+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 53

Thema: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    ClownTown
    Beiträge
    969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Polen stellt sich ja gerne als Unschuldslamm dar und die Westpresse folgt dem auch noch.

    Dabei wird aber so einiges vergessen:

    - Den Hitler-Pilsudski-Pakt

    - Den überschäumenden Antisemitismus im Polen der 1930er Jahre

    - Der polnische Einmarsch in der Tschechoslowakei und Polens aktive Beteiligung an der "Zerschlagung der Rest-Tschechei".

    Polen war damals kein Unschuldslamm, sondern verhielt sich gerne mal provokant und sogar aggressiv.
    Waren Polen nicht auch sogar die Erfinder der Vernichtungslager?
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  2. #42
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.084

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Waren Polen nicht auch sogar die Erfinder der Vernichtungslager?
    Nein, das waren die Angelsachsen. Um die Ureinwohner kolonialisierter Gebiete "fachgerecht zu entsorgen".
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.752

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Das polnische Unbehagen am Holocaust-Gedenken und die Parteinahme der deutschen Journalisten
    23.01.2020
    Die Nichtteilnahme des polnischen Präsidenten Andrzej Duda an der Holocaust-Gedenkfeier in Jerusalem wurde zum Politikum. Hintergrund ist der russisch-polnische Geschichtsstreit. Viele Journalisten haben den Schuldigen am Eklat längst ausgemacht: Russland.
    Heute halten mehrere Staatschefs [Links nur für registrierte Nutzer] in der Jerusalemer Gedenkstätte Yad Vashem. Anlass ist der bevorstehende 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- bzw. Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch die Roten Armee. In den Kriegsjahren wurden an diesem Ort ca. 1,5 Millionen Menschen umgebracht, davon waren 1,1 Millionen jüdischer Abstammung. ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Die Polen sind stinksauer, weil jüd. Organisationen und auch Putin, ihren Polocaust kaputt machen.
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Folgen der Russland-Obsession – Polens Regierung stürzt sich in widerlichen Holocaust-Revisionismus

    Mit den Anschuldigungen des polnischen Premier, die Rote Armee habe die Befreiung von Auschwitz absichtlich verzögert, ist ein neuer Niveau-Tiefpunkt erreicht. Parallelen zu den 1930er-Jahren tun sich auf, als Winston Churchill von Polen als "Hyäne Europas" sprach.

    Dieser Ansatz der PiS scheint eine Parallele zu den Versuchen Warschaus in den späten 1930er-Jahren darzustellen, in London und Paris Verbündete zu suchen – in einer Zeit, als sich seine Beziehungen sowohl zu Deutschland als auch zur UdSSR verschlechterten. Die Zweite Polnische Republik wurde im Westen als eine revisionistische Macht angesehen, unbeliebt und verdächtig, darauf aus, Nachbarn wie der Tschechoslowakei in den Rücken zu fallen – wie es im Jahr 1938 nach dem Münchner Abkommen auch geschah –, und die zuvor, im Jahr 1934, als erster Staat Europas einen Pakt mit Hitler schloss. Duda schrie seinen Protest laut in die Welt hinaus, als Putin den polnischen Botschafter in Berlin in den 1930er-Jahren Józef Lipski als Schwein und antisemitischen Abschaum bezeichnete – doch die historischen Aufzeichnungen geben Russlands Präsident Recht.
    Polen die Lehmhütten Großmacht

    Die Ähnlichkeiten hören hier nicht auf. Die von Marschall Józef Piłsudski gegründete Junta träumte von einem "Intermarium"-Megastaat zwischen der Ostsee und dem Schwarzen Meer, der von Polen angeführt werden und als Puffer dienen sollte – zwischen Westeuropa und der UdSSR, die man zerschlagen wollte. Die Idee wurde in der Neuzeit als "Drei-Meere-Initiative" wiederbelebt, diesmal mit Unterstützung der NATO.
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Die poln. Exilregierung in London war schockiert und empört als sie hörten das sie den sowjetischen Machtbereich zugeordnet wurden.

    Zitat Roosevelt dazu," Ich weiß nicht was die Polen haben, die haben doch schon immer zu Russland gehört"!
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die poln. Exilregierung in London war schockiert und empört als sie hörten das sie den sowjetischen Machtbereich zugeordnet wurden.

    Zitat Roosevelt dazu," Ich weiß nicht was die Polen haben, die haben doch schon immer zu Russland gehört"!
    Was den Eindruck verstärkt, daß US-Amerikaner von Europa wenig verstehen und von Geschichte ohnehin nichts!

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    In der Zwischenkriegszeit gab es ein Polen der Obristen und Militärs, des Juden-, Deutschen- und Russenhasses.
    Ein Polen, das sich total überschätzte und davon schwadronierte noch 1939 Berlin zu erobern.

    Auch heute noch gibt es mit den kleinen Kaczinski einen dieser überheblichen Polen, die unfähig sind, eine realistische Lageanalyse zu schaffen und damit schon mehrmals in ihrer Geschichte gegen die Wand gelaufen sind!

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    Die sowj. Armee hat Auschwitz befreit, was natürlich stark übertrieben ist, das Lager war von den Deutschen bereits geräumt. Das die Sowjets nicht die geringste Ahnung von dem Lagerkomplex Auschwitz hatten, denn sie kamen unvorbereitet nach Auschwitz, ganz ohne Filmteam. Als sie Auschwitz einnahmen wurde ein Flugzeug angefordert um das Gebiet Auschwitz von oben zu filmen, vor Ort gab es nur eine kleine Handkamera. Alle Aufnahmen zur Auschwitzbefreiung wurden etwa Mitte bis Ende März gefilmt, das ist zu erkennen an den fehlenden Schnee, und ob die gefilmten Personen wirklich Holo Opfer waren ist fraglich. Die Sowjets rekrutierten für den Film, Statisten aus dem gesamten Gebiet Auschwitz.

    Die berühmte Szene wie pausbäckige Kinder ihre Häftlings Tätowierung auf dem Unterarm vorzeigten, diese Kinder waren vermutlich auch Statisten und nie im Lager gewesen.
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.969

    Standard AW: Putin gibt Polen Mitschuld am Ausbruch des 2. Weltkriegs

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Haben sich Hitler und Stalin in Lemberg getroffen? Nur Lemberg war 1939 vor dem WKII poln.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    "Das ist ja kein Geheimnis": Als sich Hitler mit Stalin traf

    Das polnische Unbehagen am Holocaust-Gedenken und die Parteinahme der deutschen Journalisten
    Der erste Präsident der Ukraine ging noch weiter und bestand darauf, dass Josef Stalin und Adolf Hitler sich vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges angeblich in Lwow getroffen hätten. Als der Moderator überrascht nachhakte, wo dieser Fall dokumentiert sei, antwortete Krawtschuk:
    Es gibt ein Dokument, das ist ja kein Geheimnis. Die beiden haben versucht, sich zu einigen.
    Schon am Folgetag musste Krawtschuk seine Worte zurücknehmen. Er räumte ein, dass er keine Dokumente kennt, die ein Treffen zwischen Hitler und Stalin offiziell belegen. Krawtschuk sagte in einer Radiosendung

    Ich habe darüber in der Presse gelesen. Deswegen habe ich es auch gesagt. Persönlich habe ich keine Archivdokumente gesehen, die dies bestätigen. Das ist alles, was ich weiß. Ich habe mich mit diesem Thema nicht tiefgehend beschäftigt, habe es nicht studiert. Ich habe nur übermittelt, was die Presse schreibt.
    Er erklärte, er könne die Richtigkeit der in den Medien veröffentlichten Informationen nicht garantieren. Dies sei die Arbeit der Journalisten, so der Ex-Präsident. "Diejenigen, die das schreiben, tragen ja eine gewisse Verantwortung, oder?", fragte er rhetorisch.
    Geändert von herberger (30.01.2020 um 14:58 Uhr)
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rußland gibt die Mitschuld Polens am 2.WK zu !
    Von Alter Preuße im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 15:38
  2. Putin lädt Kim Jong-un zu Weltkriegs-Siegesfeier ein!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 23:11
  3. Antworten: 366
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 08:20
  4. Dioxin: Erzbischof Zollitsch gibt Verbrauchern Mitschuld
    Von Felix Krull im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 14:32
  5. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 16:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 118

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben