User in diesem Thread gebannt : Krabat, Daggu, cornjung, Heisenberg and Differentialgeometer


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 158 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1572

Thema: Der Atheistenstrang

  1. #11
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.422

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das ist der Strang für Atheisten, die hier über ihre Religion diskutieren können.

    Ich wünsche viel Spaß.
    Passend, dass DU den eröffnest, Du Ungläubiger XD

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.203

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Quark.

    Kritisches Hinterfragen einer These ist keine Religion, sondern wissenschaftliche Praxis und ein Höhepunkt menschlicher Vernunft.
    Atheismus ist nicht wissenschaftlich. Agnostizismus, ja. Der Atheist ist ein Depp der glaubt er wüsste alles.

  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.175

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das ist der Strang für Atheisten, die hier über ihre Religion diskutieren können.

    Ich wünsche viel Spaß.
    Ich lege mich nicht fest welche Religion richtig sei. Fakt scheint zu sein, es gibt was Höheres, das wahnsinnig perfekte Zusammenspiel von Biologie, Physik, Chemie kann kein Zufall sein.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.631

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich lege mich nicht fest welche Religion richtig sei. Fakt scheint zu sein, es gibt was Höheres, das wahnsinnig perfekte Zusammenspiel von Biologie, Physik, Chemie kann kein Zufall sein.
    Also wenn der Mensch das Ebenbild Gottes ist, scheint es um den Zustand des Universums nicht gut bestellt zu sein.

  5. #15
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.175

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Atheismus ist nicht wissenschaftlich. Agnostizismus, ja. Der Atheist ist ein Depp der glaubt er wüsste alles.
    Der Atheist ist einer der sagt, rieche ich nicht, kann ich nicht anfassen wie eine Materie, der müsste auch dran zweifeln es gäbe Strom.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #16
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.175

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Also wenn der Mensch das Ebenbild Gottes ist, scheint es um den Zustand des Universums nicht gut bestellt zu sein.
    Kein Mensch -stammt sowieso vom Affen ab, brächte es hin einen Planeten zu schaffen wo nur in einem Ring um die Kugel von 6000 m Leben möglich ist in passender Temperatur. So eingebettet zwischen Sonne, Mond - der ja auch beiträgt hier Leben zu begünstigen.

    Zu wenig Milch in der Milchstraße ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #17
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.677

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Atheismus ist nicht wissenschaftlich. Agnostizismus, ja. Der Atheist ist ein Depp der glaubt er wüsste alles.
    Nein. Der Agnostiker ist ein unschlüssiger Zauderer, der sich vor seiner eigenen Intelligenz fürchtet.

    Erst der Atheist geht wissenschaftlich korrekt vor. These und Antithese. Verifizierung oder Falsifizierung.

    Wenn es für eine These nicht den geringsten faktischen Beleg gibt, ist die These bis zur Vorlage eines verifizierbaren Beweises schlicht falsch.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  8. #18
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36.413

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich lege mich nicht fest welche Religion richtig sei. Fakt scheint zu sein, es gibt was Höheres, das wahnsinnig perfekte Zusammenspiel von Biologie, Physik, Chemie kann kein Zufall sein.
    Das werden wir mit unserem begrenzten Hirn nicht herausfinden. Angeblich nutzt der Mensch nur 10% seiner Gehirnkapazitäten. Ein Ausbau scheint also naturgemäß geplant zu sein.
    Z.B. fehlen uns sämtliche Sinne zum Empfang von Radiowellen aller Art. Man müßte also geneigt sein zu behaupten, es gäbe keine. Dieser Umstand zeigt uns aber, dass es mit Sicherheit Dinge gibt, die wir nicht erfassen.
    Dazu gehört alles was vor der geburt war und was nach dem Tod kommt.
    Ein "Wesen" dahinter zu vermuten dient nur der "Erfassbarkeit". Wir brauchen etwas Materielles, an dem wir uns festhalten können. Tatsache scheint aber zu sein, dass nur ein minimaler Teil materiell ist.
    Der größte Teil scheint sich auf der geistigen Ebene abzuspielen.
    Ich finde, man sollte sich klar zwischen Ja und Nein positionieren.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.203

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Nein. Der Agnostiker ist ein unschlüssiger Zauderer, der sich vor seiner eigenen Intelligenz fürchtet.

    Erst der Atheist geht wissenschaftlich korrekt vor. These und Antithese. Verifizierung oder Falsifizierung.

    Wenn es für eine These nicht den geringsten faktischen Beleg gibt, ist die These bis zur Vorlage eines verifizierbaren Beweises schlicht falsch.
    Warum gibt es nachweislich im Hirn einen Bereich für Spiritualität und wie passt das evolutionstheoretisch zusammen, dass wir ihn immer noch haben?

  10. #20
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.677

    Standard AW: Der Atheistenstrang

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Warum gibt es nachweislich im Hirn einen Bereich für Spiritualität?
    Wozu gibt es den Blinddarm?

    Relikte aus einer frühen Phase der Evolution vom baumkletternden Affen zum aufrecht gehenden Homo sapiens sapiens.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 182

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben