+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 62

Thema: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

  1. #21
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.927

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Die brauchen nichts zu erobern. Sie kaufen es sich einfach.
    Mit was, mit bald wertlosem Dollar?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #22
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.829

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen


    Uneingeschränkte Zustimmung!

    Man verkennt hierzulande auch nur zu gerne die Selbstdisziplin der meisten Chinesen gegenüber den öffentlichen Einrichtungen.
    Solche Disziplin hatten wir auch mal. Leider alles im Orkus der westlichen Selbstverwirklichungsdekadenz untergegangen. Wehe, man unterdrückt irgendeinen reflexhaften Wunsch eines Menschen auch nur für einen kurzen Zeitraum...

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Kinder, die mal in einem Bahnhof oder einem Flughafen herumferkeln, bekommen von den Eltern einen unmissverständlichen Klaps hinter die Ohren, und das prägt dann für das ganze restliche Leben. Ergo wird auch eine automatische elektrische Straßenbahnbahn-Trasse nicht verdreckt.
    In Buntdeutschland werde ich schon kopfschüttelnd als Assi abgestempelt, wenn ich meinen Kinder bei irgendeinem Fehlverhalten in der Öffentlichkeit eine Gardinenpredigt angedeihen lasse. Man müsse die doch lassen, das Schimpfen bringt doch nichts, die armen Kinder. Doch es bringt was: Meine vier (die Kleine zählt noch nicht, ist gerade 3 Monate geworden) Jungs können sich nämlich besser benehmen, als viele dieser verwöhnten Einzelkinder. Dabei neigen die naturgemäß dazu, sich gegenseitig hochzuschaukeln.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Eisenbahnen verkratzen oder vollsprühen? Nicht in China. Macht man dort ganz einfach nicht. Wozu auch.
    Ich denke, bei einem anderen Verhalten hätte man auch ruck zuck diese nicht immer gut gelaunten chinesischen Polizisten am Hals. Wobei die auch ganz nett sein können, wenn man sich entsprechend gut und respektvoll benimmt.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Es funktioniert ganz einfach, ohne dass sich jemand dadurch in seiner "Persönlichkeitsentfaltungsfreiheit! eingeschränkt fühlt.

    Wir dagegen werden an unserer grenzenlosen Freiheit noch ersticken.
    Das ist der Knackpunkt. Wenn wir weiter versuchen wollen, es sämtlichen Perversen, Jammerlappen, Faulpelzen, Geisteskranken und Ballastexistenzen rechtzumachen, werden wir in dieser Dekadenz untergehen.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.502

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Mit was, mit bald wertlosem Dollar?

    ---
    Den wird es noch geben wenn der Eurotz Geschichte ist.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #24
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.927

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Den wird es noch geben wenn der Eurotz Geschichte ist.
    Wenn die Chinesen die Welt mit Dollar fluten, wird er wertlos. Das wissen die aber.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    312

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Anstatt uns vor Amerika und Russland zu fürchten, sollten wir lieber China im Auge behalten. Die kaufen uns eines Tages im Sack.

    Chinesen besitzen schon englische Fußballvereine, haben sich in deutsche Firmen eingekauft, investieren massiv in afrikanische Staaten. Wenn die wollen, dann kaufen die auch uns komplett auf. Das ist keinen Frage des Könnens, sondern des Wollens.

  6. #26
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.927

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Ganymed08 Beitrag anzeigen
    Chinesen besitzen schon englische Fußballvereine, haben sich in deutsche Firmen eingekauft, investieren massiv in afrikanische Staaten. Wenn die wollen, dann kaufen die auch uns komplett auf. Das ist keinen Frage des Könnens, sondern des Wollens.
    Sie können ja hier durchaus alles aufkaufen. Das schützt sie nicht vor Enteignungen. Aufkaufen ist immer nur in einem Umfeld von politischer Stabilität sinnvoll.
    Ansonsten müssten die Chinesen nämlich ihr Militär hier stationieren, um Enteignungen letztendlich zu verhindern.
    Und wie es mit der globalen Militäraktivität der Chinesen aussieht, also Stützpunkte (im Gegensatz zu den Amis), sollte klar sein.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #27
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.829

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wenn die Chinesen die Welt mit Dollar fluten, wird er wertlos. Das wissen die aber.

    ---
    Die fluten ja auch nicht. Sie kaufen Stück für Stück. Schicken ihre Leute zum Lernen. Wenn sie das Wissen haben, machen sie auch mal das Werk in Deutschland dicht. So entwickeln sie sich, auf überwiegend friedlichem Wege, zur Weltmacht, während wir Europäer und zunehmend auch die Amis Genderscheißhäuser erfinden oder Stühle gegen "Manspreading" und anderen schwer geisteskranken Schwachsinn. Die Chinesen brauchen die Welt auch nicht wie einst die 50 Millionen Engländer militärisch zu unterjochen. Das entspricht nicht ihrem Naturell.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    312

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sie können ja hier durchaus alles aufkaufen. Das schützt sie nicht vor Enteignungen. Aufkaufen ist immer nur in einem Umfeld von politischer Stabilität sinnvoll.
    Ansonsten müssten die Chinesen nämlich ihr Militär hier stationieren, um Enteignungen letztendlich zu verhindern.

    ---
    Chinesisches Militär in der BRD wäre nur denkbar, wenn es zu einem weltweiten Konflikt käme. Nur würden wir den nicht überleben, weil der mit Nuklearwaffen geführt werden würde/wird. Nur bei einem konventionellen Krieg und China auf Seite des Siegers, wären chinesische Stationierungen hier denkbar. Die bräuchten nur die Basen der Amis zu übernehmen.

  9. #29
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.927

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Die fluten ja auch nicht. Sie kaufen Stück für Stück. Schicken ihre Leute zum Lernen. Wenn sie das Wissen haben, machen sie auch mal das Werk in Deutschland dicht. So entwickeln sie sich, auf überwiegend friedlichem Wege, zur Weltmacht, während wir Europäer und zunehmend auch die Amis Genderscheißhäuser erfinden oder Stühle gegen "Manspreading" und anderen schwer geisteskranken Schwachsinn. Die Chinesen brauchen die Welt auch nicht wie einst die 50 Millionen Engländer militärisch zu unterjochen. Das entspricht nicht ihrem Naturell.
    Nochmal, die können so viele Firmen kaufen wie sie wollen.
    Im Notfall werden die enteignet, und sie haben im Gegensatz zu den Amis kein Militär in jedem Land, um das zu verhindern.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #30
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.829

    Standard AW: China - Straßenbahnen ohne Schienen!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Nochmal, die können so viel Firmen kaufen wie sie wollen.
    Im Notfall werden die enteignet, und sie haben im Gegensatz zu den Amis kein Militär in jedem Land, um das zu verhindern.

    ---
    Die Firmen sind nur ein relativer Wert. Sie tragen deren Wissen und Technologie heraus. Wenn hier die politische Stabilität endet, haben sie all das erreicht. Wozu soll man in dem Shithole, das wir dann sein werden, auch noch Truppen stationieren? So dumm sind vielleicht die Amerikaner, nicht aber die Chinesen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jena setzt auf polnische Straßenbahnen
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 13:37
  2. Siemens Schienen-Flitzer für Russland
    Von alta velocidad im Forum Europa
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 18:06
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 22:38
  4. Mann wurde 25 Mal von Straßenbahnen überrollt
    Von Würfelqualle im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 15:24
  5. Bahn hat kein Geld für Schienen
    Von safix im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 18:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben