+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Russland erwartet große Verfassungsreform

  1. #1
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.086

    Russland erwartet große Verfassungsreform

    Wladimir Putin kündigte gestern in seiner Ansprache an die Föderale Versammlung eine Verfassungsreform an. Diese Verfassungsreform soll zur Abstimmung bereitgelegt werden, z.B. durch ein Referendum.

    Die wichtigsten Punkte: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der für mich wichtigste Punkt ist die beabsichtige Stärkung der russischen Souveränität!

    Demnach soll in der erneuerten Verfassung stehen, dass die russische Verfassung Vorrang hat gegenüber allen internationalen Verträgen. Anforderungen internationaler Organe, Verträge und Abkommen sollen auf russischem Territorium nur dann gelten, wenn sie nicht zu der Verfassung der Russischen Föderation in Widerspruch stehen.

    Das ist ein ganz, ganz, ganz wichtiger Punkt.

    Patriotische Bewegungen haben sehr lange für sowas gekämpft und nun soll es wahr werden!


    Ebenfalls wichtig: Amtsträgern soll es verfassungsrechtlich untersagt werden, die Staatsangehörigkeit oder auch nur die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung eines anderen Staates zu besitzen. Völlig richtig!!

    Die Beschränkung der Amtszeit des Präsidenten der Russischen Föderation soll aufgehoben werden. Was ich sehr demokratisch finde. Wenn ein Volk seinem Staatsoberhaupt vertraut, soll es ihn ruhig auch unbegrenzt in dieses Amt wählen können!


    Und schließlich hat die Medwedew-Regierung abgedankt, Dmitri Medwedew bekommt den künftig geschaffenen Posten als Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates und sein wahrscheinlicher Nachfolger auf dem Amt des Ministerpräsidenten wird der 53-jährige Michail Wladimirowitsch Mischustin. Der derzeitige Vorsitzende der russischen Steuerbehörde. Ein Technokrat, der für seine Erfolge im Aufbau einer effektiven Steuerfahndung bekannt ist.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  2. #2
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.086

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Gestern Abend habe ich auf dem Arbat auch Hupkonzerte und einen Autokorso mit Russischen Fahnen, roten Siegesfahnen und Symbolik der Volksbefreiungsbewegung gesehen.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.336

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Wladimir Putin kündigte gestern in seiner Ansprache an die Föderale Versammlung eine Verfassungsreform an. Diese Verfassungsreform soll zur Abstimmung bereitgelegt werden, z.B. durch ein Referendum.

    Die wichtigsten Punkte: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der für mich wichtigste Punkt ist die beabsichtige Stärkung der russischen Souveränität!

    Demnach soll in der erneuerten Verfassung stehen, dass die russische Verfassung Vorrang hat gegenüber allen internationalen Verträgen. Anforderungen internationaler Organe, Verträge und Abkommen sollen auf russischem Territorium nur dann gelten, wenn sie nicht zu der Verfassung der Russischen Föderation in Widerspruch stehen.

    Das ist ein ganz, ganz, ganz wichtiger Punkt.

    Patriotische Bewegungen haben sehr lange für sowas gekämpft und nun soll es wahr werden!


    Ebenfalls wichtig: Amtsträgern soll es verfassungsrechtlich untersagt werden, die Staatsangehörigkeit oder auch nur die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung eines anderen Staates zu besitzen. Völlig richtig!!

    Die Beschränkung der Amtszeit des Präsidenten der Russischen Föderation soll aufgehoben werden. Was ich sehr demokratisch finde. Wenn ein Volk seinem Staatsoberhaupt vertraut, soll es ihn ruhig auch unbegrenzt in dieses Amt wählen können!


    Und schließlich hat die Medwedew-Regierung abgedankt, Dmitri Medwedew bekommt den künftig geschaffenen Posten als Vorsitzender des russischen Sicherheitsrates und sein wahrscheinlicher Nachfolger auf dem Amt des Ministerpräsidenten wird der 53-jährige Michail Wladimirowitsch Mischustin. Der derzeitige Vorsitzende der russischen Steuerbehörde. Ein Technokrat, der für seine Erfolge im Aufbau einer effektiven Steuerfahndung bekannt ist.
    Ist die Forderung "die letzten 25Jahre in Russland zu leben sowie keinen Wohnsitz im Ausland für Präsidentenkandidaten" eigentlich auf jemand bestimmtes gemünzt ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.086

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ist die Forderung "die letzten 25Jahre in Russland zu leben ohne Wohnsitz im Ausland" für Präsidentenkandidaten eigentlich auf jemand bestimmtes gemünzt ?
    Denke nein.
    Diese Regelung soll an sich sehr, sehr streng werden.

    Denn der Präsidentschaftsbewerber darf Zeit seines Lebens weder eine ausländische Staatsangehörigkeit besessen haben noch eine Aufenthaltsgenehmigung in einem ausländischen Staat gehabt haben. Ausgenommen sind nur die Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion Weißrussland, Kasachstan, Kirgisien und Armenien.

    Das ist wirklich sehr streng. Ich würde damit als möglicher russischer Präsident ausscheiden, da ich neben der russischen auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitze und "erst" seit vier Jahren in Russland dauerhaft lebe.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.336

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Denke nein.
    Diese Regelung soll an sich sehr, sehr streng werden.

    Denn der Präsidentschaftsbewerber darf Zeit seines Lebens weder eine ausländische Staatsangehörigkeit besessen haben noch eine Aufenthaltsgenehmigung in einem ausländischen Staat gehabt haben. Ausgenommen sind nur die Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion Weißrussland, Kasachstan, Kirgisien und Armenien.

    Das ist wirklich sehr streng. Ich würde damit als möglicher russischer Präsident ausscheiden, da ich neben der russischen auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitze und "erst" seit vier Jahren in Russland dauerhaft lebe.
    Ich habe die Rede gestern bei youtube gesehen und da dachte ich, daß er damit irgendeinen Russen in Großbritannien gemeint haben könnte.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.086

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich habe die Rede gestern bei youtube gesehen und da dachte ich, daß er damit irgendeinen Russen in Großbritannien gemeint haben könnte.
    Russische Oligarchen haben in vielen Fällen auch einen israelischen Pass. Das würde sie aufgrund der neuen Gesetzeslage von vornherein aus Präsidentschaftsbewerber ausschließen. Sie würden wie Ausländer behandelt werden, die den Treueschwur eines anderen Staates angenommen haben.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.336

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    ...

    Die Beschränkung der Amtszeit des Präsidenten der Russischen Föderation soll aufgehoben werden. Was ich sehr demokratisch finde. Wenn ein Volk seinem Staatsoberhaupt vertraut, soll es ihn ruhig auch unbegrenzt in dieses Amt wählen können!
    ...
    Das hat Putin in der Rede aber nicht gesagt! Wo kommt das her ? Ich habe ja gestern auch vermutet, daß der Parlamentpräsident als neuer russischer Präsident aufgebaut wird.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.086

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Das hat Putin in der Rede aber nicht gesagt! Wo kommt das her ? Ich habe ja gestern auch vermutet, daß der Parlamentpräsident als neuer russischer Präsident aufgebaut wird.
    Putin befindet es nicht für prinzipiell, lässt es aber zu, dass der Begriff "zwei Amtszeiten hintereinander" gestrichen wird. Ich denke, dass diese Frage auch am geplanten Referendum am 1. Mai 2020 zur Abstimmung vorgelegt wird.
    "Das Infragestellen grundlegender, moralischer Normen und die unerschöpfliche Toleranz, die absurde, ja sogar völlig skurille Züge annimmt, schaden der geistlichen Gesundheit der Menschen und entfernen diesen von seinen kulturell-zivilisatorischen Wurzeln."
    Sergei Lawrow (Russlands Außenminister)

  9. #9
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.336

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Putin befindet es nicht für prinzipiell, lässt es aber zu, dass der Begriff "zwei Amtszeiten hintereinander" gestrichen wird. Ich denke, dass diese Frage auch am geplanten Referendum am 1. Mai 2020 zur Abstimmung vorgelegt wird.
    Was hälst Du denn von Wolodin ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    975

    Standard AW: Russland erwartet große Verfassungsreform

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Russische Oligarchen haben in vielen Fällen auch einen israelischen Pass. Das würde sie aufgrund der neuen Gesetzeslage von vornherein aus Präsidentschaftsbewerber ausschließen. Sie würden wie Ausländer behandelt werden, die den Treueschwur eines anderen Staates angenommen haben.
    Wieso schickt ihr diese Oligarchen
    nicht nach Israel?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brände in Russland: Polen bietet Russland Hilfe an
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 15:57
  2. EU erwartet 100.000 Osteuropäer in der BRD
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 14:44
  3. Verfassungsreform in Frankreich
    Von Tormentor im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 19:36
  4. Sturmflut erwartet
    Von harlekina im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 15:41
  5. Was erwartet ihr vom Leben?
    Von Redwing im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 01:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 51

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

putin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

russland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

souveränität

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

verfassung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben