+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 140

Thema: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

  1. #1
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    2.738

    Standard Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er riss die Regenbogen-Flagge von einer Kirche ab - und verbrannte sie vor einem Stripklub: Ein Gericht in den USA wertete dies als Hassverbrechen. Den 30-Jährigen erwartet eine lange Haftstrafe.“

    Es ist wirklich ein Witz....

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.112

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    So weit ist es schon im Land der Freiheit ...würde man auch so hart bestraft wenn man die US Flagge anzündet?
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    11.470

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    So weit ist es schon im Land der Freiheit ...würde man auch so hart bestraft wenn man die US Flagge anzündet?
    lebenslang Gitmo, da kennen die Amis keinen Spass
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #4
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.307

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er riss die Regenbogen-Flagge von einer Kirche ab - und verbrannte sie vor einem Stripklub: Ein Gericht in den USA wertete dies als Hassverbrechen. Den 30-Jährigen erwartet eine lange Haftstrafe.“

    Es ist wirklich ein Witz....
    Bestimmt ein Ersttäter, der sich bis dato nichts hat zu Schulden kommen lassen.
    being home

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.332

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er riss die Regenbogen-Flagge von einer Kirche ab - und verbrannte sie vor einem Stripklub: Ein Gericht in den USA wertete dies als Hassverbrechen. Den 30-Jährigen erwartet eine lange Haftstrafe.“

    Es ist wirklich ein Witz....
    Deine Einlassung ist leider unvollständig und wird durch das bewusste Weglassen relevanter Fakten auch manipulativ:

    Den Mann erwartet tatsächlich eine lange Haftstrafe; aber nicht aufgrund der Tatsache das er eine Regenbogen-Flagge angezündet hat - das war nur die Spitze des Eisbergs. Aus dem Text;

    Laut dem Polizeibericht trug M. die Flagge dann zu einem Stripklub, aus dem er zuvor wegen aggressiven Verhalten geflogen war. Dort übergoss er die Flagge mit Feuerzeugbenzin und verbrannte sie. Zudem drohte er auch noch, den Klub ebenfalls in Brand zu setzen. Der Vorfall hatte sich bereits im Juni 2019 ereignet. Ihn erwartet nun eine äußerst ausgedehnte Haftstrafe. Wegen Hassverbrechen muss er für 15 Jahre ins Gefängnis. Offenbar lagen bei dem Täter auch zahlreiche frühere Vergehen vor. Eine zwölfköpfige Jury hatte ihn im November für schuldig befunden, nun wurde das Strafmaß verkündet.
    Also wohl eine Ansammlung mehrerer Hassverbrechen, für die er nun einsitzen muss.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    872

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Also wohl eine Ansammlung mehrerer Hassverbrechen, für die er nun einsitzen muss.
    Würdest du bitte erklären, was Hassverbrechen sind!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass ich im voraus für die Antwort danke.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.332

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    Würdest du bitte erklären, was Hassverbrechen sind!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass ich im voraus für die Antwort danke.
    Das musst du die Richter fragen, die das Urteil dahingehend fällten. Ich kenne die Vorstrafen dieses Mannes nicht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.713

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Pastorin Eileen Gebbie, die selbst offen [Links nur für registrierte Nutzer] lebt, hatte das bunte Stoffstück über der Tür ihrer Kirche angebracht.
    Und ich dachte die Fahne hinge an einem sogenannten Gotteshaus ...
    Der Muschileckerin war offensichtlich besonders stolz auf ihr evolutionswidriges Leben.

    Ames United Church of Christ

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.346

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Deine Einlassung ist leider unvollständig und wird durch das bewusste Weglassen relevanter Fakten auch manipulativ:

    Den Mann erwartet tatsächlich eine lange Haftstrafe; aber nicht aufgrund der Tatsache das er eine Regenbogen-Flagge angezündet hat - das war nur die Spitze des Eisbergs. Aus dem Text;


    Also wohl eine Ansammlung mehrerer Hassverbrechen, für die er nun einsitzen muss.
    Was waren denn diese anderen "Hassverbrechen"P

    Komisch, dass die in dem Artikel nicht erwähnt werden, oder?

    Ich glaube auch kaum, dass derMann im Interview gesagt hat, das er "die Fahne verbrannt hat, weil er schwule hasst"--
    Das sind Manipuationen die der Spiegel hier betreibt, eher ging es ihm wohl um das Symbol der Schwulen - Bewegung, hier hat er ein Zeichen gesetzt.

    Was ist eigentlich mit der Pfarrerin der "Ames United Church"?

    Sie hasst offenbar Katholiken, oder warum hängt sie eine Regenbogenfahne vor ihre Kirche?
    Was soll diese Provokation denn sein ausser "Hass" auf die traditionelle Gesellschaft?
    Einfach mal ein Bild von dieser Pfarrerin googlen. -Dann merkt man wie der Hase läuft...

  10. #10
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    12.694

    Standard AW: Mann verbrennt LGBTQ-Flagge - 15 Jahre Gefängnis

    Kein Problem wenn es seine eigene Flagge gewesen wäre, da der oberste Gerichtshof das Verbrennen von Flagge als Ausdruck eines Protests weitgehend anerkennt. (Das Verbrennen im Stripclub, und die Drohung den Stripclub abzufackeln, sind jedoch eine andere Sache.) Allerdings geht aus dem Artikel, auch nicht aus dem Original des BBC hervor, was die zahlreichen früheren Straftaten waren, über deren Strafmaß nun entschieden wurde.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ex-SS-Mann Gröning muss ins Gefängnis
    Von mittelextremist im Forum Deutschland
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 13.03.2018, 19:28
  2. SS Mann (92) muss nicht ins Gefängnis
    Von Mythras im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 20:17
  3. Türkei : Schulkinder sollen für 23 Jahre ins Gefängnis
    Von henriof9 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 23:37
  4. 1160 Peitschenhiebe und 13 Jahre Gefängnis für 1 Foto
    Von jogi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 07:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben