+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 141

Thema: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

  1. #1
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.965

    Standard Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Hessen ist das erste Bundesland, das gegen Freie Meinungsäußerung eintritt. Denn nicht nur Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen sollen hier gemeldet werden, sondern alles, was nicht in den Politischen Mainstream fällt.
    Somit wird sich manch einer überlegen, ob er seine Meinung kundtut oder nicht. Deutschland ist schon lang kein demokratischer Staat mehr!

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen verstärkt den Kampf gegen Hetze und Hass im Internet und setzt dabei noch mehr auf die Unterstützung aus der Bevölkerung. Die staatliche Meldestelle, bei der sich jeder Hesse mit Texten oder Fotos aus dem Netz an Experten zur Prüfung wenden kann, wurde am Donnerstag offiziell von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in Wiesbaden freigeschaltet. Per Onlineformular, E-Mail oder über eine Telefon-Hotline können sich die Bürger nun unter [Links nur für registrierte Nutzer] bei Vorkommnissen melden.

    Im Kampf gegen Hetze und Hass sei eine breite gesellschaftliche Unterstützung nötig, betonte der Regierungschef. Nach seiner Erkenntnis sei es das erste Mal in Deutschland, dass ein solches Meldeportal eingerichtet wurde. "Das ist keine Eintagsfliege, sondern soll eine Dauereinrichtung sein", versicherte der Ministerpräsident. Die Bürger könnten darauf vertrauen, dass strafbare Inhalte durch Polizei und Staatsanwaltschaft schnell und effektiv verfolgt werden.

    Eine spezielle Meldestelle wie Hessen haben die anderen Bundesländer bislang nicht. Dort können Hasskommentare auch über Internetportale gemeldet werden, etwa über sogenannte Onlinewachen der Polizei. Mancherorts werden solche Hinweise aber zusammengeführt und etwa von spezialisierten Ermittlern und Staatsanwälten bearbeitet...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.671

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Werte Maggie:

    Ich muss dir ja schon Recht geben mit deiner Auffassung.
    Aber deinen letzten Satz sehen anscheinend nur wir hierzuforum so.

    Denn gerade mit der möglichkeit zum melden und dem unterbinden anderer Meinungen zeigt der Staat seine wehrhafte Demokratie. DIESE Methoden gehören im Merkeldeutschland zur Demokratie.
    Übel. Aber es wird NOCH härter kommen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.950

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Hessen ist das erste Bundesland, das gegen Freie Meinungsäußerung eintritt. Denn nicht nur Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen sollen hier gemeldet werden, sondern alles, was nicht in den Politischen Mainstream fällt.
    Somit wird sich manch einer überlegen, ob er seine Meinung kundtut oder nicht. Deutschland ist schon lang kein demokratischer Staat mehr!
    Die 68er brauchen ihre Stasi, um ihr Unrechtsregime an der Macht zu halten. Aber die Hessen können jetzt natürlich auch den Hass der Linken und Grünen melden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2018
    Ort
    Ned z'Minga
    Beiträge
    1.355

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Hessen ist das erste Bundesland, das gegen Freie Meinungsäußerung eintritt. Denn nicht nur Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen sollen hier gemeldet werden, sondern alles, was nicht in den Politischen Mainstream fällt.
    Somit wird sich manch einer überlegen, ob er seine Meinung kundtut oder nicht. Deutschland ist schon lang kein demokratischer Staat mehr!
    Schick ist auch der Teilsatz aus dem von Dir zitierten SZ-Artikel: "...bei der sich jeder Hesse mit Texten oder Fotos aus dem Netz an Experten zur Prüfung wenden kann,..."
    Da kann jede Person von überall auf der Welt irgendwas melden, völlig wurscht ob Hesse oder nicht. Die Angabe von persönlichen Daten ist nämlich nur optional, jedoch nicht verpflichtend.

    War diese BRD schon jemals ein demokratischer (also im tatsächlichen Wortsinn) Staat (auch das ist fraglich)?
    Jedenfalls wird Denunziantentum im "freiesten Deutschland aller Zeiten" groß geschrieben, sehr schön.

  5. #5
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.898

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von DaBayer Beitrag anzeigen
    Schick ist auch der Teilsatz aus dem von Dir zitierten SZ-Artikel: "...bei der sich jeder Hesse mit Texten oder Fotos aus dem Netz an Experten zur Prüfung wenden kann,..."
    Da kann jede Person von überall auf der Welt irgendwas melden, völlig wurscht ob Hesse oder nicht. Die Angabe von persönlichen Daten ist nämlich nur optional, jedoch nicht verpflichtend.

    War diese BRD schon jemals ein demokratischer (also im tatsächlichen Wortsinn) Staat (auch das ist fraglich)?
    Jedenfalls wird Denunziantentum im "freiesten Deutschland aller Zeiten" groß geschrieben, sehr schön.
    Du vergisst etwas: "Das Internet ist für uns alle Neuland"

    Die haben in Hessen ein eigenes Netz. Bayern haben da keinen Zugriff

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2018
    Ort
    Ned z'Minga
    Beiträge
    1.355

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Du vergisst etwas: "Das Internet ist für uns alle Neuland"

    Die haben in Hessen ein eigenes Netz. Bayern haben da keinen Zugriff
    Ahjo, mein Fehler

  7. #7
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.475

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Bei mir wurde vorhin wieder nach längerer Zeit so eine Art Knaller gezündet, und das gleich zwei mal, was ein bisschen klingt, als würde ne Bombe explodieren. Machen die bestimmt, um Angst zu verbreiten, dieses Gesocks!

  8. #8
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    564

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Nun rechtliche Konsequenzen können auch nur von rechtswiedrigen Kommentaren herrühren.
    Leben und sterben lassen...

  9. #9
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.898

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Nun rechtliche Konsequenzen können auch nur von rechtswiedrigen Kommentaren herrühren.
    Ja, in einem Rechtsstaat. Hier geht es aber um Hessen / BRD

  10. #10
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    564

    Standard AW: Hessen können über Meldestelle Hass und Hetze im Netz melden!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja, in einem Rechtsstaat. Hier geht es aber um Hessen / BRD
    Auch die sind an das Gesetz gebunden. Beliebigkeit kann sich selbst der linkeste Richter nicht leisten... Gefahr droht nur wenn man die Gesetze ändert.
    Leben und sterben lassen...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesweite Razzia wegen Verbreitung von Hass und Hetze im Internet
    Von Thomas1734 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 286
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 12:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 15:16
  3. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 11:09
  4. § 130 gilt nicht gegen Deut-Hass-Hetze
    Von SAMURAI im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 17:45
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 16:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben