen. Das sieht man in der Energiewirtschaft, wo man das Volk geradezu auffordert, sich seine eigene Energieversorgung zu schaffen. Man sieht es in der Sicherheit, denn auch hier zieht sich der Staat zurück. Er hilft Dir auch nicht mehr im Ausland, wie man bei Billy Six gesehen hat. Der Staat ist nur noch dazu da, für Bonzen Gesetze zu machen und eine Politelite mit Geld zu versorgen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Und der Augsburger Friedenspreis geht an..............
    Von Sherine im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 06:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 297

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben