User in diesem Thread gebannt : Olliver


+ Auf Thema antworten
Seite 91 von 95 ErsteErste ... 41 81 87 88 89 90 91 92 93 94 95 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 901 bis 910 von 949

Thema: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

  1. #901
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    428

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von DerBeißer Beitrag anzeigen
    Toll ! Die Werbe-Mitteilung von VW....


    Weißt du auch, wer der Haupt- " Besteller " der Wagen ist........und warum ?

    Mal ein kleiner Tlp für dich...warum hat VW damals wohl die italienische Motorradschmiede gekauft...du Kfz-F(l)achmann...
    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Bei der Kälte kann man den Flachmann gut brauchen!
    Prost!

    Du du sollst meine Beiträge nicht verfälschen, wenn du zu dämlich bist darauf einzugehen.

  2. #902
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.660

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen

    EXPONENTIELL steigend.

    Nicht linear!



    Top 5 der Neuzulassungen Februar 2020


    reine Elektroautos

    Volkswagen e-Golf 1475

    Renault ZOE 1352
    Volkswagen e-up! 679
    Tesla Model 3 610
    Audi e-tron quattro 591


    Monats-Sieger eGolf.

    Danke für den Link!
    Hybride sind witzlos. Das sind steuerbegünstigte Dienstfahrzeuge. Dein E-Golf ist eine Gurke, die noch nicht einmal Hamburg/Bremen und zurück schafft, ausser im Schleichtempo.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  3. #903
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.311

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Bei der Kälte kann man den Flachmann gut brauchen!
    Prost!
    Eha. Elektroauto fahren führt in den Alkoholismus!
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  4. #904
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.660

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Eha. Elektroauto fahren führt in den Alkoholismus!
    Heute in der FAZ ein Testbericht über Tesla3 Long Range. Da wird nur noch der Alkohol helfen. 1 Stunde + 30 Min. dauert das Aufladen von 10% Akku bis 100% Akku mit Schnelllader. Bis 80% immerhin 30 Min. + x. Stromfresser, wenn es mit 140 km/h über die Autobahn geht. 30 kWh für 100 km. Lausige Verarbeitung, schlechtes Fahrverhalten, schwammige Lenkung, teigige Bremse für 58.000 € (abzüglich E-Subvention immer noch 52.000 € netto). Wenn der Artikel im Netz steht weiteres. Resumee: Wer seinen Tesla liebt, wird die Macken verzeihen.

    Alle anderen kaufen sich einen schönen Golf mit 130 PS und allen Schikanen für weit unter 30.000 €.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  5. #905
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.311

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Heute in der FAZ ein Testbericht über Tesla3 Long Range. Da wird nur noch der Alkohol helfen. 1 Stunde + 30 Min. dauert das Aufladen von 10% Akku bis 100% Akku mit Schnelllader. Bis 80% immerhin 30 Min. + x. Stromfresser, wenn es mit 140 km/h über die Autobahn geht. 30 kWh für 100 km. Lausige Verarbeitung, schlechtes Fahrverhalten, schwammige Lenkung, teigige Bremse für 58.000 € (abzüglich E-Subvention immer noch 52.000 € netto). Wenn der Artikel im Netz steht weiteres. Resumee: Wer seinen Tesla liebt, wird die Macken verzeihen.

    Alle anderen kaufen sich einen schönen Golf mit 105 PS und allen Schikanen für unter 30.000 €.
    Tja, ich kann mit beiden nichts anfangen. Ein kleiner Allrad mit hinreichender Bodenfreiheit, Anhängerkupplung und angetriebenen Rädern für den Anhänger wäre mein Ding. Viel Reichweite brauche ich gar nicht, 100 km reichen mir dicke und haben auch noch die nötige Reserve für's Gelände. Aber so was praktisches gibt's ja nicht zu kaufen.

    Dabei müsste das doch der Idealfall eines Elektrokärrchens sein. Die Batterien müssten nicht gar so groß sein, Nabenmotoren in den Rädern sind viel einfacher zu realisieren als ein Allradantrieb über Getriebe, haben auch weniger Verluste, und der angetriebene Anhänger wäre ein zusätzlicher Bonus bzgl. der Geländetauglichkeit.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  6. #906
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.919

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Heute in der FAZ ein Testbericht über Tesla3 Long Range. Da wird nur noch der Alkohol helfen. 1 Stunde + 30 Min. dauert das Aufladen von 10% Akku bis 100% Akku mit Schnelllader. Bis 80% immerhin 30 Min. + x. Stromfresser, wenn es mit 140 km/h über die Autobahn geht. 30 kWh für 100 km. Lausige Verarbeitung, schlechtes Fahrverhalten, schwammige Lenkung, teigige Bremse für 58.000 € (abzüglich E-Subvention immer noch 52.000 € netto). Wenn der Artikel im Netz steht weiteres. Resumee: Wer seinen Tesla liebt, wird die Macken verzeihen.

    Alle anderen kaufen sich einen schönen Golf mit 130 PS und allen Schikanen für weit unter 30.000 €.
    Bei Tesla ist es mit dem den Apfel-Produkten - maßlos überteuertes Produkt, aber die Nutzer vergöttern die Marke und verzeihen Alles wo man eine andere Marke durch den Dreck ziehen würde.

  7. #907
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.349

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Ich habe DB nochmal geholfen und habe mir einen GLE 350d 4matic zugelegt. Eines der letzten Modelle aus 2018 (2019er EZ). Selenitgrau, Nightpaket, AMG Paket und der wunderbare OM642 V6 Diesel und 258 PS. Dafür darf dann ein armer Irrer einen EQC oder sonst einen Autoselbstfahrer kaufen. Jetzt bin ich natürlich kein Freund von Greta mehr....


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #908
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.973

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Ich habe DB nochmal geholfen und habe mir einen GLE 350d 4matic zugelegt. Eines der letzten Modelle aus 2018 (2019er EZ). Selenitgrau, Nightpaket, AMG Paket und der wunderbare OM642 V6 Diesel und 258 PS. Dafür darf dann ein armer Irrer einen EQC oder sonst einen Autoselbstfahrer kaufen. Jetzt bin ich natürlich kein Freund von Greta mehr....


    Schönes Auto...ich habe mir bei dem Motor einen Filter zwischen Kurbelgehäuse Entlüftung und Turbo bauen lassen...sonst verkoken die Klappen und der Turbo mit der Zeit.
    Dieser ist bei mir eingebaut, aufgrund von Erfahrungen aus den Foren..der Chrysler hat den DB Motor
    Ich leere den Filter regelmäßig...Öl setzt sich ab

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #909
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.349

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Schönes Auto...ich habe mir bei dem Motor einen Filter zwischen Kurbelgehäuse Entlüftung und Turbo bauen lassen...sonst verkoken die Klappen und der Turbo mit der Zeit.
    Dieser ist bei mir eingebaut, aufgrund von Erfahrungen aus den Foren..der Chrysler hat den DB Motor
    Ich leere den Filter regelmäßig...Öl setzt sich ab

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Danke für den Hinweis. Die Fa. ist ja lustig. Haben eine OBD Abdeckung um ungewollte SW updates zu verhindern. "Do not reflash-Consult owner." Geil.

  10. #910
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Daimler schlittert dank Elektro-Hype auf den Abgrund zu...

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Eha. Elektroauto fahren führt in den Alkoholismus!
    Da kann ich dich beruhigen:
    Da war ich noch nie gefährdet.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elektro LKW
    Von Politikqualle im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 01.01.2018, 17:31
  2. Wave, Minimal- Elektro, EBM aus Deutschland
    Von Nopi im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 09:36
  3. Elektro Mercedes SLS
    Von latrop im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 06:27
  4. Auch China schlittert in eine Krise
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 11:01
  5. Stellenanzeige: 600 Euro für Elektro-Ingenieur
    Von Freddy Krüger im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 13:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 207

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben