User in diesem Thread gebannt : Blaz


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 124

Thema: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

  1. #21
    Wallenquist ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.603

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Vergleichbar wie wenn Michael Schumacher verunfallen würde ... ups, ist er ja. Der Typ war dort halt ein Held.
    Ich kannte den nicht und finde Basketball stinklangweilig.
    Motorsport finde ich auch stinklangweilig.

    Außerdem sollte die F1 auf Elektro umstellen.

  2. #22
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.072

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Kobe Bryant ist beim Absturz seines Hubschraubers ums Leben gekommen.
    .. so wie man es nun lesen kann , muß der Pilot wohl alles vergessen haben , oder er hat nur noch die US$ in den Augen gehabt , es soll so neblig gewesen sein , daß die Polizei in LA ihren eigenen Hubschraubern Flugverbot erteilte ..
    .. möge Bryant nun in Frieden ruhen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #23
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.606

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Bei allen Vorbehalten gegen die Amerikaner, eines muss man den Leuten lassen. Sie hängen an ihren Sport- und Nationalhelden und können aufrichtig trauern. Sogar Präsident Trump ließ sich zu einer Stellungnahme hinreißen. In der BRD hätten weder Steinmeier noch Merkel einen Pieps gesagt.

    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.795

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Bei allen Vorbehalten gegen die Amerikaner, eines muss man den Leuten lassen. Sie hängen an ihren Sport- und Nationalhelden und können aufrichtig trauern. Sogar Präsident Trump ließ sich zu einer Stellungnahme hinreißen. In der BRD hätten weder Steinmeier noch Merkel einen Pieps gesagt.

    USA ist ja auch keine Zombie GmbH und die Bürger der USA haben vermutlich noch etwas Herz -und Seele. Das macht halt den Unterschied aus.

  5. #25
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Führt einem wieder vor Augen, wie schnell es jeden treffen kann. Deinen Mann, Deine Frau, Freunde, Kollegen. Kommt halt manchmal sehr dumm.
    jo aber ich habe keinen Helikopter - Risiken minimieren!
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #26
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.729

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    jo aber ich habe keinen Helikopter - Risiken minimieren!
    Vielleicht solltest du dir dann einen zulegen? Statistisch ist das jedenfalls viel sicherer als jede Autofahrt. Im Leben ist nur eins sicher - der Tod. Und auf dem Weg da hin ist sprichwörtlich alles auf die eine oder andere Weise lebensgefährlich. Selbst im Bett liegen ist nicht ehrlich sicher, es könnte ja ein Basketball-Star mit seinem Helikopter durch die Wand gebrettert kommen...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  7. #27
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.729

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    [...]

    Außerdem sollte die F1 auf Elektro umstellen.
    Jo, und im Biathlon wird dann mit Erbsengewehren geschossen, schon klar. Manche Spaßbremsen können einem ehrlich den Tag verderben, und du scheinst mir dieses Talent zu besitzen...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  8. #28
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du dir dann einen zulegen? Statistisch ist das jedenfalls viel sicherer als jede Autofahrt. Im Leben ist nur eins sicher - der Tod. Und auf dem Weg da hin ist sprichwörtlich alles auf die eine oder andere Weise lebensgefährlich. Selbst im Bett liegen ist nicht ehrlich sicher, es könnte ja ein Basketball-Star mit seinem Helikopter durch die Wand gebrettert kommen...
    Ichwürde dieser Statistik eher widersprechen. Bei solche Statistiken werden oft nur die absoluten Zahlen hinsichtlich Unfälle oder Toten verglichen. Das macht aber wenig Sinn da es eben viel weniger Menschen gibt die mit dem Hubschrauber fliegen als Auto fahren oder als Fussgänger unterwegs sind.
    wir haben in D so etwas 3000 Verkehrstote/Jahr? (Fussgänger Motorradfahrer Autofahrer) - das müsste man ins Verhältnis setzen zu der Anzahl an gefahrenen und gelaufenen km aller Menschen in Deutschland pro Jahr. Diese Relation müsste man zu der Anzahl an "Helikoper Toten" im Verhältnis zu den geflogenen km setzte. (noch genauer wäre vllt sogar eine Relation zur Fahrzeit oder Flugzeit als nach km)
    ich denke wenn man eine solche Relation bildet dürft das fliegen bei weitem nicht mehr so sicher erscheinen wie uns die Medien und Statistiken glauben lassen wollen.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #29
    Wallenquist ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.603

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Jo, und im Biathlon wird dann mit Erbsengewehren geschossen, schon klar. Manche Spaßbremsen können einem ehrlich den Tag verderben, und du scheinst mir dieses Talent zu besitzen...
    Warum denn? Diese Elektrokarren haben eine enorme Power und hängen an der Ampel aufgrund fehlender Kupplung jedes andere Auto ab.

    Porsche Tycan 4S - 503 PS

    Ich sehe keinen Sinn darin, dass Leute sinnlos im Kreis rumfahren und dabei eine endliche Ressource wie Erdöl vergeuden.

    Im Übrigen sehe ich auch keinen Sinn darin, dass man Leuten dabei zusieht, wie sie Bälle in Körbe werfen.
    Menschen halt...dämlich.
    Geändert von Schlummifix (27.01.2020 um 13:48 Uhr)

  10. #30
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.729

    Standard AW: Kobe Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    hmm ich würde dieser Statistik eher widersprechen. Bei solche Statistiken werden oft nur die absoluten Zahlen hinsichtlich Unfälle oder Toten verglichen. Das macht aber wenig Sinn da es eben viel weniger Menschen gibt die mit dem Hubschrauber fliegen als Auto fahren oder als Fussgänger unterwegs sind.
    wir haben in D so etwas 3000 Verkehrstote7Jahr? (Fussgänger Motorradfahrer Autofahrer) - das müsste man ins Verhältnis setzen zu der Anzahl an gefahrenen und gelaufenen km aller Menschen in Deutschland pro Jahr. Diese Relation müsste man zu der Anzahl an "Helikoper toten" im Verhältnis zu den geflogenen km setzte. (noch genauer wäre vllt sogar eine Relation zur Fahrzeit oder Flugzeit als nach km)
    ich denke wenn man eine solche Relation bildet dürft das fliegen bei weitem nicht mehr so sicher erscheinen wie uns die Medien und Statistiken glauben lassen wollen.
    Das würde dann Sinn machen, wenn du tatsächlich all die Kilometer, die du aktuell zum Beispiel mit dem Auto zurücklegst, statt dessen mit dem Hubschrauber zurücklegen würdest. Das statistische Risiko ist gegen den statistischen Anteil am Gesamtverkehrsaufkommen gemittelt und gilt eben als "Mittelwert". Dein persönliches Risiko muss dann auch für dich persönlich ermittelt werden, es sei denn, dein Verhalten wäre in jeder Hinsicht das statistische Mittel - was wir wohl ausschließen dürfen. Wäre das anders, die Statistik würde gar keinen Sinn machen.

    Nebenbei, wenn du täglich deine 50 Kilometer pro Weg zur Arbeit fährst, an sagen wir mal 250 Werktagen im Jahr, dann sind das - simpel - 25.000 Kilometer. Fliegst du dazu zwei Mal im Jahr zum Beispiel in die USA, dann legst du vier Mal 6.000 Kilometer zurück, also 24.000 Kilometer. Da dich nur dein persönliches Risiko interessiert, und nicht das aller Flugpassagiere, hast du damit eine ziemlich einfach vergleichbare Datenbasis. Und auf dieser Basis ist es eben viel wahrscheinlicher, dass es dich im Auto zerlegt als im Flugzeug.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Von der Leyen zu Hubschrauberabsturz in Mali
    Von nurmalso2.0 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 01:14
  2. Stirbt der Mittelstand?
    Von Klopperhorst im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 16:45
  3. Kobe Bryant’s deal with Turkish Airlines outrages Armenian Diaspora
    Von Der Augenblick im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 13:30
  4. Stirbt der Osten?
    Von Praetorianer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 02:39
  5. stirbt die SPD aus?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 01:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben