+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.549

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Ich denke, du mißverstehst Jay ganz gewaltig!
    Dann sollte er sich klarer ausdrücken.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  2. #32
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.348

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Richtig. Deshalb finde ich es sehr gut, dass diese Entwicklung langsam in Deutschland ankommt. Natürlich war es ihnen egal, solange es nur weiße Männer betraf, weil sie das Beste daraus machen konnten, und natürlich beteiligten sie sich immer daran, weiße Männer anzuprangern. Umso erfreulicher finde ich diese Entwicklung.


    Freu mich schon auf die Schlagzeilen der Zukunft:

    Weiße Frau schuld am Artensterben

    Weiße Frau beutet Afrika aus


  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.549

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Mein Weltbild beschränkt sich nicht auf das 19. Jahrhundert, sondern beschäftigt sich mit dem Hier und Jetzt und der Realität der Demografie. Und ich sehe die Realität, sobald ich mein Haus verlasse. Es sieht aus wie eine Mischung aus Altersheim, Somalia und Mekka. Dein Weltbild hat nichts mit der Realität zu tun und wird niemals wiederkommen. Aus diesem Grund empfehle ich dir, über den "Muh-Zionismus" hinauszudenken. Das wird die Realität der Demografie nicht verändern, denn morgen wird niemand diese Menschen aus Deutschland verbannen.

    Nee. Das hat einen ganz anderen Hintergrund. Der Grund ist, dass ich nicht auf der Seite dieser Menschen stehe, sondern hoffe, dass weiße Frauen Solidarität mit weißen Männern zeigen, wenn sie wie weiße Männer auf ihre Hautfarbe reduziert werden. Dann werden diese Frauen vielleicht mal erkennen, warum es viel mehr weiße Männer gibt, die rechts sind und der Grund keine "toxische Männlichkeit" und die Angst vor "Machtverlust" ist. Das sind nämlich deren Argumente. Wir leben an einem Ort, an dem es nicht einmal einen Zusammenhalt zwischen Frauen und Männern gibt und du glaubst, du könntest Europa schützen. Wer ist der nutzlose Depp?
    Ich weiß selbst, wie scheiße es auf der Straße aussieht. Aber ich verstehe, was du meinst. Über das Thema Volks- und Rassenerhalt haben wir hier ja schon 1000 mal geredet. Im großen Stil ist das derzeit natürlich nicht mehr machbar.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #34
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.489

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Ist es eigentlich mittlerweile zu nem Hobby von Jay geworden, dass der direkt seine Kommentare wieder löscht?

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.510

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Schön, wenn das Stigma Weißsein (welches ja auch gerade von weißen Frauen genährt worden ist gegen weiße Männer), dann als Bumerang gegen die weißen Frauen zurückkommt. Vielleicht bringt das sie dann doch mal zum Nachdenken.
    Optimist.

  6. #36
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.498

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Die omnipräsente Konstellation weiße Frau und migrantischer Mann in gefühlt jedem Werbespot, Hollywoodfilm und Telenovela brachte die einheimische Frau im Partnermarkt in eine bessere Position und war daher kein Problem für sie, sondern ein Vorteil. Genau wie wenn der weiße Mann ständig als Tollpatsch, loser usw dargestellt wurde der von einer taffen Powerfrau oder Migrant zurechtgewiesen werden muss. Wenn es jetzt die einheimische Frau aber selbst betrifft zB in dem ständig ein westlicher Mann als Held mit einer asiatischen oder schwarzen Frau/Prinzesinn gezeigt wird (siehe Arielle die Meerjungfrau etc), wird es plötzlich zum Problem für sie.

    Aber genau das war ja das Ziel der Sozialingenieure, nämlich die Geschlechter auseinander zu bringen. jetzt wird halt der nächste Schritt eingeleitet indem die weiße Frau runtergemacht wird
    Ist doch toll, damit sitzt die weiße Frau wieder im selben Boot wie der weiße Mann und die beiden können sich wieder zusammentun, so wie sie von den Göttern füreinander bestimmt wurden, und der Rest der Welt kann sie am Arsch lecken..

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Schön, wenn das Stigma Weißsein (welches ja auch gerade von weißen Frauen genährt worden ist gegen weiße Männer), dann als Bumerang gegen die weißen Frauen zurückkommt. Vielleicht bringt das sie dann doch mal zum Nachdenken.
    Vergesst Dresden nicht.
    13. Februar 1945

  7. #37
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.020

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Schön, wenn das Stigma Weißsein (welches ja auch gerade von weißen Frauen genährt worden ist gegen weiße Männer), dann als Bumerang gegen die weißen Frauen zurückkommt. Vielleicht bringt das sie dann doch mal zum Nachdenken.
    Die meisten jungen Weiber sehen sich ja gar nicht mehr als "weiße Frau". Die sind rassefreie Kunstfiguren, ihre Omas sind vielleicht noch alte weiße Frauen aber sie doch nicht, sie sind Göttinnen der Weisheit und der Toleranz, bestenfalls noch "weiße" Massai, aber die Hautfarbe spielt doch überhaupt keine Rolle - glauben sie.

    (aber nur solange, bis sie im full-blown muliethnischen Shitholistan durch die alltägliche Realität eines Besseren belehrt werden.)
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.510

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Jetzt trifft es auch Greta und Luisa:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.821

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Schön, wenn das Stigma Weißsein (welches ja auch gerade von weißen Frauen genährt worden ist gegen weiße Männer), dann als Bumerang gegen die weißen Frauen zurückkommt. Vielleicht bringt das sie dann doch mal zum Nachdenken.
    Interessant, dass genau das passiert, was ich hier im Thread beschrieben habe. Weiße Frauen fühlen sich unwohl, wenn sie als weiße Frauen bezeichnet werden. Sehr kurios!

    Heidi Klum says she was slammed as a ‘white woman’ for defending America’s Got Talent
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #40
    Staatenlos Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.394

    Standard AW: Skandal: Zuviele weiße, dünne, blonde Frauen auf Covern von Lifestyle-Magazinen!!!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Jetzt trifft es auch Greta und Luisa:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Klimabewegung ist mir auch zu weiß und privilegiert, da müssen mehr Neger rein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 848
    Letzter Beitrag: 04.09.2019, 20:37
  2. "Weiße Männer: Unterwerft euch Farbigen und Frauen"
    Von Smultronstället im Forum Europa
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 23:13
  3. Blonde Frauen, die blonde Männer verachten
    Von Pandulf im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 00:19
  4. Skandal: Frauen werden milder bestraft als Männer!
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 00:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben