+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    762

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Und dann wird uns der Russe vor den Amis beschützen?

    Ist ja wohl lächerlich. Ich hab keinen Bock auf die Liste der Schurkenstaaten zu kommen.

    Ihr seid wahnsinnig.
    "Ami go home" steht für "packt Euren Krempel samt A-Bomben und geht nach hause"
    natürlich wird es nie dazu kommen...vorher würde der jeweilige US-Botschafter die jeweilige BRD-"Regierung" absetzen um die"Demokratie" in der BRD aufrecht zu erhalten, das entsprechende Geheimverträge, die die Souveränität der BRD verhindern, bestehen sollte als bekannt vorausgesetzt werden können. Für die USA sind wir immer noch ein Feindstaat
    mit dem lediglich ein Waffenstillstand vereinbart wurde.

  2. #42
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.962

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Schau`Bundestagsdebatten - Dann siehst du ihn!
    Von vor 20Jahren ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von robro43 Beitrag anzeigen
    "Ami go home" steht für "packt Euren Krempel samt A-Bomben und geht nach hause"
    natürlich wird es nie dazu kommen...vorher würde der jeweilige US-Botschafter die jeweilige BRD-"Regierung" absetzen um die"Demokratie" in der BRD aufrecht zu erhalten, das entsprechende Geheimverträge, die die Souveränität der BRD verhindern, bestehen sollte als bekannt vorausgesetzt werden können. Für die USA sind wir immer noch ein Feindstaat
    mit dem lediglich ein Waffenstillstand vereinbart wurde.
    Stimmt, auf keinen Fall sind es unsere Freunde, wie manche Politiker glauben. sondern unsere "Verbündeten," wenn sie dann mal brauchen. Armes D.!

  4. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    762

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Stimmt, auf keinen Fall sind es unsere Freunde, wie manche Politiker glauben. sondern unsere "Verbündeten," wenn sie dann mal brauchen. Armes D.!
    Die informierten Politiker "glauben" es nicht weil sie es besser wissen, die Mehrzahl von Ihnen betreiben das Geschäft von Kollaborateuren die das gemeine BRD- Volk mit Hilfe der angelsächsischen Presse dumm und gefügig halten sollen, im Sinne der Besatzungsmacht USA.

  5. #45
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.753

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    ...Bevor der Ami gegangen wird sollte die EU eine gemeinsame Streitmacht aufbauen,...
    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Die Franzosen werden niemals ihre Atomwaffen vergemeinschaften. Und sie werden niemals ihre Haut für fremde Völker riskieren. Außerdem waren und sind diese Waffen letztendlich auch gegen Deutschland gerichtet, damit sich solch ein Fiasko wie im Zweiten Weltkrieg nicht mehr wiederholt. Des Weiteren solltest du die Frage beantworten, wie du denn jemanden zwingen willst, dass er sein Leben als Soldat für ein fremdes Volk einsetzt? Und auf welch einer rechtlichen Basis sollte das geschehen?
    Einfach ausgedrückt, man sollte die grundlegende Gedanken kennen, die fremde Völker hegen und nicht irgendwelche Träume nachhängen, nur weil sie schön zu träumen sind.
    Warte einfach den Aufbau der gemeinsamen Streitmacht und den Vertragstext ab, gerade F setzt sich für diese Sache ein.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    KZ Auschwitz: Die Totenzahl wurde 1990 von 4 Mio um 2,5 Mio (!!) auf 1,5 Mio reduziert da Rußland die Sterbebücher herausgab
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  6. #46
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.753

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von Stötteritz Beitrag anzeigen
    Na zum Beispiel der ehemalige Verbündete= USA. Geht schneller wie Du denkst. Weil wir dann wieder Nazis sind.* Souveränität gleich Reichsbürgertum gleich Nazi. Wundere mich bloß das man den Oskar nicht gleich den Reichsbürger unterstellte, so wie dem Steimel, wegen Antiamerikanismus.
    *Das geht auch ohne dass wir wieder Nazis sind:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In diesem Topic in den TdT wurde das sogar eine Kriegserklärung der USA gegenannt.

    Da fällt mir ein:

    [Links nur für registrierte Nutzer]18.11.2019 - Baba Wanga – bulgarische Seherin sieht Europas Ende vorher .... Wanga Europas Ende prophezeit: „Europa ist fast menschenleer“....

    Hoffentlich meinte sie die leeren Strassen beim Endspiel der europ. Fußballmeisterschaft 2020...
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    KZ Auschwitz: Die Totenzahl wurde 1990 von 4 Mio um 2,5 Mio (!!) auf 1,5 Mio reduziert da Rußland die Sterbebücher herausgab
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6.335

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Warte einfach den Aufbau der gemeinsamen Streitmacht und den Vertragstext ab, gerade F setzt sich für diese Sache ein.
    Witzbold. Es gibt nicht einen europäischen Vertrag, der nicht gebrochen, manipuliert oder missachtet wurde? Aber mir scheint, dass du mit solchen Themen ein wenig überfordert bist. Deshalb noch einmal und alles einfach erklärt.
    Es gibt keine rechtliche, sittliche oder moralische Grundlage mit der man einen jungen deutschen Mann verpflichten könnte, für ein anderes Volk in den Krieg zu ziehen! Einen allgemeinen Wehrdienst kann man nur innerhalb eines Volkes einrichten und nur so ist es dann möglich, den einzelnen Mann dazu zu verpflichten, dass er als Angehöriger dieses Volkes, dies Volk in der Stunde der höchsten Not beisteht und letztendlich auch unter Einsatz seines Lebens verteidigt. Aber dieser Wehrdienst innerhalb des Volkes wäre schon zu hinterfragen, denn wie kann man von einem jungen deutschen Mann verlangen, dass er sein Leben für den Erhalt dieser gesamten Gesellschaft einsetzt, während ein Teil dieser Gesellschaft ihre Nachkommen im Mutterleib getötet haben und nun von den zwangsverpflichteten Nachkommen andere Menschen gerettet werden will ??? Bereits solch ein Ansinnen ist sittenwidrig und somit illegal!


    Einen Anspruch des Staates das ein deutscher Mann sein Leben einsetzen muss, um andere Völker zu verteidigen, den gibt es nicht, weil dieser Anspruch sittenwidrig wäre. Und genau hier liegt das Problem einer „europäischen Armee“. Eine europäische Armee (freiwillige Berufssoldaten) mag auf dem Papier existieren, aber sobald wöchentlich hunderte von toten Soldaten in die Heimat zurückgebracht werden, werden tausende den Wehrdienst verweigern, weil sie nicht bereit sein werden, sich für eine idiotische EU-Ideologie abknallen zu lassen. Diese europäische Armee würde dann innerhalb kürzester Zeit ohne Soldaten dastehen und wäre praktisch machtlos, weil sich keine freiwilligen Männer finden ließen, um für diese EU-Heinis in den Tod zu gehen! Und zwangsweise deutsche Berufssoldaten dorthin zu schicken, wäre ausgeschlossen.
    Bereits jetzt können wir dieses Phänomen in Afghanistan beobachten. Die deutschen Soldaten haben sich dort in ihre „Camps“ eingeigelt und gehen kaum aus diesen Lagern heraus, weil sie Angst haben umgebracht zu werden. Denn würden wöchentlich Leichen von dort in die Heimat zurücktransportiert werden, würde die Bundeswehr praktisch keine Freiwilligen mehr finden, die dort hingehen, um sich von diesem Gesindel abknallen zu lassen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6.335

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    *Das geht auch ohne dass wir wieder Nazis sind:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In diesem Topic in den TdT wurde das sogar eine Kriegserklärung der USA gegenannt.

    Da fällt mir ein:

    [Links nur für registrierte Nutzer]18.11.2019 - Baba Wanga – bulgarische Seherin sieht Europas Ende vorher .... Wanga Europas Ende prophezeit: „Europa ist fast menschenleer“....

    Hoffentlich meinte sie die leeren Strassen beim Endspiel der europ. Fußballmeisterschaft 2020...

    Gleiten wir jetzt ins Magische ab?
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  9. #49
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.753

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Gleiten wir jetzt ins Magische ab?
    Die Bulgarin hat angeblich Großereignisse richtig vorausgesehen, sie hat sich aber auch oft "versehen".
    Sie hatte offensichtlich keine verlässlichen Informationen aus der Zukunft wie die sog. Propheten der Bibel.
    Daniel war einer siehe [Links nur für registrierte Nutzer] in Flugzeuge in der Bibel (siehe Signatur).

    Aber es würde passen wenn Vollidiot Trump tatsächlich den mit China und Russland militärisch verbündeten Iran angreift und einen WKIII startet, dann könnte auch Europa menschenleer werden.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    KZ Auschwitz: Die Totenzahl wurde 1990 von 4 Mio um 2,5 Mio (!!) auf 1,5 Mio reduziert da Rußland die Sterbebücher herausgab
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  10. #50
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.753

    Standard AW: Oskar Lafontaine: Ami geh home !!

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Witzbold. Es gibt nicht einen europäischen Vertrag, der nicht gebrochen, manipuliert oder missachtet wurde? Aber mir scheint, dass du mit solchen Themen ein wenig überfordert bist. Deshalb noch einmal und alles einfach erklärt.
    Es gibt keine rechtliche, sittliche oder moralische Grundlage mit der man einen jungen deutschen Mann verpflichten könnte, für ein anderes Volk in den Krieg zu ziehen! Einen allgemeinen Wehrdienst kann man nur innerhalb eines Volkes einrichten und nur so ist es dann möglich, den einzelnen Mann dazu zu verpflichten, dass er als Angehöriger dieses Volkes, dies Volk in der Stunde der höchsten Not beisteht und letztendlich auch unter Einsatz seines Lebens verteidigt. Aber dieser Wehrdienst innerhalb des Volkes wäre schon zu hinterfragen, denn wie kann man von einem jungen deutschen Mann verlangen, dass er sein Leben für den Erhalt dieser gesamten Gesellschaft einsetzt, während ein Teil dieser Gesellschaft ihre Nachkommen im Mutterleib getötet haben und nun von den zwangsverpflichteten Nachkommen andere Menschen gerettet werden will ??? Bereits solch ein Ansinnen ist sittenwidrig und somit illegal!


    Einen Anspruch des Staates das ein deutscher Mann sein Leben einsetzen muss, um andere Völker zu verteidigen, den gibt es nicht, weil dieser Anspruch sittenwidrig wäre. Und genau hier liegt das Problem einer „europäischen Armee“. Eine europäische Armee (freiwillige Berufssoldaten) mag auf dem Papier existieren, aber sobald wöchentlich hunderte von toten Soldaten in die Heimat zurückgebracht werden, werden tausende den Wehrdienst verweigern, weil sie nicht bereit sein werden, sich für eine idiotische EU-Ideologie abknallen zu lassen. Diese europäische Armee würde dann innerhalb kürzester Zeit ohne Soldaten dastehen und wäre praktisch machtlos, weil sich keine freiwilligen Männer finden ließen, um für diese EU-Heinis in den Tod zu gehen! Und zwangsweise deutsche Berufssoldaten dorthin zu schicken, wäre ausgeschlossen.
    Bereits jetzt können wir dieses Phänomen in Afghanistan beobachten. Die deutschen Soldaten haben sich dort in ihre „Camps“ eingeigelt und gehen kaum aus diesen Lagern heraus, weil sie Angst haben umgebracht zu werden. Denn würden wöchentlich Leichen von dort in die Heimat zurücktransportiert werden, würde die Bundeswehr praktisch keine Freiwilligen mehr finden, die dort hingehen, um sich von diesem Gesindel abknallen zu lassen.
    Du gibst dir selbst die Antwort:

    Deutsche Soldaten ziehen in völkerrechtswidrige Kriege USraels, egal ob in Afghanistan oder Irak.
    Das hat Tradition, früher wurden Deutsche Soldaten an andere Staaten ausgeliehen, zB für Krieg in Amerika:
    [Links nur für registrierte Nutzer]Und die BW wird gerade umgebaut zu einer Söldner-Armee.

    Ansonsten ist Krieg sittenwidrig, deshalb bin ich Kriegsdienstverweigerer.

    Dass Verträge gebrochen werden: geschenkt.
    ...
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    KZ Auschwitz: Die Totenzahl wurde 1990 von 4 Mio um 2,5 Mio (!!) auf 1,5 Mio reduziert da Rußland die Sterbebücher herausgab
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von Oskar Lafontaine?
    Von fraud im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 20:33
  2. Oskar Lafontaine teilt mal wieder kräftig aus
    Von Noko43 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 20:27
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 09:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben