+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

  1. #71
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.474

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Es geht - Überraschung!! - auch um Corona in diesem Artikel, aber er passt auch gut in den Männerhass-Strang.

    Der Artikel ist als Meinung gekennzeichnet, Autorin ist Luisa Hofmeier, eigentlich schreibt sie im Ressort "Innenpolitik" bei WELT


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Warte einfach ein paar Jahre ab, dann lamentiert das Huhn darüber, dass es nicht mehr wahrgenommen wird.

    So z.B.: [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder so: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  2. #72
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.241

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Warte einfach ein paar Jahre ab, dann lamentiert das Huhn darüber, dass es nicht mehr wahrgenommen wird.

    So z.B.: [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder so: [Links nur für registrierte Nutzer]
    So rückblickend muss ich mich fragen wie ich meine Zeit als Jugendliche und junge Frau überstehen konnte. Ich habe da nie wirkliche Probleme wahrgenommen.


    Und Danke für die Links, die hatte ich schon mal gelesen.
    Tja, was soll ich sagen? Ich würde jeder jungen Frau raten, die Zeit zu genießen. Dann ist man hinterher vielleicht auch nicht so verbiestert, wenn man " unsichtbar" geworden ist. Solche Artikel sind wirklich zum Fremdschämen.

  3. #73
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.323

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    So rückblickend muss ich mich fragen wie ich meine Zeit als Jugendliche und junge Frau überstehen konnte. Ich habe da nie wirkliche Probleme wahrgenommen.
    Laut dem ersten Artikel ignoriere ich gerade meine Wechseljahre!
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #74
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.241

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Laut dem ersten Artikel ignoriere ich gerade meine Wechseljahre!
    Du willst sie auch einfach nicht wahrhaben??

  5. #75
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.874

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Warte einfach ein paar Jahre ab, dann lamentiert das Huhn darüber, dass es nicht mehr wahrgenommen wird.

    So z.B.: [Links nur für registrierte Nutzer]
    (...)
    Bruhaha, ist das geil. Hervorhebungen von mir:
    Meine größte Erkenntnis bei der Recherche hatte ich bei der Entdeckung von „Doing Aging“. Dieser soziologische Begriff beschreibt, dass ähnlich wie es ein sozial konstruiertes Geschlecht gibt, auch das Alter gesellschaftlich gemacht wird. In der Praxis zeigt sich dieser soziale Mechanismus, wenn Frauen ab einem bestimmten Alter ausgegrenzt und abgewertet werden, Männer hingegen nicht. In der Wissenschaft gibt es also einen theoretischen Ansatz, der den doppelten Standard beim männlichen und weiblichen Altern ganz klar analysiert, aber kein Schwein kennt ihn.
    Unfaßbar, daß sowas in Lohn und Brot steht und Förderung genießt während die Jungakademiker der MINT-Fächer in Scharen Buntland verlassen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  6. #76
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.474

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    So rückblickend muss ich mich fragen wie ich meine Zeit als Jugendliche und junge Frau überstehen konnte. Ich habe da nie wirkliche Probleme wahrgenommen.


    Und Danke für die Links, die hatte ich schon mal gelesen.
    Tja, was soll ich sagen? Ich würde jeder jungen Frau raten, die Zeit zu genießen. Dann ist man hinterher vielleicht auch nicht so verbiestert, wenn man " unsichtbar" geworden ist. Solche Artikel sind wirklich zum Fremdschämen.
    Erinnert mich an ein Gespräch mit einem Freund:

    Hast Du eine Quarter-Life-Crisis gehabt?
    Nein, was ist das?
    Keine Ahnung. Vielleicht hatten wir deshalb keine.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  7. #77
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.474

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Bruhaha, ist das geil. Hervorhebungen von mir:
    Geil ist was anderes.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Unfaßbar, daß sowas in Lohn und Brot steht und Förderung genießt während die Jungakademiker der MINT-Fächer in Scharen Buntland verlassen.
    Lange kann das nicht mehr gut gehen. Kürzlich las ich, das Corona nur deshalb ein Problem sei, weil wir mehr Genderwissenschaftler als Virologen hätten. Das Problem daran ist: Ich kann nicht unterscheiden, ob die Aussage satirisch, zynisch oder realistisch ist.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  8. #78
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.323

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Du willst sie auch einfach nicht wahrhaben??
    Wenn ich Pfefferminztee trinke wird mir immer so warm. Ist es das?
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Wir Männer sind Bestien und Massenmörder!

    Selbstverständlich haben einige Männer Wechseljahre.
    Sie wechseln die Alte gegen eine Jüngere.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD SED/PDS wollen Statue für Massenmörder Lenin
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 22:28
  2. Massenmörder aus der Sowjetunion aus verfolgt?
    Von latinroad im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 20:27
  3. Größte Massenmörder in der Geschichte
    Von WladimirLenin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 22:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 153

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben