User in diesem Thread gebannt : Krabat, Daggu, cornjung, Heisenberg and Differentialgeometer


+ Auf Thema antworten
Seite 148 von 158 ErsteErste ... 48 98 138 144 145 146 147 148 149 150 151 152 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 1572

Thema: Der Atheistenstrang

  1. #1471
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.763

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Ohne Krabats "Vehemenz" wäre der Strang totlangweilig. Leider ist sein Counterpart Daggu gesperrt.
    Ja, scheinbar hat Religion gegenüber rationales Denken Privilegien.

  2. #1472
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.440

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Ohne Krabats "Vehemenz" wäre der Strang totlangweilig. Leider ist sein Counterpart Daggu gesperrt.
    Jaja.
    Das ist ja das, was ich eigentlich ansprechen wollte - man drückt nicht irgendwelche Eskalationsknöpfe, weil man das als Zeitvertreib sieht. Das letzte Mal hat sich der Streit auch erbittert immer weiter hochgeschaukelt, Krabat war dann für ein Jahr gesperrt.
    Erinnert man sich hier noch an seinen Fryheitsstrang? Eröffnet habe ich ihn, und ich möchte mich mal selbst daraus zitieren:

    ...Ich möchte noch mal in Erinnerung rufen dass nach vielen Kurzzeitsperren über Krabat ein Strafjahr verhängt wurde. Er kommt also, um das noch mal ganz klar zu betonen, auf Bewährung raus!

    ABER: zu Streitereien und Auseinandersetzungen gehören immer mindestens zwei Parteien!
    Es gab hier einige User, die nur zu gerne gereizt und provoziert haben. Deswegen unsere Bitte: empfangt Krabat nicht wie ein Torrero, der ungeduldig in seiner Arena darauf wartet, dass der Stier hereingaloppiert. Fangt nicht wieder dort an, wo die Sache vor einem Jahr mit einer langen Sperre beendet werden musste.
    Das HPF ist ein Diskussionsforum, aber wir sind auch eine Gemeinschaft von Usern, die sich gegenseitig bitte akzeptieren und respektieren....


  3. #1473
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.763

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Jaja.
    Das ist ja das, was ich eigentlich ansprechen wollte - man drückt nicht irgendwelche Eskalationsknöpfe, weil man das als Zeitvertreib sieht. Das letzte Mal hat sich der Streit auch erbittert immer weiter hochgeschaukelt, Krabat war dann für ein Jahr gesperrt.
    Erinnert man sich hier noch an seinen Fryheitsstrang? Eröffnet habe ich ihn, und ich möchte mich mal selbst daraus zitieren:
    Und wo respektiert er denn die Atheisten? Der macht den Strang hier auf, das wäre ja noch in Ordnung, aber rennt hier permanent provozierend herum. Wofür? Wenn man ihn in Ruhe lassen soll, dann muss er sich auch dran halten.

    Wenn das aber nicht so ist, dann ist das auch in Ordnung. Einfach nur sagen, dass Krabat eine Sonderstellung hat und das machen DARF, die Anderen aber nicht. Schon weiss man, wen man auf seine Ignorieren-Liste setzen muss um nicht anzuecken.

  4. #1474
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.440

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Und wo respektiert er denn die Atheisten? Der macht den Strang hier auf, das wäre ja noch in Ordnung, aber rennt hier permanent provozierend herum. Wofür? Wenn man ihn in Ruhe lassen soll, dann muss er sich auch dran halten.

    Wenn das aber nicht so ist, dann ist das auch in Ordnung. Einfach nur sagen, dass Krabat eine Sonderstellung hat und das machen DARF, die Anderen aber nicht. Schon weiss man, wen man auf seine Ignorieren-Liste setzen muss um nicht anzuecken.
    Hauptsache: mal kurz gezickt!

  5. #1475
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.763

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Hauptsache: mal kurz gezickt!
    Nö. Ich fordere einfach genau das ein, was ich von den Politikern auch einforder. Ehrlichkeit. Und nicht um den heißen Brei herum. Wie geschrieben, es ist eure Bude, euer Hausrecht. Aber dann steht doch einfach dazu. Was soll ich denn dagegen machen? Ich muss doch sowieso damit leben, dann ist es MIR aber wohler ums Herz wenn man mir das ins Gesicht sagt.

    Aber auch darauf musst du natürlich nicht antworten wenn du nicht willst.

  6. #1476
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    14.296

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Jaja.
    Das ist ja das, was ich eigentlich ansprechen wollte - man drückt nicht irgendwelche Eskalationsknöpfe, weil man das als Zeitvertreib sieht. Das letzte Mal hat sich der Streit auch erbittert immer weiter hochgeschaukelt, Krabat war dann für ein Jahr gesperrt.
    Erinnert man sich hier noch an seinen Fryheitsstrang? Eröffnet habe ich ihn, und ich möchte mich mal selbst daraus zitieren:
    Krabats christlicher Furor ist doch eher eine Karikatur und das dürfte ihm auch bewußt sein. Die vermeintliche Eskalation ist Show und wird imo von den meisten Nutzern auch so verstanden und eben deswegen geliebt. Also kein blutiger Stierkampf, sondern Wrestling. Daß er gesperrt wurde, war meiner bescheidenen Meinung nach unnötig (wie auch die Sperrung von Daggu). Wer ernsthaft diskutieren will - und kann! - wird sich auch so durchsetzen - falls es zur Gottesfrage wirklich etwas gibt, das noch nicht gesagt wurde.
    Der Norden vergißt nicht.

  7. #1477
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.656

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Jaja.
    Das ist ja das, was ich eigentlich ansprechen wollte - man drückt nicht irgendwelche Eskalationsknöpfe, weil man das als Zeitvertreib sieht. Das letzte Mal hat sich der Streit auch erbittert immer weiter hochgeschaukelt, Krabat war dann für ein Jahr gesperrt.
    Erinnert man sich hier noch an seinen Fryheitsstrang? Eröffnet habe ich ihn, und ich möchte mich mal selbst daraus zitieren:
    OT : Der Krabat-strang wurde geschlossen. Du zitierst also aus einem geschlossenen Strang. Für dieses " Verbrechen " wurde ich von dir 2 Tage gesperrt. Begründung: ich hätte Zitate manipuliert, obwohl ich 100 % korrekt zitiert habe, nur eben aus einem geschlossenen Strang. Zusätzlich wurde ich von Anderen als Zitatfälscher diffamiert. Ohne darauf antworten zu können. Nein, Problem ist es nicht, ich hab nur nicht verstanden, warum überhaupt, und warum für dich Sonderregeln gelten.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #1478
    HPF Moderator Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    24.011

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Der Krabat-strang wurde geschlossen. Du zitierst also aus einem geschlossenen Strang. Für dieses " Verbrechen " wurde ich von dir 2 Tage gesperrt. Begründung: ich hätte Zitate manipuliert, obwohl ich 100 % korrekt zitiert habe, nur eben aus einem geschlossenen Strang. Dafür wurde ich von Anderen als Zitatfälscher diffamiert. Ohne darauf antworten zu können. Gelten für dich Sonderregeln ?
    Warum muß man aus einem geschlossenen Strang zitieren??? Das hat mit dem aktuellen Thema gar nichts zu tun!
    Wer nichts Gutes tut, dem geschieht auch nichts Böses.

  9. #1479
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.656

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Warum muß man aus einem geschlossenen Strang zitieren??? Das hat mit dem aktuellen Thema gar nichts zu tun!
    Müssen muss man gar nichts, aber ich wusste nicht, dass das sanktioniert wird. Ich wusste nicht mal, dass das verboten ist. Doch, hat was mit dem aktuellen Thema zu tun. Schau nach, du siehst doch auch die gelöschten Beiträge.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #1480
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.525

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Ja, scheinbar hat Religion gegenüber rationales Denken Privilegien.
    Du schreibst richtigerweise "scheinbar".

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Und wo respektiert er denn die Atheisten? Der macht den Strang hier auf, das wäre ja noch in Ordnung, aber rennt hier permanent provozierend herum. Wofür? Wenn man ihn in Ruhe lassen soll, dann muss er sich auch dran halten.

    Wenn das aber nicht so ist, dann ist das auch in Ordnung. Einfach nur sagen, dass Krabat eine Sonderstellung hat und das machen DARF, die Anderen aber nicht. Schon weiss man, wen man auf seine Ignorieren-Liste setzen muss um nicht anzuecken.
    Wieso schreibt man eigentlich so verbissen in einem Religionsstrang? Das ist doch verrückt. Lasst die Katholiken doch in Ruhe!
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 182

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben