+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 61 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 609

Thema: Hartz IV Schlemmereien

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    5.324

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Ich bin oft so müde, daß ich dreiviertel des Tags verschlafe. Ende Dezember war es besonders schlimm.
    Aber das macht mir nichts aus. H4 ist wie Isohaft, da ist Schlafen weitaus angenehmer und ereignisreicher.
    Geh öfter an die frische Luft. Langeweile, zu viel Schlaf und das Gefühl, überflüssig zu sein, führen schnell in eine depressive Abwärtsspirale.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.130

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Ich bin oft so müde, daß ich dreiviertel des Tags verschlafe. Ende Dezember war es besonders schlimm.
    Aber das macht mir nichts aus. H4 ist wie Isohaft, da ist Schlafen weitaus angenehmer und ereignisreicher.
    Hätte ich so viel Zeit wie du, ich würde jeden Tag auf die Jagd gehen, da gibt es immer was zu tun. Du darfst dich nur nicht hängen lassen.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  3. #13
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    643

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Geh öfter an die frische Luft. Langeweile, zu viel Schlaf und das Gefühl, überflüssig zu sein, führen schnell in eine depressive Abwärtsspirale.
    Und was willst du an der frischen Luft machen? In Parks rumlungern? Da ist schon besetzt.... wenn du kein Geld hast, bist in dem Land im Arsch. Weil alles was Spaß macht kost.

    Als ich angefangen hab meine Firma aufzubauen, habe ich oft tagelang nur Toastbrot mit Ketchup gegessen und dazu Leitungswasser. In Stuttgart (unterwegs zum Termin im feinen Zwirn) wurde ich giftig angeguggt als ich an einem Penner vorbei lief. Dabei hatte der Berufspenner vermutlich mehr Geld als ich an dem Tag ^^
    Leben und sterben lassen...

  4. #14
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.246

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Und was willst du an der frischen Luft machen? In Parks rumlungern? Da ist schon besetzt.... wenn du kein Geld hast, bist in dem Land im Arsch. Weil alles was Spaß macht kost.
    Hier in der Gegend wäre ich bei gutem Wetter den halben Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Im Sommer gäbs dann viel Obst von den Bäumen an den Feldwegen. Hab ich als Studiosus in den Semesterferien auch gern gemacht. Der Lord hat aber nach eigenem Bekunden relativ kaputte Knochen, sodass das für ihn keine Option sein dürfte.

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Als ich angefangen hab meine Firma aufzubauen, habe ich oft tagelang nur Toastbrot mit Ketchup gegessen und dazu Leitungswasser. In Stuttgart (unterwegs zum Termin im feinen Zwirn) wurde ich giftig angeguggt als ich an einem Penner vorbei lief. Dabei hatte der Berufspenner vermutlich mehr Geld als ich an dem Tag ^^
    Hat es sich wenigstens später ausgezahlt?

  5. #15
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Hätte ich so viel Zeit wie du, ich würde jeden Tag auf die Jagd gehen, da gibt es immer was zu tun. Du darfst dich nur nicht hängen lassen.
    Gut für die Tiere, dass du nicht so viel Zeit hast.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.482

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Gut für die Tiere, dass du nicht so viel Zeit hast.
    Er hat..
    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und ich bin seit 01.01 arbeitslos.

    Aber keine Sorge, ich liege keinem auf der Tasche, ich habe das schon locker einbezahlt was ich jetzt bekomme.

  7. #17
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.006

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Hartz IV ist kein Zuckerschlecken, zumindest nicht ab dem 11. des Monats. Damit man auch weiterhin satt wird, muß man sich also was einfallen lassen. Also seid nicht müde und postet eure besten Hartz-Mahlzeiten.

    Gerade nehme ich zu mir:
    H4 Single Nudeltopf

    Ausreichend für 1 Person und Tag.
    Zutaten:
    1/2 Packung Nudeln (ca 20 Cent)
    2 Würfel Rinderbrühe (ca 10 Cent)

    Zubereitung:
    Die Nudeln in die Brühe geben.

    Lebenshaltungskosten pro Tag: Ca 30 Cent.
    Um Gottes Willen...mach dir einen guten Eintopf, kostet ein ganz großer Topf voll, weitgehend bio,
    ungefähr 25-30 Euro. Davon kann man dann zehn bis fünfzehn Tage essen. Noch ein wenig Reis als
    Beilage wenn man will. Ne Linsensuppe, nicht bio, kostet der nicht ganz so große Topf 15 Euro.
    Auch davon kann man mindestens ne ganze Woche essen, gesund.

    Standarteintopf: Trockene Azukibohnen, Kartoffeln, Stangensellerie, Blumenkohl, Möhren, Zwiebeln,
    ne Pastinake, ein Glas Ja! Tomatensauce Basilikum, ein Glas Ja! Curry, Knoblauch, Ingwer,
    ne Packung Rewe Bio Tofu, ein Päckchen Kräutermix, wers noch schärfer will noch was
    Chiliflocken dabei machen.
    Oder das ganze mit zwei Päcken trockenen Kidneybohnen und anstelle des Currys eben Mexikogewürz
    und neben dem Glas Tomatensauce noch was mit Ketchup würzen.

    Man muß halt damit klar kommen jeden Tag das Selbe zu essen oder jeden zweiten Tag.

    Oder ein Hirse-Fenchel Auflauf: 200g Hirse, 1 Fenchel, 1 Paprika, 1 Möhre, 2 Zwiebeln, ein paar Champignons,
    ein Glas Ja! Tomatensauce Basilikum, eine Packung gemixte Kräuter aus dem Tiefkühlfach,
    zwei mal Rewe Bio Mozarella, etwas Sahne.
    Hirse kochen und abkühlen lassen. Auflaufform - eine Lage Hirse, unten mit der Tomatensauce, Wasser und
    Sahne mixen oder in nem Gefäß vormixen, da auch würzen und abschmecken. Teile des geschnittenen Gemüses
    auf der Hirse-Sauce Mixtur verteilen, noch ne Lage Hirse, noch ne Lage Gemüse, ne kleine Lage Hirse, die Pilze
    obendrauf verteilen, Käse drauf, in den vorgeheizten Ofen (Gas 5-6) einschieben und drin lassen bis der Käse
    schön angebräunt ist. Kostet etwa 12€, reicht für ne Einzelperson für 3 - 4 Tage.

    Dazu macht sich ein Salat gut, Chinakohlsalat, Endivien etc, Sauce aus Olivenöl, Essig, Kräutern, Sahne, und einen ganz kleinen Schuß Honig.

    Macht man sich am Anfang des Monats etwa direkt so einen fetten Eintopf und kann den einfrieren, so hat man den halben Monat schon mal gut zu essen, den Rest füllt man mit ein paar einfachen Gerichten, ist das am Ende des Geldes noch zuviel Monat übrig, hat man i.d.R. noch genug um gesund und ausgewogen zu essen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  8. #18
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    643

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Hat es sich wenigstens später ausgezahlt?
    Hat es.
    Leben und sterben lassen...

  9. #19
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.006

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Hier in der Gegend wäre ich bei gutem Wetter den halben Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Im Sommer gäbs dann viel Obst von den Bäumen an den Feldwegen. Hab ich als Studiosus in den Semesterferien auch gern gemacht. Der Lord hat aber nach eigenem Bekunden relativ kaputte Knochen, sodass das für ihn keine Option sein dürfte.



    Hat es sich wenigstens später ausgezahlt?
    Kommt ganz drauf an WIE die Knochen kaputt sind. Ich hab auch übele Rückenprobleme wegen zuviel
    schuften in jüngeren Jahren aber Fahrradfahren geht, tut sogar ziemlich gut. Ich darf da halt keine
    Sperenzchen machen die in den Rücken kloppen, also miese Strecken mit zig Schlaglöchern fahren.
    Aber auch das geht zum Teil wenn man das Gesäß vom Sattel lüftet um Schläge ins Kreuz zu umgehen.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Gut für die Tiere, dass du nicht so viel Zeit hast.
    Wieso? Da kann er sich ziemlich preisgünstig mit sehr gutem Bio-Fleisch versorgen und die Überschüsse noch irgendwelchen an ihrem Schicksal unverschuldeten deutschen Hartzern schenken die richtig in der Scheiße hocken und sich so etwas nie leisten könnten. Ich hatte zwar damals Arbeit und hab auch gut verdient, aber wenn meine Frau von Besuchen bei ihren Eltern zurückkam, war immer ne ordentliche Portion Reh oder Hirsch dabei oder wenn ich mitgefahren bin hab ich eben selbst was zugesteckt bekommen. Schwiegerpapa war Jäger und Revierbesitzer, das war schon von Vorteil, gab immer gutes Fleisch.
    Und den Wald freut eine gewisse Eingrenzung der Rotwildvermehrung ebenfalls.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Hartz IV Schlemmereien

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen...mach dir einen guten Eintopf, kostet ein ganz großer Topf voll, weitgehend bio,
    ungefähr 25-30 Euro. Davon kann man dann zehn bis fünfzehn Tage essen. Noch ein wenig Reis als
    Beilage wenn man will. Ne Linsensuppe, nicht bio, kostet der nicht ganz so große Topf 15 Euro.
    Auch davon kann man mindestens ne ganze Woche essen, gesund.

    Standarteintopf: Trockene Azukibohnen, Kartoffeln, Stangensellerie, Blumenkohl, Möhren, Zwiebeln,
    ne Pastinake, ein Glas Ja! Tomatensauce Basilikum, ein Glas Ja! Curry, Knoblauch, Ingwer,
    ne Packung Rewe Bio Tofu, ein Päckchen Kräutermix, wers noch schärfer will noch was
    Chiliflocken dabei machen.
    Oder das ganze mit zwei Päcken trockenen Kidneybohnen und anstelle des Currys eben Mexikogewürz
    und neben dem Glas Tomatensauce noch was mit Ketchup würzen.

    Man muß halt damit klar kommen jeden Tag das Selbe zu essen oder jeden zweiten Tag.

    Oder ein Hirse-Fenchel Auflauf: 200g Hirse, 1 Fenchel, 1 Paprika, 1 Möhre, 2 Zwiebeln, ein paar Champignons,
    ein Glas Ja! Tomatensauce Basilikum, eine Packung gemixte Kräuter aus dem Tiefkühlfach,
    zwei mal Rewe Bio Mozarella, etwas Sahne.
    Hirse kochen und abkühlen lassen. Auflaufform - eine Lage Hirse, unten mit der Tomatensauce, Wasser und
    Sahne mixen oder in nem Gefäß vormixen, da auch würzen und abschmecken. Teile des geschnittenen Gemüses
    auf der Hirse-Sauce Mixtur verteilen, noch ne Lage Hirse, noch ne Lage Gemüse, ne kleine Lage Hirse, die Pilze
    obendrauf verteilen, Käse drauf, in den vorgeheizten Ofen (Gas 5-6) einschieben und drin lassen bis der Käse
    schön angebräunt ist. Kostet etwa 12€, reicht für ne Einzelperson für 3 - 4 Tage.

    Dazu macht sich ein Salat gut, Chinakohlsalat, Endivien etc, Sauce aus Olivenöl, Essig, Kräutern, Sahne, und einen ganz kleinen Schuß Honig.

    Macht man sich am Anfang des Monats etwa direkt so einen fetten Eintopf und kann den einfrieren, so hat man den halben Monat schon mal gut zu essen, den Rest füllt man mit ein paar einfachen Gerichten, ist das am Ende des Geldes noch zuviel Monat übrig, hat man i.d.R. noch genug um gesund und ausgewogen zu essen.
    Grosser Topf Eintopf für 15 Tage schlappe 30 € ? 15 Tage lang morgens bis abends lecker Eintopf für 1.50 ?
    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Und was willst du an der frischen Luft machen? In Parks rumlungern? Da ist schon besetzt.... wenn du kein Geld hast, bist in dem Land im Arsch. Weil alles was Spaß macht kost.
    Im Grünen, am See, im Wald ist niemand. Büchereien sind kostenlos. Fahrräder stehen überall rum.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 14:39
  2. Hartz vor Gericht / Hartz Gesetze sind Müll
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 17:16
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 15:45
  4. Hartz IV
    Von Peter0815 im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 14:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 210

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben