+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 82

Thema: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    663

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Die gesamte Natur, ob Tiere oder Pflanzen, ist auf den Erhalt der eigenen Art ausgerichtet und dazu muss sich eben diese Art vermehren. Bei Säugetieren ist das nur durch paarung zweier Individuen unterschiedlichen Geschlechts möglich. Alles was nicht männlich oder weiblich ist, ist ein Fehler der Natur. Damit sage ich nicht, dass diese Menschen nicht lebenswert sind, sondern nur, dass sie nicht der Norm entsprechen und von der Natur so nicht vorgesehen waren. Daher fehlt ihnen auch meist, ohne operativen Eingriff, die Möglichkeit sich fortzupflanzen. Da der Mensch, und mit abstrichen Schimpansen, die einzigen sind die so etwas wie Kultur besitzen, das Prinzip der zwei Geschlechter aber bei allen Säugetieren vorkommt, kann Geschlecht wohl kaum etwas kulturelles sein.
    Alles was in Richtung Transsexualität geht, entspringt dem menschlichen Gehirn und ist als psychische Störung anzusehen. Es erfüllt alle Merkmale einer psychischen Störung und sollte als solche behandelt werden. Ich kenne den ICD - 10 nicht auswendig, meine aber gelesen zu haben, dass, dem Zeitgeist folgende, Transsexualität nicht mehr geführt wird.
    Edit: Ein kleiner Nachtrag: Im ICD-10 wird es als psychische Störung geführt, im ICD-11, der ab 2022 gültig ist, wird es weiterhin geführt, allerdings nicht mehr als psychische Störung
    Geändert von Reichs_Adler (15.01.2020 um 23:46 Uhr)

  2. #12
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.044

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Ach komm! So mancher dieser Spinner ist sich auch nicht zu schade, den Menschen mit irgendwelchen Würmern ohne Geschlecht zu vergleichen, mit denen wir evolutionär etwa eine Milliarde Jahre nichts mehr zu tun haben. Also wenn die Würmer das können, dann können wir das doch auch!

    Zum Thema "starke Frauen".



    Erster Kommentar: " This isn't even a parody, it's real life at this point. "
    Dieser Focus-Artikel ist nunmehr 20 Jahre alt. Heute würde der Autor geteert und gefedert mit der Mistgabel unter Twitter-Shitstorm aus dem Job gejagt. Gott, was vermisse ich diese vergleichsweise gute, alte Zeit....

    Ein ungenießbarer Eintopf aus männerfeindlicher Verblendung, soziologischem Hochmut und linksradikalen Theorieresten, ließe sich da einwenden. Ach wo – wenn es dazu schon Lehraufträge, Dissertationen und viele Meter Fachliteratur gibt, ist die Sache sicher seriös. Auch dass der Lesbenanteil unter den Gender-Koryphäen offenbar überdurchschnittlich hoch ist, kann natürlich kein Argument gegen die Wissenschaftlichkeit der Fachrichtung sein.“


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.217

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Die StrangERÖFFNUNG an sich ist ein Frevel...
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    663

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zum Thema Transsexualität mal ein kleiner Vergleich.
    Es gibt Menschen, die sich freiwillig einen Arm oder ein Bein amputieren lassen, da sie das Gefühl haben, dieses Körperteil würde nicht zu ihnen gehören. Nennt sich BIID. Diesen Menschen würde jeder eine schwerwiegenden psychische Störung diagnostizieren.
    Wenn aber jetzt jemand auf die Idee kommt sich unters Messer zu legen, um sich den Schwanz amputieren zu lassen, weil er nicht mehr Manfred sondern Anna heißt, soll das keine Störung sein?

  5. #15
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.044

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Zum Thema Transsexualität mal ein kleiner Vergleich.
    Es gibt Menschen, die sich freiwillig einen Arm oder ein Bein amputieren lassen, da sie das Gefühl haben, dieses Körperteil würde nicht zu ihnen gehören. Nennt sich BIID. Diesen Menschen würde jeder eine schwerwiegenden psychische Störung diagnostizieren.
    Wenn aber jetzt jemand auf die Idee kommt sich unters Messer zu legen, um sich den Schwanz amputieren zu lassen, weil er nicht mehr Manfred sondern Anna heißt, soll das keine Störung sein?
    Nee, weil für den zweiten Fall gibt es halt hochbezahlte Professorinnen, die viele, viele Paper geschrieben haben, dass das jetzt die neue Norm sein muss und jeder der das nicht mitmacht ist ein reaktionärer Redneck....

  6. #16
    Wallenquist ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.614

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Es ist denkbar einfach...

    Männer haben einen Penis. Frauen haben eine Vagina.
    Warum ist das so schwierig ?


  7. #17
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.406

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zitat Zitat von bicip Beitrag anzeigen
    Sind Geschlechter nur ein Konstrukt unserer ursprünglich religiösen und traditionellen Gesellschaft und sollten sie daher allmählich aus unserem Bewusstsein verschwinden?
    Antje Schrupp ist Politikwissenschaftlerin und hat sich mit ebenjener Frage in der ZEIT befasst:


    ----------------------

    Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Mit dem Satz "Sex is real" löste die Fantasy-Autorin J.K. Rowling einen Shitstorm aus. Sie meint, biologische Geschlechterdifferenzen seien klar definiert. Stimmt nicht.

    Der Verweis auf die Biologie von Geschlecht erlebt derzeit wieder eine Renaissance. Dass "die Natur" die Menschen nun einmal in Frauen und Männer eingeteilt hätte, ist nicht nur in konservativen Kreisen eine populäre Idee. Auch unter Feministinnen werden Stimmen laut, die die Geschlechterdifferenz wieder stärker in den Körpern verankern möchten: "Sex is real", twitterte kürzlich die Harry-Potter-Erfinderin J. K. Rowling und unterstützte damit Maya Forstater, eine britische Wissenschaftlerin. Deren Arbeitsvertrag bei einem Forschungsinstitut war nicht verlängert worden, weil sie die Ansicht vertritt, Geschlecht sei ein biologischer Fakt und nicht veränderbar – und sich im Umgang mit Transgender-Personen auch so verhält. Rowling ließ zwar offen, ob sie persönlich Forstaters Meinung teilt, unterstützte aber vorbehaltlos deren Recht, eine solche Meinung zu vertreten. In den sozialen Medien erhielt sie dafür viel Kritik, aber auch viel Zustimmung.


    .. weiter: [Links nur für registrierte Nutzer]

    --------------


    Was meint ihr hierzu?
    Völlig krank! Komplett irre! Offensichtlich trennt sich die Spezies Mensch nicht zwischen Mann/Frau sondern zwischen MitHirn/OhneHirn, wobei besagte Autorin zweifelsfrei hirnlos zur Welt kam.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #18
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Früher wäre man, zu recht, mit so einer Aussage erledigt gewesen. Politisch, wissenschaftlich, sozial und wohl auch medizinisch. In anderen Ländern würde man solche Leute einweisen und entsprechend behandeln ... mit Strom und potenten Neuroleptika. In Deutschland machste Karriere mit solchen Sprüchen ... das ist mir unbegreiflich, auch wenn es mich nicht wirklich wundert.
    HEIL SATAN

  9. #19
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.504

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Es ist denkbar einfach...

    Männer haben einen Penis. Frauen haben eine Vagina.
    Warum ist das so schwierig ?

    Der Film ist ja schon etwas älter. Aus dem Jungen muss heute ein homo-, trans- und weiß der Geier was-phober Sexist geworden sein, gäbe es heute davon eine Fortsetzung.

  10. #20
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.406

    Standard AW: ZEIT. Gibt es Frauen und Männer überhaupt?

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Früher wäre man, zu recht, mit so einer Aussage erledigt gewesen. Politisch, wissenschaftlich, sozial und wohl auch medizinisch. In anderen Ländern würde man solche Leute einweisen und entsprechend behandeln ... mit Strom und potenten Neuroleptika. In Deutschland machste Karriere mit solchen Sprüchen ... das ist mir unbegreiflich, auch wenn es mich nicht wirklich wundert.
    So ist es! Ich bin davon überzeugt das Deutschland das globale Zentrum des Wahnsinns ist.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.2018, 12:17
  2. Wozu trainieren sich deutsche junge Männer überhaupt noch Muskeln an?
    Von Franko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 19:25
  3. Der dümmste Autofahrer-Wieso bekommen Männer überhaupt eine Fahrerlaubnis?
    Von roxelena im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 17:55
  4. Gibt es DIE Ausländerfeindlichkeit überhaupt?
    Von esperan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 10:29
  5. Gibt es überhaupt Multi Kulti ???
    Von Wolf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 21:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben