+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17
Zeige Ergebnis 161 bis 168 von 168

Thema: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

  1. #161
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.705

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    eigentlich ist es das auch...

    ich kann dir natürlich auch ein paar hübsche zettelchen malen, an die du glauben kannst...
    Bargeld ist sicherer und in der Regel bezahlt man damit auch schneller. Ich hasse diese Trottel schlimmer als die Pest die im Supermarkt selbst Kleinstbeträge mit der Karte zahlen. Die Deppen stehlen mir meine Lebenszeit.

  2. #162
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.596

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Bargeld ist sicherer und in der Regel bezahlt man damit auch schneller. Ich hasse diese Trottel schlimmer als die Pest die im Supermarkt selbst Kleinstbeträge mit der Karte zahlen. Die Deppen stehlen mir meine Lebenszeit.
    ich halte fiatgeld für ein großes problem...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  3. #163
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.596

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich glaub an Bargeld, Aktien,Gold,Reihenhäuser ,Handfeuerwaffen und Poker...
    poker ist ein schlechtes spiel. man lügt sich ja die ganze zeit bloss an...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  4. #164
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.707

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    poker ist ein schlechtes spiel. man lügt sich ja die ganze zeit bloss an...
    Roulette ist ein schlechtes Spiel .Die meisten vergessen,daß es neben Rot und Schwarz noch die grüne Null gibt.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #165
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.596

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Roulette ist ein schlechtes Spiel .Die meisten vergessen,daß es neben Rot und Schwarz noch die grüne Null gibt.
    da wird allerdings nicht permanent gelogen, da wird bloss gewettet...


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    einlesen lohnt sich...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  6. #166
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.676

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Bei dem korrupten SPD Sauladen dort mit dem Bürgermeister dort sollte Nichts verwundern.

    Milliarden für Digitalisierungs Betrug, wo nicht einmal die IT Bezahl Systeme funktionieren, noch die Bundeswehr



    Probleme bei Kartenzahlung
    Nutzer melden bundesweit Störungen beim Zahlungsverkehr

    23.12.2019...
    Offenbar viele Sparkassen von Störung betroffen

    Auf dem Portal Allestörungen.de meldeten Sparkassenkunden massive Probleme beim Zahlungsverkehr. Demnach könne man aktuell weder Geld am Automaten abheben, noch mit EC- oder Visa-Karte bezahlen.
    .........................................
    Auch bei Twitter meldeten Nutzer, dass Sie bei Real, Saturn und Media Markt, Dm, Aldi sowie Rossmann nicht mit EC-Karten oder Visa bezahlen konnten. So kurz vor Weihnachten stellte das für viele Verbraucher ein Ärgernis dar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #167
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.563

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    Mittlerweile bekomme ich das „Berlin-Gefühl“ auch in Frankfurt. Dysfunktional bis zum Anschlag.
    - AWO Skandal und SPD Filz
    - IAA wird vergrault
    - Hochhäuser sollen kleiner werden (auch Wohnhochhäuser)
    - Hochhaus-Projekte geraten ins Stocken (Porsche Tower, Präsidium, 3 Schwestern)
    - Tunnelbohrer im Arsch
    - und jetzt das:

    Urteil des Oberlandesgerichts Knöllchen-Hammer! Alle Park-Strafen seit 2018 in Frankfurt am Main anfechtbar.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich fand das sehr angenehm, in den 70er Jahren in Frankfurt zu arbeiten - schick und mit gewissem Charme. Trostlos aber, was sich heutzutage dort abspielt.
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  8. #168
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    7.129

    Standard AW: Stadt Frankfurt/Main offline!!!

    [Links nur für registrierte Nutzer] hänge ich mal hier an. Einen extra Strang für das Emotet-Gedöns zu eröffnen, ist m.E. nicht sinnvoll.
    Es geht im Grunde um strukturelle Probleme, die der Kommentator m.E. gut herausarbeitet:

    Auf den Admins rumzuhacken ist einfach, Emotet und co zu verhindern eigentlich auch.
    Ich würde vermuten das in vielen Firmen die dem zum Opfer fallen, die Admins vielleicht doch nicht schuldig sind, sondern mit Absicht die Systeme nicht sicher Konfigurieren durften. Klingt bescheuert, aber so ist doch die deutsche IT Realität. Ich hab das selber schon so oft gehört von Admins "Ja das ist der letzte Dreck, ich versuch seit Jahren denen das klar zu machen aber die Mitarbeiter und Geschäftsleitung will es halt so"
    Der gemeine Stromberg und Ulf aus der Sachbearbeitung wollen halt Outlook und auf _keinenfall_ irgendwas anderes. Sie sind schon mit Outlook überfordert fühlen sich aber heimisch. Die bekommt man nichteinmal dazu den Rotz wenigstens im Browser zu nutzen.
    Macros, ohne geht ja so gar nicht, weil sonst irgend ne sehr teure wild zusammengerumpelte Branchensoftware nicht funktioniert. Das die aber der letzte Dreck ist , naja die Vertreter und die Firma dahinter war so super Professionell im Auftreten (sprich BWLer ohne jegliche IT Ahnung die Verkaufen können) und die Lizenz so teuer und das einarbeiten hat so lange gedauert, das darf nicht hinterfragt werden…
    Local Admin, ja ohne den funktioniert natürlich die gruselige oben genannte Branchensoftware nicht…

    Genau das ist doch die Realität heute
    Und IT Leute können sich meist den Mund fusselig reden und werden nicht wirklich ernst genommen. Außerdem ist das alles immer so teuer und kompliziert was sie vorschlagen.
    It ist immer der Gegner, niemand ist wirklich bereit selbstständig 5min Zeit zu investieren was neues zu lernen. Außerdem niemand, wirklich niemand liest Dialoge oder sonstwas was auf dem Bildschirm auftaucht.
    Das mag alles anders sein in einigen großen Läden wo die GF genau weiß das wenn was ist die Shareholder einen aufs Dach steigen…
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heute in Frankfurt am Main
    Von balou im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 19:14
  2. Verbrechenshauptstadt Frankfurt / Main
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 19:48
  3. Frankfurt / Main und der Moscheenbau
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 02:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben