+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17
Zeige Ergebnis 161 bis 162 von 162

Thema: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

  1. #161
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.615

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Frankreich schließt Moscheen

    Marsi 18. November 2019 8235 7 Kommentare
    image

    Am vergangenen Freitag enthüllte der französische Innenminister Laurent Nunez, dass sie in fünfzehn Stadtvierteln im ganzen Land Moscheen und verschiedene Vereinigungen, die den politischen Islam verbreiten, geschlossen haben. Der Standort der betreffenden Stadtteile und die betreffenden Zeiträume wurden nicht angegeben. Insgesamt wurden knapp 130 Bars, 12 Kulturstätten, 4 Schulen und 9 kulturelle Vereinigungen bzw. Institutionen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Deutschland, werden nicht einmal Ausreise Pflichtige umgehend verhaftet und abgeschoben, nach einer Duldungs Dauer von 2 Wochen. Abgeschobene Berufsverbrecher kommen zurück, für Anwälte und Dolmetscher ein Milliarden Geschäft und für die Grünen und Roten Ratten
    Komm zum Thema.
    [Links nur für registrierte Nutzer].
    Er wird sein Handwerk gelernt haben.Aber egal.
    Merkwürdig ist das die Herren und ihre Familien alle aus der gleichen Ecke kommen und auf irgendeine Art,ethnische Separtim sind.
    Diese haben von Hebbdo bis zur Zerstörung Lybiens ganz andere Ziele ein paar Moscheen oder sonstiges dicht zu machen.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  2. #162
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.615

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist aber gar nicht klar wie man die Nachricht überhaupt werten kann. In Frankreich gibt es mit radikalen Islamisten nun wirklich ordentliche Schwierigkeiten und es gibt doch so manche Viertel und Vororte, in denen Parallelgesellschaften blühen und Fanatiker vor perspektivlosen Verlierern ihre dankbaren Anhänger finden. Von daher kann die Schließungswelle auch ein verzweifelter, aber zum Scheitern verurteilter Versuch sein, hier etwas zu stoppen, was längst mehr ist als nur die Entwicklung in eine gefährliche Richtung. Man könnte genauso argumentieren, in D sei eine solche Aktion (noch) gar nicht notwendig, weil die Brisanz (noch) nicht vorhanden.

    Besser mal den Geldgebern für die Häuser auf die Füße treten.
    Wir erinnern uns an die Fahd Moschee in Bonn Bad Godesberg und das reichliche Flouss-Geld aus Saudistan.Das traut man sich aber nicht.
    Dann füttert man Hardcoreislamisten in den 90ern in der Ecke mit durch die in ihrer Heimat im im MILTÄRGEFÄNGNISS an die Mauer gestellt würden.
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 04:25
  2. Harlemisierung der Schulen in Frankreich
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 11:40
  3. Wie Schulen zu linken Brutstätten werden
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 02:53
  4. Verbot religiöser Symbole an Schulen in Frankreich
    Von Nachrichten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 24.12.2003, 12:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 155

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben