+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 157

Thema: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

  1. #41
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    32.609

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Bis auf den hochintelligenten Präsidenten Trump sind selbstverständlich alle übrigen Teilnehmer des WEF 2020 "Don Quichottes".
    Nein. Windmühlen. Dieselbe Intelligenz

  2. #42
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    11.181

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das Dumme ist das Habeck irgendwie recht hat. Also ein stumpfes "Weiter so!" mit massiver Ressourcenvergeudung und ebenso massiven Raubbau an der Natur und Entwürdigung des Menschen zum reinen Humankapital kann es definitiv nicht geben. Co2 ist hier aber wirklich die allergeringste meiner Sorgen. Allerdings traue ich diesem Heiopei keine gangbaren Lösungen zu, sondern eher Maßnahmen die alles nur noch schlimmer machen und in einem totalen Desaster für uns enden dürften, sollte dieser Vogel und seine Deppenbande hier ans Ruder kommen.
    Der einstmals starke Wirtschaftsmotor Deutschland ist marode geworden, er ist mittlerweile wie das Triebwerk einer Me262 und Habeck will mit einem Ruck den Gashebel massiv zurückziehen. Ergebnis? Das Wirtschaftstriebwerk Deutschland wird danach im Arsch sein und brennen (jedenfalls passiert mir das immer in IL2-Sturmovik wenn ich den Gashebel in der 262 zu nervös handhabe und so soll es auch in echt gewesen sein).

    Solch tiefgreifende Änderungen bringen eh nix wenn sie nicht global geschehen und wohl durchdacht sind.
    Wenn man das Narrativ "Wir müssen jetzt SCHNELL handeln, sonst ist hier in 12 Jahren Schicht im Schacht"
    vom menschgemachten Klimawandel und der damit verbundenen Panik im Kopf hat, kann dabei nur massivste
    Scheiße rauskommen, vor allem wenn "die Grünen" beteiligt sind. Denn was die machen, wird mit der heißen
    Nadel gestrickt sein und von daher undurchdacht und chaotisch mit maximalem Negativeffekt der wohlmöglich
    am Ende die Natur NOCH mehr schädigt als die jetzige Wirtschaftsweise.

    Vor allem mit ihrem Flüchtlingskack. Die Leute kommen nicht hier her um sich deren Ökogewäsch anzuhören,
    die wollen wohnen, heizen, fressen, kacken, konsumieren. Mehr Bodenversiegelung, mehr Energiebedarf,
    mehr industrielle Landwirtschaft wird NÖTIG, mit Bioanbau kann man die Nahrungsversorgung dann nicht mehr
    sichern, gleich mehr Monokultur, mehr Artensterben, mehr Verteilungskämpfe, mehr Kriminalität, mehr Abwässer,
    mehr Abgase, mehr Co2, mehr sinnloser Konsum von kurzlebigen chinesischen Billigdreck aus den 1€ Kanakenläden etc.

    Die Grünen sind das Bekloppteste das es gibt, egal was die anpacken, es geht nach hinten los.

    Exakt. Ist ähnlich wie bei der "Schutzmacht der kleinen Leute". Keiner hat die kleinen Leute mehr verarscht und in den Dreck getreten als diese Bande.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Kann man die Medien noch für ernst nehmen, die ein geistig behindertes Mädchen den gleichen Stellenwert zuordnen, wie jene, die Staaten mit Millionen Menschen lenken? Ich glaube nicht. Spätestens jetzt sollte der Zeitungsleser überprüfen, ob er in Zukunft für solche Medien auch nur einen Cent bezahlen will.
    Es zeigt uns aber auch, was für hohle Nüsse mittlerweile in den Zeitungsredaktionen hocken. Leute die definitiv nix können. Traurig, traurig.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Dann wirste mal sehen, was hier abgeht.
    Wenn man den grünen Ex-Ministerialräten an die fette Pension geht.
    Kann sofort geschähen. Klingel mal an seine Tür und sage ihm, dass er ab sofort mit 5000 Euro monatlich dabei ist, sonst …
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Rechte agieren immer mit Ängsten. All diese apokalyptischen Fantasien kommen nicht.
    Nun ja, so wie vor 30 Jahren ist die BRD ja nicht mehr, sondern hat sich gesellschaftlich eher negativ entwickelt und es gibt auch kein Zeichen am Himmel, dass sich das ändern wird. Folglich ist damit zu rechnen, dass es noch schlechter wird.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Denk an meine Worte, wenn Schwarz-Grün hierzulande bald das Zepter schwingen wird.
    Dann werden sie das Zepter eine Zeit lang schwingen und danach ist die CDU tot und der Weg für neue Kräfte ist frei.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.481

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Trump ist dort um mit China einen Handelsvertrag auszuhandeln, das Hintergrundrauschen was ein irres Kind oder so ein unrasierter Deutscher da absondern interessiert ihn wahrscheinlich einen Dreck.

    Lachen würde ich wenn der auf dem Heimweg noch kurz in London vorbeischaut und dem einen Vertrag anbietet das die möchtegern in Brüssel nur dumm schauen können.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  8. #48
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    32.609

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Trump ist dort um mit China einen Handelsvertrag auszuhandeln, das Hintergrundrauschen was ein irres Kind oder so ein unrasierter Deutscher da absondern interessiert ihn wahrscheinlich einen Dreck.

    Lachen würde ich wenn der auf dem Heimweg noch kurz in London vorbeischaut und dem einen Vertrag anbietet das die möchtegern in Brüssel nur dumm schauen können.
    Das wird so kommen

  9. #49
    Dipl. Sozialdistanzierer Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.460

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Welche Innovationen außer den Normalverdiener noch mehr zu bestehlen?
    Genderklos für geistig Gestörte. Darin ist Dötschland weltweit führend.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  10. #50
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.437

    Standard AW: WEF Forum in Davos 2020 oder Deutscher Klimawahn VS Realität

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Sorge dich nicht , lebe !

    Wo schmiert Deutschland witrschaftlich gerade ab ?

    38% der Deutschen gehören zu der ärmeren Hälfte der Menschheit, hat gerade eine engl. Studie festgestellt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Werksangaben - Realität oder Getürkt
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.2014, 20:02
  2. Ein Traum oder Realität
    Von Marx im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 08:24
  3. Realität oder doch nur Fiction ??
    Von DieterBolzen im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 14:23
  4. Der Glühlampenwahnsinn/oder der Klimawahn
    Von Cleopatra im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 16:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben