+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17
Zeige Ergebnis 161 bis 169 von 169

Thema: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

  1. #161
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.830

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Bei der Ego-Problematik stimme ich auch zu, doch jetzt nur zu diesem Punkt
    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    (...)

    Naja, ich frag mich halt schon seit frühester Kindheit auf was für einem höchst merkwürdigen Planeten mit einer noch merkwürdigeren Spezies besiedelt ich hier gelandet bin. "Wrong planet syndrome" halt. Zuhause hab ich mich hier noch nie wirklich gefühlt.
    Dito. Hatte zudem bereits als Kind den Wunsch, meinen eigenen Planeten für mich zu haben, ohne die ganzen Spacken, die ihr besch...eidenes kleines Ego nie überwinden werden. Daher auch mein Faible für Raumfahrt und Triebwerkstechnik.
    Inzwischen dem Realismus geschuldet übertragen auf den Wunsch nach einer einsamen Insel oder wenigstens einem Refugium weitab in den Wäldern. :P
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  2. #162
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.524

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    KZ(??)-Büttel???

    Falsche Epoche.
    Kaum. Denn intellektuell und moralisch das gleiche Material.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  3. #163

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    ... einem Refugium weitab in den Wäldern. :P
    Lass mal. Ich habs probiert. Bin wieder an den Waldrand zurück.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

  4. #164

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Sind die Gelbwesten eine Revolutionsbewegung ? Im Grunde ist das auch nicht viel mehr als Ironie mit gelben Westen gegen den Staat zu demonstrieren.
    Schauen wir mal:
    In welchem Land lassen sich die Leute alles gefallen? In welchem Land kloppen die Leute dumme Sprüche und bilden sich ein, sie hätten damit dem System ganz doll eins ausgewischt? In welchem Land verkaufen sich die Leute selbst als Verlierer? In welchem Land ist eine Niederlage mehr wert als ein Sieg?
    Ist das in Frankreich oder in Deutschland so?

  5. #165
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.380

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von Testosteronum Beitrag anzeigen
    Schauen wir mal:
    In welchem Land lassen sich die Leute alles gefallen? In welchem Land kloppen die Leute dumme Sprüche und bilden sich ein, sie hätten damit dem System ganz doll eins ausgewischt? In welchem Land verkaufen sich die Leute selbst als Verlierer? In welchem Land ist eine Niederlage mehr wert als ein Sieg?
    Ist das in Frankreich oder in Deutschland so?
    Eine Revolution sieht anders aus. Kennst Du die Verschwörung vom 20. Juli 1944 ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #166
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Viele "Revolutionen" wurden "von außen" getriggert,

    vor allem von heutzutage gerne verschwiegenen Initiatoren, die verdeckt handelten.

    Also, was soll's, wenn sich ein paar doofe Deutsche eine Bahnsteigkarte - NICHT Fahrkarte - kaufen wollen?

    Dann kommen diese Doofköppe halt zu spät ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  7. #167
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Kaum. Denn intellektuell und moralisch das gleiche Material.



    Ist dir bekannt, daß die "KZ-Büttel" in aller Regel sog. "Kapos" waren?

    Und aus welchen Gruppen die rekrutiert worden sind?
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  8. #168
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.982

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Gut ... da bewegste dich aber schon im Milligramm-Bereich, nicht mehr bei Microgramm. Aber Genaues kann ich dazu nicht sagen, da das Zeug nicht auf meinem Speiseplan steht.
    Ja, von der Wirkstoffmenge ist dem so.
    Egal - wer das nimmt, der glaubt danach garantiert nicht mehr ans Grundgesetz als "Koran der BRD" und hat einen
    spirituell-revolutionären Zustand eingenommen, um hier nicht wieder völlig in Themenfremde Gebiete zu mäandern.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  9. #169

    Standard AW: Wann in Deutschland eine Revolution ausbrechen würde

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Eine Revolution sieht anders aus. Kennst Du die Verschwörung vom 20. Juli 1944 ?
    Wenn das geklappt hätte, wäre das so eine Art Militärputsch gewesen.

    Ich spreche aber von einer Revolution.
    Eine Revolution beginnt immer damit, dass es ein gesellschaftliches Umdenken gibt. Dieses Umdenken ist die eigentliche Revolution.
    Wie es dann in die Tat umgesetzt wird, ist eine andere Sache. Es kann aber auch relativ friedlich über die Bühne gehen, siehe 68er- und 89er-Revolution.

    In Deutschland wäre es eine Revolution, wenn die Leute aufhören würden, sich selbst als Verlierer zu verkaufen.
    Es würde sogar schon ausreichen, wenn dieses Umdenken wenigstens bei denen stattfinden würde, die eine Alternative darstellen wollen (bei denen ist diese Verlierermentalität nämlich am stärksten ausgeprägt).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 20:17
  2. Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 20:30
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 19:29
  4. Wird es in Deutschland eine Revolution geben?
    Von Platon im Forum Deutschland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 18:45
  5. deutschland braucht eine revolution
    Von Bakunin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 18:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 108

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben