+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67

Thema: Medikamente nicht lieferbar

  1. #21
    How dare you Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.215

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Was noch fehlt, ist eine Medikamentenzuteilung. Wer was und wie viel bekommt wird dann akribisch festgelegt. Wer über 70 ist bekommt nix mehr, der soll mittels Verrecken Platz schaffen für Hasan, Ali, Mmbongo, Singh, Xingpo ...
    Wir erinnern uns an den Euphemismus "Sozialverträgliches Frühableben"!
    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

  2. #22
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.687

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das bedauere ich gar nicht unbedingt. Die meisten Bullen, die mich sehen, wollen ersteinmal meinen Tascheninhalt überprüfen ... damit sie irgendein Erfolgserlebnis haben. Sich mit gewalttätigen Negerhorden anzulegen erscheint dagegen doch recht riskant. Wobei, hier in Sachsen gehts eigentlich ... ich will die auch gar nicht vorverurteilen alle. Man hat halt seine Erfahrungen im Leben gemacht und die haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf die eigene Meinung.
    Wenn man mich des Nachtens auf ner Landstrasse rauszieht, ich in rot-gelber Arbeitskluft, und mal eben ne allgemeine Verkehrskontrolle durchzieht, während ich auf Arbeit muss und man die volle Stullentüte sieht, ich ihnen sage, dass meine Schicht in 10 Minuten anfängt und diese Arschlöcher nur extra lange rumtrödeln, werde ich schon ungehalten.

    Dazu noch der übliche Atemalkoholtest, den ich ablehne.

    Demnächst stelle ich mir ein Teelicht aufs Armaturenbrett. Ich habs halt gern romantisch, wenn man mich fickt.


    Bei anderen Gelegenheiten sind diese Pisser nicht so diensteifrig!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  3. #23
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.707

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Wir erinnern uns an den Euphemismus "Sozialverträgliches Frühableben"!
    Heute wäre es ein dem Klimaschutz dienliches Frühableben.

    Jede Maßnahme zur Verminderung von CO2-Emissionen ist doch laut unseren Klimahysterikern zu begrüßen.
    Nur wenn es ans eigene Fell geht, soll das nun wohl nicht mehr gelten.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  4. #24
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    39.537

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wenn man mich des Nachtens auf ner Landstrasse rauszieht, ich in rot-gelber Arbeitskluft, und mal eben ne allgemeine Verkehrskontrolle durchzieht, während ich auf Arbeit muss und man die volle Stullentüte sieht, ich ihnen sage, dass meine Schicht in 10 Minuten anfängt und diese Arschlöcher nur extra lange rumtrödeln, werde ich schon ungehalten.

    Dazu noch der übliche Atemalkoholtest, den ich ablehne.

    Demnächst stelle ich mir ein Teelicht aufs Armaturenbrett. Ich habs halt gern romantisch, wenn man mich fickt.


    Bei anderen Gelegenheiten sind diese Pisser nicht so diensteifrig!
    Man hat ja eigentlich gar nichts gegen erhöhte Polizeipräsenz ... wenn die sich um wichtige Dinge kümmern würden. Mein Tascheninhalt ist doch belanglos ... ich darf ja nicht einmal etwas bei mir führen, um mich bei Gefahr selbst verteidigen zu können. Haben die ja alles verboten. Wenn ich einen Selbstverteidigungsgegenstand mitführe, werde ich schon behandelt wie ein mittelschwerer Drogenverkäufer. Das ist doch alles nicht mehr erklärbar. Ich hab gar nichts gegen die lieben Polizisten aber irgendwie sind die nie da, wenn man sie braucht aber hab mal ne Tüte Gras dabei ... komischerweise kommen die da aus allen Löchern. Mann, ich klaue nicht, bedrohe keine Menschen, prügle niemanden halbtot und überfalle niemanden. Die sollen sich um die wirklich Kriminellen kümmern, das reicht mir schon völlig aus.
    1 + 1 = 11

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.392

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Das notwendige Fachpersonal aus Schamanen und Medizinmännern südlich der Subsahara sind ja schon hier, um uns in die afrikanischen Medizin einzuführen.
    Da halte ich doch mehr von der chinesischen Medizin!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.392

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Ich frage mich, was der Grund des Lieferengpasses ist.

    Ein Medikament, das ich früher von Rationpharm bezog, gibt es seit Monaten nicht mehr. Glücklicherweise liefert ein anderer Hersteller den Wirkstoff.

    Dieser Thread hat mich gerade dazu veranlasst, mit ratiopharm in Kontakt zu treten und nachzufragen, wann das Präparat wieder lieferbar sei.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  7. #27
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.924

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Apotheken


    274 Medikamente sind zurzeit nicht lieferbar


    Engpass könnte sich in Berlin über Weihnachten noch verschärfen. Brexit bereitet Apotheken neue Probleme.

    Berlin. In Berlin gibt es – wie aktuell in ganz Deutschland – Lieferengpässe bei Medikamenten. Derzeit stehen 274 Medikamente als nicht lieferbar auf der [Links nur für registrierte Nutzer]. Und die Situation könnte sich über die Feiertage noch verschärfen.
    In einer Antwort der Senatsgesundheitsverwaltung auf eine Anfrage der AfD zum Thema „Lieferengpässe bei der Arzneimittelversorgung – ist Berlin auch davon betroffen?“ heißt es, dass das Land Berlin drei Mal in den letzten drei Jahren einen „Versorgungsmangel“ in Berlin ausrufen musste, weil Medikamente über einen längeren Zeitraum weder liefer- noch ersetzbar waren. Zuletzt im November 2018 beim saisonalen Grippeimpfstoff, 2017 bei „piperacillinhaltigen Arzneimitteln“, also bestimmten Antibiotika, und 2016, als die Flüchtlingswelle ihren Höhepunkt erreichte, bei klassischen Impfstoffen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Liste der bisher betroffenen Medikamente:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Interessant. Hieß es nicht, daß die Engländer Versorgungsprobleme bekommen ? Wieso jetzt hier in Deutschland ? Hat man uns wieder Lügengeschichten erzählt?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #28
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.924

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was der Grund des Lieferengpasses ist.

    Ein Medikament, das ich früher von Rationpharm bezog, gibt es seit Monaten nicht mehr. Glücklicherweise liefert ein anderer Hersteller den Wirkstoff.
    Vielleicht stockt es gerade beim EU-Re-Import. Ich bekomme nur noch Re-Importe. Da scheinen sich inzwischen hunderte Firmen zu tummeln, die nur die Aufdrucke umtauschen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.392

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Vielleicht stockt es gerade beim EU-Re-Import. Ich bekomme nur noch Re-Importe. Da scheinen sich inzwischen hunderte Firmen zu tummeln, die nur die Aufdrucke umtauschen.
    Na, ich habe nun bei rationpharm nachgefragt und bin gespannt auf deren Antwort!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  10. #30
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    20.205

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was der Grund des Lieferengpasses ist.

    Ein Medikament, das ich früher von Rationpharm bezog, gibt es seit Monaten nicht mehr. Glücklicherweise liefert ein anderer Hersteller den Wirkstoff.

    Dieser Thread hat mich gerade dazu veranlasst, mit ratiopharm in Kontakt zu treten und nachzufragen, wann das Präparat wieder lieferbar sei.
    Ich habe gehört, dass Firmen in Rumänien und Bulgarien Produktionschwierigkeiten haben und es deshalb z.B. zu Lieferschwierigkeiten von Dolormin Extra kommt.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 17:16
  2. neue Medikamente gegen Hautkrebs!
    Von Dayan im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:16
  3. Medikamente und Drogen
    Von Krabat im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 13:22
  4. Wie viele Medikamente benötigt das Land ?
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 10:36
  5. proband für neue medikamente ?
    Von Tim im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 16:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben