+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.064

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen

    Annalena Baerbock und Robert Habeck haben gut lachen: Während die SPD und CDU an Mitgliedern verliert, verzeichnen die Grünen einen starken Zuwachs

    Die Grünen haben derzeit rund 95.000 Mitglieder – genaue Zahlen zum Jahresende soll es nach Parteiangaben im Februar geben. Damit hat die Partei etwa 20.000 Mitglieder hinzugewonnen, seitdem Annalena Baerbock und Robert Habeck Anfang 2018 an die Grünen-Spitze gerückt waren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wo Schatten ist, ist auch Licht:

    Ebenso wuchs die Alternative für Deutschland (AfD) um 1600 Mitglieder. Nach Auskunft der AfD-Geschäftsstelle gab es im vergangenen Jahr rund 4000 Austritte. Etwa 5600 neue Mitglieder wurden aufgenommen. Am Neujahrstag dieses Jahres verzeichnete sie damit etwas über 35.100 Anhänger. Genau ein Jahr zuvor waren es noch knapp über 33.500.

    Auch bei der Linken zeichnet sich ein Mitgliederrückgang ab. Den aktuellsten Daten der Partei von Ende September 2019 zufolge waren bundesweit 61.055 Menschen Mitglied. Gemessen am Gesamtjahr 2018 (62.000) sind das knapp 1000 weniger.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    SPD verliert 18.500 Mitglieder, Linke 1.000, somit wäre der Zuwachs bei der Grünen-Sekte schon mal erklärt.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Da Leute möchten halt auf der richtigen Seite sein, daher wählen sie die Grünen. Dann haben sie immer Recht. ROFL
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    5.832

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Da Leute möchten halt auf der richtigen Seite sein, daher wählen sie die Grünen. Dann haben sie immer Recht. ROFL
    Der AfD fehlt eine sympathische, vorzeigbare Frau.Dann klappt es auch mit dem Zuwachs an Mitgliedern und an Wählerstimmen.Höcke und Kalbitz wirken eher abtörnend.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #14
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.613

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Sind Mitglieder überhaupt wichtig? Die stören doch nur auf den Parteitagen.
    Da schon. Aber sie drücken Beiträge ab und leisten ehrenamtliche Hilfe. Und ohne die geht es nicht!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  5. #15
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.571

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Da Leute möchten halt auf der richtigen Seite sein, daher wählen sie die Grünen. Dann haben sie immer Recht. ROFL
    Das war 1933 schon so, allerdings waren es damals nicht die Grünen, denen man huldigte...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #16
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.571

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    SPD verliert 18.500 Mitglieder, Linke 1.000, somit wäre der Zuwachs bei der Grünen-Sekte schon mal erklärt.
    Dann wären da noch die vielen "neudeutschen Wähler", die sich gegenüber den Grünen zum Dank verpflichtet fühlen...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.212

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Selbst nie im Beruf Erfahrung gesammelt haben und dumm daher reden, mit dem EU kriminellen Enterprise

    Habeck fordert mehr Geld aus Deutschland

    Grünen-Chef Habeck
    rügte die Verhandlungsführung der Bundesregierung. Dass Deutschland nur ein Prozent seines Bruttoinlandsprodukts (BIP) bezahlen wolle, bedeute de facto die Kürzung des EU-Haushalts und damit ein Sparen an Europa, erklärte er am Samstag. „Das kann offensichtlich nicht richtig sein. Wir haben als Land am meisten von der Union profitiert.“ In Zeiten wie diesen müsse die EU funktionieren.

    „Die EU soll ein Raum sein, der weltpolitikfähig ist, der Menschen vor Krisen schützt, der für Aufbruch steht“, sagte [Links nur für registrierte Nutzer]. Dafür müsse Europa investieren können, zum Beispiel in Infrastruktur, Digitalisierung, Forschung, Bildung und europäischen Klimaschutz.

    Ein Idiot hat gesprochen, wie man aus seinem Studium sieht: Doktor der Philosophie

    Sommersemester 1991 ein Magisterstudium mit der Fächerkombination Philosophie, Germanistik und Philologie

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Tummel Platz für Idioten, die zu jedem Beruf zu blöde sind: Die Grünen




    Original: smartphone, twitter verblödet und die Dümmsten haben jetzt etwas zu Sagen
    Berliner Prioritäten
    22.2.2020 19:26

    Antisemitischer Al-Quds-Marsch verhindert Oldtimer-Parade. Wollten beide auf dem Ku’damm.

    Man muss einfach Prioritäten setzen und wissen, was einem wichtig ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (23.02.2020 um 17:11 Uhr)

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    600

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der starke Zuwachs der Grünen spiegelt den "Zustand" der Wähler/Bürger in Deutschland wieder.

    Denke, dass es vor allem junge Leute sind, die die Grünen wählen. Es sind diejenigen, die selber noch nicht viel für den Staat geleistet haben, aber ständig nur fordern.

    Das Ganze wird noch von unserem Bundespräsidenten gefördert, indem er trotz Schulpflicht die Schulschwänzer am Freitag lobt. Wenn man sich die Pisa-Studien anschaut, müssten sie auch Samstag und Sonntag die Schule besuchen.

    Schuld daran haben aber auch alle anderen Parteien, die mit ihrer Politik jeden normalen Wähler vergraulen.

    Es wird langsam Zeit, dass die AfD ganz nach oben kommt. Dadurch wird nicht alles besser, aber sehr vieles anders.

    Danach muss man schauen ob es die Lösung ist oder man sich noch einmal etwas anderes einfallen lassen muss.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  9. #19
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.391

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der starke Zuwachs der Grünen spiegelt den "Zustand" der Wähler/Bürger in Deutschland wieder.

    Denke, dass es vor allem junge Leute sind, die die Grünen wählen. Es sind diejenigen, die selber noch nicht viel für den Staat geleistet haben, aber ständig nur fordern.

    Das Ganze wird noch von unserem Bundespräsidenten gefördert, indem er trotz Schulpflicht die Schulschwänzer am Freitag lobt. Wenn man sich die Pisa-Studien anschaut, müssten sie auch Samstag und Sonntag die Schule besuchen.

    Schuld daran haben aber auch alle anderen Parteien, die mit ihrer Politik jeden normalen Wähler vergraulen.

    Es wird langsam Zeit, dass die AfD ganz nach oben kommt. Dadurch wird nicht alles besser, aber sehr vieles anders.

    Danach muss man schauen ob es die Lösung ist oder man sich noch einmal etwas anderes einfallen lassen muss.
    Die AfD rettet hier auch nichts mehr. Aber mit ihr wird unser Niedergang wenigstens unterhaltsamer.
    HEIL SATAN

  10. #20
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.453

    Standard AW: Mehr Grüne (Parteimitglieder)

    Wegen dem bösen Rechtsruck der im ganzen Land angeblich statt findet und von dem ich zu meinem tiefsten Bedauern immer noch nichts merke.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD will keine Ausländer mehr als neue Parteimitglieder
    Von Franko im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.08.2018, 12:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 16:51
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 10:12
  4. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 18:13
  5. Werden mehr Leute rechts(extrem), wenn es mehr Türken/Araber/etc. in Europa gibt?
    Von Wolf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 18:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben