+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 67

Thema: Medikamente nicht lieferbar

  1. #31
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.683

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Da halte ich doch mehr von der chinesischen Medizin!
    Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden?

    Nun, der Glaube soll angeblich sogar Berge versetzen können....
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  2. #32
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.536

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden?

    Nun, der Glaube soll angeblich sogar Berge versetzen können....
    Och, ich finde die chinesische Medizin gar nicht so schlecht. Man sollte ihnen weismachen, dass getrocknete und zerstoßene Geschlechtsteile von Grünen, Linken, SJW's und anderen Endzeitgestalten das ultimative Potenzmittel darstellen.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.069

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden?

    Nun, der Glaube soll angeblich sogar Berge versetzen können....
    Nein, das sind doch die Potenzmittel für die Herren der Schöpfung.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.069

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Och, ich finde die chinesische Medizin gar nicht so schlecht. Man sollte ihnen weismachen, dass getrocknete und zerstoßene Geschlechtsteile von Grünen, Linken, SJW's und anderen Endzeitgestalten das ultimative Potenzmittel darstellen.
    Das ist die Idee des Jahres, Maitre!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  5. #35
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.062

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden?

    Nun, der Glaube soll angeblich sogar Berge versetzen können....
    Der Unterschied zur westlichen Medizin ist nur der, daß die Wirkstoffe nicht aus "Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden" extrahiert, sterilisiert und in Pillen extrudiert wurden. Der Preis ist natürlich bei den Pillen deutlich höher, weil das Zeug schließlich weiterverarbeitet wurde.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.370

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Ich habe gehört, dass Firmen in Rumänien und Bulgarien Produktionschwierigkeiten haben und es deshalb z.B. zu Lieferschwierigkeiten von Dolormin Extra kommt.
    Was habe ich ein Glück daß ich mir die beiden Pullen mit je 500 Pillen das letztemal aus Houston eingeschmuggelt habe. Gibt's da im Walmart.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #37
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.474

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Was habe ich ein Glück daß ich mir die beiden Pullen mit je 500 Pillen das letztemal aus Houston eingeschmuggelt habe. Gibt's da im Walmart.
    Du Glücklicher. Ich teile mir momentan 800 er Ibuflam von Lichtenstein. Aber ich vertrage Dolormin Extra besser.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  8. #38
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.683

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zur westlichen Medizin ist nur der, daß die Wirkstoffe nicht aus "Tigertatzen, Bärengalle, getrocknete Flugeidechsen, getrocknete Seepferdchen und Rentierhoden" extrahiert, sterilisiert und in Pillen extrudiert wurden. Der Preis ist natürlich bei den Pillen deutlich höher, weil das Zeug schließlich weiterverarbeitet wurde.
    Doch, das stammt alles von echten Tieren. Das Zeug wird dann getrocknet, gedörrt, gemahlen, zerrieben, gemörsert oder sonst irgendwie verarbeitet und dann in Alkohol oder Tee getrunken.

    Da werden Bären gefangen und deren Galle angezapft, für eine Tigertatze werden auf dem Schwarzmarkt schonmal 10.000 US-Dollars gelöhnt, und in Hongkong kann man mit etwas Glück in Lagerräume schauen, die bis zur Decke mit Rentiergeweihen vollgestapelt sind. In den Schaufenstern von "Apotheken" für chinesische Medizin kann man sogar getrocknete Hoden von Rentieren oder Elchen sehen.

    Hier ein Blick in eine "Apotheke" für chinesische Medizin (als Dia aufgenommen in den Neunzigern und später auf Digital umkopiert, daher die miserable Qualität).

    Man sieht rechts oben die Geweihe von Rentieren. Leider sind keine Hoden zu sehen, aber die sind vermutlich in einigen der verschiedenen Gläser:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  9. #39
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.174

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Das Foto aus dem Beitrag 38 ist wahrscheinlich transatlantische Propaganda!

    (Nein! Ist es nicht).
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  10. #40
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.083

    Standard AW: Medikamente nicht lieferbar

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Was noch fehlt, ist eine Medikamentenzuteilung. Wer was und wie viel bekommt wird dann akribisch festgelegt. Wer über 70 ist bekommt nix mehr, der soll mittels Verrecken Platz schaffen für Hasan, Ali, Mmbongo, Singh, Xingpo ...
    Da geht noch mehr. Wer nicht mehr arbeitsfähig verwertbar ist, wird bereits in jüngeren Jahren von jedweder medizynischer Versorgung abgeschnitten. Zudem werden verpflichtende OPs eingeführt für alle Jüngeren mit "Rücken" usw. Bringt zwar meist nix, aber egal, so wird Profit generiert.
    Sollten diese Patienten nach der OP völlig im Arxxx sein, ist deren Problem. Die werden dann aussortiert. Keine weitere medizynische Versorgung mehr weil nicht arbeitsfähig.
    Das gleiche für sämtliche Patienten mit profitabel zu operierenden weiteren Diagnosen.
    Konservative Therapie wird abgeschafft.
    Nur noch kurzfristiges Quartalsdenken wie es die BWL-Spacken drauf haben.
    (Sonst haben die nix drauf.)

    Der Medikamentenengpaß dürfte zudem dem Zeitgeist entgegenkommen, wonach alles "Natur" sein muß. Pöhse Pharma-und Weißkittelmafia, die will ja nur profitieren. Lustigerweise zahlen solche Leute bereitwillig Unsummen für Glaubuli und ähnlichen Esoquack.

    Darauf eine Handvoll Vacuum D 100!
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 16:16
  2. neue Medikamente gegen Hautkrebs!
    Von Dayan im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 19:16
  3. Medikamente und Drogen
    Von Krabat im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 12:22
  4. Wie viele Medikamente benötigt das Land ?
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 09:36
  5. proband für neue medikamente ?
    Von Tim im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 15:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben